Dienstag, 21. Dezember 2010

Dessert mit Aha-Effekt

-
-
Zutaten für 4 Personen:
-
150 g Zartbitter-Kuvertüre
2 Eier
2 Eßl. Orangenlikör
500 ml Schlagsahne
4 Eßl. feiner Zucker
-
Ich nehme meisten Mousse aus dem Hause Dr. Oetk...,
denn die Herstellung der Schokobecher ist Aufwand genug
-
:o)
-
Dafür ca 200 g Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und in Muffinförmchen gießen,
 kalt stellen und nach ca. 10 Minuten wieder ausgießen
(an den Rändern muss die Schoko einige mm dick fest sein)
Schokobecher genügend lange kühlen, dann die Papiermanschetten abziehen!
Creme auffüllen,
 und später samt "Becher" geniiiießen !

-
PS:  Das Foto ist aus einer Zeitschrift abfotografiert,
 aber  wirklich ausprobiert und mit vielen Komplimenten belohnt worden.


Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh meine Liebe.. Das mach ich für den 2. Feiertag.. da bekommen wir Gäste.. dankeschön für den Tip.. mmmhhhh.. das Rezept lest sich zu lecker..
    Busserl und ggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn!!! Sieht das lecker aus!
    Aber ich muß zugeben, daß ich das wahrscheinlich niemals hinbekommen würde:))
    Aber was solls... Susi hat ja geschrieben, daß sie am 2. Feiertag die Teile machen wird... Die merkt sicherlich gar nicht, daß ich auch am Tisch sitze:))
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, jetzt hast Du mich! Das würde ich zu gerne machen, aber ich glaub das bekomm ich nicht hin.. oder? Nein, diese Förmchen aus Schoko..die gehen bestimmt kaputt und die Nerven hab ich Weihnachten nicht *lach*
    Aber: Ein geniale Idee!!

    Kuss
    Angelina

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine geniale Idee!!!!
    Und es schaut soooooo appetitlich aus!!!!! Mäusele, wenn ich am 2. Feiertag noch einen einigermaßen starken Geduldsfaden hab, - dann versuch ich das glatt mal nachzumachen.
    Gaaaaaaaaaaaaaaaaanz liebe Dienstagabendgrüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabi,
    mmmhh....schaut lecker aus...habe einmal versucht, solche Becher aus Kokosgedöns zu machen, mein Gott war das ein Flop...*GG*
    Vielleicht sollte ich es mal mit Schokolade versuchen...;-))
    GGLG Simone

    AntwortenLöschen
  6. mmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhh mei schaut des lecker aus!!! Danke liebe Gabi für das Hüftgold-Rezept... aber man äh Frau gönnt sich ja sonst nix gelle?!?!?!
    Busserl und schönen Abend, Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Wow das sieht ja toll aus! Aber ich glaube für eine Köchin wie mich unerreichbar *lach*
    Lecker schmecker! :-)
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gabi,

    was fuer eine wunderschoene Idee mit den Schnitten auf dem Geschenkpapier.Ich bin Begeistert.

    sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  9. Wenn du magst wuerde ich mich gerne mit Dir verlinken.

    herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  10. Dear Gabi, what a nice cake! Thank you for your comments on my blog! Merry Christmas and Happy New Year, Anita Camilla

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Gabi,

    das ist ja eine tolle Idee. Vielen Dank für den Tipp! Werde ich sicher irgendwann mal ausprobieren!

    Liebe Grüße :-)

    Binele

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin auch Meister im Tricksen. Frei nach dem Motto "pimp my Lebensmittel" nutze ich gerade an eng gesteckten Tagen Vorgefertigtes.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  13. So lecker sieht er aus! Für mich alles, wo orangengeschmack dabei ist, egal in welcher Form, kann nur lecker sein. Ein schönes, gelungenes Weihnachtsfest wünsche ich Dir, Éva

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gabi,
    werde es mir gleich notieren.
    DANKE für diesen leckeren Tipp:o)))
    Ich wünsche dir und deiner Familie frohe und wundervolle Weihnachten.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine tolle Idee mit den Schokoförmchen!
    Hm... ich spüre schon jetzt den feinen Geschmack der Creme auf der Zunge...
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  16. Die sehen ja super lecker aus, meine liebe Gabi und der aha-Effekt ist nachher, wenn die Heinzelmännchen nachts wieder die Kleidung kleiner genäht hat, oder? :-))))

    Einen ganz lieben Gruss

    Julia

    ... die jetzt zur Arbeit muss :-(

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen Gabi
    Das hört sich ja schwierig an, Hut ab. Aber ich werde es ausprobieren, denn ich liebe Schokolade und es sieht wunderschön aus.
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Zeit.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gabi,

    ohhhh, das klingt lecker und wie blankes Hüftgold...kommt auf einen Liste mit Nachtischen...Danke für`s notieren !!!

    Wünsche dir einen schönen , stressfreien Tag,
    ganz liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gabi,
    das ist wirklich Mousse mit AHA-Effekt. Einfach nur WOW! Sieht toll aus und schmeckt bestimmt suuper!

    Liebe Grüße
    Tanni

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gabi,
    eine wundervolle Leckerei -
    ich wünsche dir ein gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit und Frieden für 2011.
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  21. Pfau! Das sieht ja toll aus! Wenn auch nach (mir zu)vieeeeeel Arbeit ;-)

    Ich liebe Schokomousse, mache es oft selber (mit Quimiq, hab da ein tolles und einfaches Rezept!) - fülle es aber immer in kleine Gläser. Schaut auch hübsch aus!

    Liebe Grüße und wunderschöne Feiertage!
    Nora

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Gabi
    ich wünsch dir ein Frohes Fest mit deiner Familie,vielen Dank für das wunderbare Rezept;)
    herzlichste Weihnachtsgrüße..Petra

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Gaby,

    sieht das lecker aus...mein Menue für den Heiligen Abend steht schon, sonst hätte ich bestimmt dein Rezept für den Nachtisch genommen...

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Gabi,
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie schonmal ein wunderschönes Weihnachtsfest ! Ich komme morgen bestimmt nicht mehr zum Kommentieren!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Gabi meine Liebe, na ich bin noch ned fertig. Ich hab noch nicht mal richtig angefangen! ;-)
    Im Moment hält mich noch der Job auf Trab.
    S´ wird scho werden!
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  26. boh wie lecker sieht denn das aus????
    ich bin am sabbern...kicher!
    eine total klasse idee!
    danke LG Anca

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Gabi,

    das sieht soooooooo lecker aus - das würde ich jetzt am liebsten SOFORT essen!!! Darf ich? Schnell vom bildschrirm wegklauen?

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  28. A small hello to wish you a happy Christmas and a magic night !
    Bises,
    Flo

    AntwortenLöschen