Donnerstag, 30. Dezember 2010

Für 2011...

... wünsche ich euch  ALLEN
ein wundervolles, spannendes, gutes, gesundes, erfolgreiches und zufriedenstellendes NEUES JAHR !
-
Ich hatte ein sooo tolles Bloggerjahr mit Euch,
und hoffe, dass ich von dem, was ich hier alles "erhalten" habe,
 in kleiner Form auch an euch etwas geben konnte.
-
Eure Ideen, Gedanken,... möchte ich auch in 2011 nicht missen !
-
Ich werde es wohl nicht schaffen, bei allen persönlich vorbeizuschauen,
ich hoffe, ihr nehmt die guten Wünsche auch einfach so mit.
-
In diesem Sinne:  GOOD LUCK
-
herzlichst
-

Samstag, 25. Dezember 2010

Leicht und fein


Vielen vielen Dank für sooooooooo viele gute Wünsche zum Weihnachtsfest,
 ob hier im Blog, im Mailpostfach oder gar im Briefkasten.
Jeder einzelne Gruß bereitete mir große Freude!
-
Wir haben natürlich wunderschön gefeiert.
 Eigentlich wollte ich hier ein bißchen pausieren,
 aber den Anblick und das Rezept dieser Nachspeise wollte ich euch nicht entgehen lassen.
-
;o)
-
Rezept:
-
1/8 l Milch
1 Becher Naturjoghurt
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eßl. Zucker
--->  schaumig rühren
-
3 Blatt Blattgelatine
--->  in kaltem Wasser einweichen
-
Saft einer halben Orange
---> erhitzen und eingeweichte Gelatine darin auflösen
-
1/2 Becher Schlagsahne
--->  steif schlagen und unter die bereits gelierende Masse heben
-
Genießt diese herrliche und wundersame Zeit !!!
-

Dienstag, 21. Dezember 2010

Dessert mit Aha-Effekt

-
-
Zutaten für 4 Personen:
-
150 g Zartbitter-Kuvertüre
2 Eier
2 Eßl. Orangenlikör
500 ml Schlagsahne
4 Eßl. feiner Zucker
-
Ich nehme meisten Mousse aus dem Hause Dr. Oetk...,
denn die Herstellung der Schokobecher ist Aufwand genug
-
:o)
-
Dafür ca 200 g Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und in Muffinförmchen gießen,
 kalt stellen und nach ca. 10 Minuten wieder ausgießen
(an den Rändern muss die Schoko einige mm dick fest sein)
Schokobecher genügend lange kühlen, dann die Papiermanschetten abziehen!
Creme auffüllen,
 und später samt "Becher" geniiiießen !

-
PS:  Das Foto ist aus einer Zeitschrift abfotografiert,
 aber  wirklich ausprobiert und mit vielen Komplimenten belohnt worden.


Sonntag, 19. Dezember 2010

Zum 4. Advent

-
Wolkenfetzen am Dezemberhimmel
in Nächten ohne Mond
und Sprühregen auf den Straßen.
Zieh die Vorhänge heute etwas früher zurück
und stell die Kerze ans Fenster.
Kann sein,
dass einer dort im Dunkeln geht
und dass dein Licht
ihn heimlich hoffen läßt.

(Barbara Cratzius)
-

Heute eher mal ein nachdenklicher Post,
in dem ich auch zum Ausdruck bringen möchte,
 wie gut es mir mit meiner Familie geht.
-
Herzlichst
-

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Vom Schnee inspiriert,...

-
 -

-
-
 -
... und in gewisser Weise auch an Zuhause angebunden,
(Frau wollte Shoppen fahren)
 habe ich heute erste Geschenke verpackt.
Ja, bei uns schneit es seit gestern ununterbrochen,
 und wenn es nicht unbedingt sein muss, meide ich das Autofahren.
-
Die meisten Geschenke sind besorgt, und die paar Kleinigkeiten, die noch fehlen, machen mich nicht unruhig. ( noch nicht)
-
;o)
-
 -
Diese wunderbaren Häkelsterne sind per Anleitung HIER zu finden, danke auch liebe Vanessa für den Tipp !!!
In drei Runden sind sie wirklich schnell gehäkelt.
(10 Minuten oder so)
-
-
Ich grüße Euch alle herzallerliebst,
lasst die Hektik nicht bei euch einkehren,
wir sind doch perfekt genug !
-
-
PS: Und schwups sind die Backerl schon wieder bei den Heimlichkeiten verschwunden ;O)

Samstag, 11. Dezember 2010

Alle waren heute gut beschäftigt

-
 -
 -
-
Eine Villa wird´s nicht werden,
und da wir sogar die Dachschindeln selbst produziert haben,
 wird´s auch noch ein bißchen dauern, bis Maria und Josef hier Unterschlupf finden.
-
Das Gefühl, alle an einem Werk zu arbeiten, ist unbeschreiblich !!!
-
Ich wünsche Euch allen von Herzen
einen wunderbaren 3. Advent !
-

-
PS: Wenn ihr an Folgebildern interessiert seid, lasst es mich wissen, ich möchte aber nicht langweilen.

Freitag, 10. Dezember 2010

Schaut, was passiert,wenn...

-
... ihr eure Adressen sorglos im Internet weitergebt:
-
 -
Der Nikolaus sieht alles !!!
-
 -
Ich hatte schon schlimmste Befürchtungen, dass ich eba.-Verkäufe wieder retour kriege, denn der schlichten braunen Verpackung konnte man ja von außen nicht ansehen,
 was für tolle Schätze sich darin verbargen.
Doch seht selbst:
Eine große Zündholzschachtel, 4 Kerzen, ein rot-weißes Geschirrtuch,
eine Rute  ;O)
ach, von der Schokolade seht ihr nichts mehr ____ :o)))
-
 -
und dann der Höhepunkt:
Dieser weiße Adventskerzenständer aus Porzellan:
-
 -

-
Es ist sooo schön, dass es solche Engel (KLICK) unter uns gibt,
die mir so eine liebe Überraschung bereiten,
auch wenn so üppige Geschenke mich doch ein bißchen verlegen machen.
-
Danke
-

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Ich habe heute ...

-

-
... fertig gehäkelt, gebastelt,
-
 -

 -
und habe mich dann noch auf den Weg zur Post gemacht.
laßt Euch überraschen, bei wem morgen, übermorgen,.... der Postbote was da läßt!
-
;o)
-

-
Hier darf ich mich nicht mit fremden Federn schmücken, denn das hier trägt eindeutig die Handschrift von Ruth:
Hach, Dekorieren kann so schön sein !
-
-
Für die Liebhaber von Tim und Struppi:
gibt´s diese herrlichen hellblauen Winterdosen samt Inhalt.
 -
-
Der Winter hat sich bei uns heute hoffentlich nur für kurz verabschiedet,
wir hatten Sonne und Temperaturen wie im Frühjahr.
-
Macht´s es guat, servus
-

Montag, 6. Dezember 2010

Nikolaustag

-
 -
Auch bei uns wurden die Stiefel blitzeblank geputzt,
ordentlich aufgereiht,
und voller Freude heute in der Früh mit sämtlichem Inhalt in Empfang genommen.
-
Nikolaus hat jedes Jahr natürlich Helferlein,
und meine Mädels haben sich riesig über diese Wärmflaschen gefreut!

-
Genießt und feiert diesen besonderen Tag!
 All denen, die mit Kummer und Leid kämpfen,
 wünsche ich viel Kraft und Gottes Segen.
-

Freitag, 3. Dezember 2010

Blick aus dem Fenster

-
 -
So spät habe ich glaube ich noch nie einen Post eingestellt.
Ich habe noch Plätzchen verziert,
 eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk in Angriff genommen,
und das war mein Ausblick nach draußen, und so habe ich versucht ihn für euch festzuhalten.
-
Und wenn wir schon bei den Hirschen sind,
 dann dürft ihr auch noch einen Blick auf meinen Türkranz werfen.
-

-
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende,
 viel Gemütlichkeit und alles Liebe.
Laßt es Euch gut gehen!
-
herzlichst
-

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Busserl ...

-
 ... gehen an die liebe Hannelore (von Karoblume),
die total traumhafte Plätzchen-Rezept für uns eingestellt hat:
.


-
Das ist also das Beweisfoto, dass du nicht umsonst getippt hast!
Ich habe es mir nicht nehmen lassen,
es sofort auszuprobieren,
zu nippen, ob der Baileys noch was taugt,...
-
;o)
-
... und mußte feststellen,
 die sind soooooooooo lecker,
sooooooooooooooo luftig,
und sooooooooooo schnell gemacht!
-
Ein Rezept genau nach meinem Geschmack!
-
Vielen, vielen Dank!!!
-
Probiert´s es aus,
herzlichst
-

-
Hier schneit´s gerade riesen Flocken vom Himmel,
Frau Holle macht keine Nachmittagspause,
 das ideale Wetter also, um zu Hause zu bleiben und noch mehr zu backen.

Montag, 29. November 2010

One minute --- last minute

Adventskalender
-
-
Man nehme:
 eine rote Herzdose (so fern man hat),
 Papierpralinenförmchen,
und  superleckere Pralinen vom Discounter
 (ich mußte ja schließlich probieren, lach)
-
Im Advent darf sich dann "mein Süßer" jeden Tag eine Praline seiner Wahl nehmen,
 ich bin mir sicher, ich lande damit einen Volltreffer.
-
-
Hier habe ich bereits mit dem supersüßen Gewinn bei Ruth dekoriert,
beim Ausbackeln kam ich mir vor, wie wenn ich meinen Adventskalender an einem Tag plündern würde,
soooo viel Packerl war´n da drin !!!
-
-
 (klickt mal - Ruth hat so einen schönen Blog !),
 vielen vielen Dank du hast mir mit jedem einzelenen Päckchen eine riesen Freude gemacht, und es waren ja soooooo viele !!!
-
Eine frohe 1. Adventswoche wünscht Euch allen
-

Freitag, 26. November 2010

Lieblingsplätzchen

-
 -
Letztes Jahr habe ich bereits (hier) unsere Lieblingsplätzchen gepostet,
zum Glück gibt´s noch weitere,
die Orangenzungen:
-
150 g weiche Butter
75 g Zucker
3 Eigelb
---> schaumig rühren!
-
75 g Rohmarzipan
Saft einer1/2 Orange
---> ganz glatt rühren ( gut geht´s auch mit dem Pürierstab) und zur Schaummasse geben.
-
                 195 g Mehl        unterrühren
Mit einem Spritzbeutel (Lochtülle) 4 cm lange Stäbchen spritzen
Backen : 180° C   5-10 Minuten,
je zwei Stäbchen mit Aprikosenmarmelade "zusammenkleben"
und noch mit Kuvertüre verzieren.
-
 -
So die "Potholders" haben ihren Einsatz gut überstanden, es duftet hier köstlichst,
und euch allen wünsche ich
viel Spaß beim Nachbacken,
 ein schönes Wochenende,
und in diesem Sinne :
-
:O)
-
-
herzlichst
-


Mittwoch, 24. November 2010

Ich habe vorgesorgt, ...

-
 -
 ... und habe mir neue Topflappen gehäkelt, bevor ich mir meine Fingerlein am heißen Plätzchenblech verbrenne.
Ich habe noch nicht begonnen, aber heute soll´s und kann´s ja jetzt dann losgehen.
-

 -

 -
Ich bin wirklich noch ganz am Anfang mit der Deko, habe noch kein einziges grünes Zweiglein im Haus.
Das soll sich jetzt ändern und ich bin gleich weg im Blumengroßhandel.
-
Nun ja, es ist noch nicht Weihnachten, sondern zuerst einmal Advent.
-
-
Seid alle soooooooooo lieb gegrüßt und
habt  1000 Dank für alle immer wieder so inspirierenden Posts!!!
-