Mittwoch, 30. September 2009

Liebste Britta,.....

ich muss doch kochen, und jetzt liegt da Post von Dir?
Ich bin zu neugierig, gespannt und hibbelig, ich muss da gleich reinschauen, ja gleich jetzt und sofort:
Ah, noch eine Runde ?!!!!
Wie fühlt sich denn das an? Lebendig? Weich?
Lebensmittel? Hilfe?
Ich bin so gespannt und schnell weiter geht´s:

Oh, du hast recht ich habe heute Waschtag, und wenn das so ist, dann steck ich meine Bettwäsche auch gleich noch rein und denk´heut Abend und die ganze Nacht an Dich !!!!!



Britta, sei geherzt und gedrückt für diese famose, nette und witzige Idee!!
Jetzt geht´s ab in die Küche zum Filettopf - die hungrigen Mäuler kommen bald - Hilfe!
Herzlichst und immer noch mit einem Grinsen im Gesicht
Gabi

Montag, 28. September 2009

Geschafft....

ist eine weitere Bettwäsche, dieses mal in gelb für meine ältere Tochter.
Das Thema kennt ihr bestimmt zur genüge, was die eine hat, muss die andere auch unbedingt haben.
Wobei sie sich jetzt schon wirklich lange gedulden musste.
Ihre Lieblingsfarben sind eindeutig orange und gelb, und Yolli übernachtet jede Nacht bei ihr ;o)
Entnommen habe ich die Idee aus dem Buch, das unten abgebildet ist.


Hier heißt der treueste Kamerad natürlich Flocke:





Liebe Grüße Gabi




Samstag, 26. September 2009

Ich hätt´s mir ja denken können, ...

...dass ganz München bei einem gewissen Ereignis Kopf steht, und mein geliebter Flohmarkt, wegen ganzen Karawanen von Wohnmobilen, einem zeitweiligen "neuen" Campingplatz Platz machen musste :o(
Wer stand dann etwas ratlos vor diesem Platz? Sch.... Sugar sagen die Engländer!)
Die Kamera hatte ich leider nicht dabei: es wäre ein Foto geworden, ganz in weiß ;o)
Mit den Mädels bin ich dann kurzer Hand shoppen gegangen, ein Handyanbieter hat sie dann für´s Abendblatt abgelichtet und für´s Modeln gab´s dann diese Börse.
Sollten wir dann beim Gewinnspiel gewinnen, sitzen wir nächsten Sonntag im Käferzelt.
Ich weiß gar nicht, ob ihr mir hierfür die Daumen drücken sollt ?!
Ja, das ist zur Zeit München!
Liebe Jessica, ich hoffe so sehr, dass Du nicht losgefahren bist!
Werd´ jetzt noch ein bißchen pflanzen und umdekorieren und den sonnigen Tag ohne meinen Mann verbringen - der hat Arbeitseinsatz, damit es uns im Winter auf der Hütte nicht zu kalt wird.


Ein superschönes Restwochenende

Gabi

Freitag, 25. September 2009

Tick und Kitsch....

Was ist Kitsch ? - ein Mädel hat mir mal zur Antwort gegeben:
"Wenn man nicht zugibt, dass es einem doch gefällt."
Stimmt´s nicht ?!
Also ich geb´s zu, zur Zeit ziert dieser Bus unseren Schlüsselkasten, das Lebensgefühl dieser Zeit hat mich inspiriert, und deshalb steht er dort vermutlich bis die Weihnachtsdeko ihm zu Leibe rückt.
Dieser "Red London Doubledeckerbus", war mal ein Anschauungsobjekt, und verkörpert meine Liebe und Sehnsucht zu England, vor allem natürlich zu London.
Träumen kann man ja !
Vielleicht sollte ich meinem Mann sagen, er solle häufiger "heimlich" in meinem Blog mitlesen !!!

Dieses Radl war ein Flohmarktfund, ich liebe es sehr, der Farbe wegen :O)
Ich winke mir selber mit dem Zaunpfahl zu, dass mein eigenes blaues Mountainbike viel öfter genutzt werden sollte.

Diese Woche habe ich an Balkon und Eingang viel gepflanzt und dekoriert, und mich auch schon von meinen Balkonblumen des Sommers verabschiedet - das war´s dann wohl?!
Doch der Altweibersommer läßt sich nicht lumpen und wir hatten täglich tolles Wetter - die Münchner schieben es natürlich gerne auf ihre Wiesn.
Ob wir am Wochenende dorthin starten, wir wissen es noch nicht.
Morgen ist erst mal Flohmarkt, und bin schon gespannt, welchen "Kitsch", oder auch nicht, ich bald mein eigen nennen werde.
Kommt alle gut ins Wochenende!
Vielleicht hat ja die eine oder ander auch Lust die kitschigen Seiten auf zu tun.
Gabi


Dienstag, 22. September 2009

Horneburger Pfannkuchenapfel...

Ich weiß nicht, wer von Euch diese ganz alte Apfelsorte überhaupt kennt. Sie kommt wohl aus der Elbegegend und trägt riesengroße Äpfel (manchmal reicht einer für einen ganzen Kuchen) und diese sogar sehr zahlreich, wie man auf dem Foto erkennen kann. Ab Oktober ist der Apfel erntereif und kann dann bis März (!) gelagert werden.
Heute hab ich aus den Fallobst schon mal einen Versuch gestartet,
das Rezept mit den Kokosraspeln hörte sich so gut an:
(leider hatten die gebackenen Äpfel noch etwas Biss)
So habe ich mir das abtippen gespart :O)
Und so sah meiner aus:

Die Betonung liegt auf sah, das Rezept ist wirklich empfehlenswert, bis auf ein Stück ist er bereits ratzeputz verzehrt, und dieses große Stück konnte ich noch für unseren Opa retten, der sich das ganze Jahr rührend um den Baum kümmert.

Liebe Grüße an alle, vor allem auch diejenigen, die mir immer so liebe Kommentare schreiben!
Liebe Gabi (von Kunterbuntes), beim nächsten mal probier ich Dein Rezept!

Gabi

Montag, 21. September 2009

Kommt mal ..Spicken,.....

Ich liebe den Sommer, ich mag den Herbst,.....

.... und dann freue ich mich auf die innig geliebte Weihnachtszeit.
Damit dann nicht alles vergriffen ist, was ich mir so einbilde, hab´ich schon mal bestellt.

Vor 10 Minuten hat es an der Tür geklingelt, bei mir in den Fingern gekribbelt, und jetzt seid ihr also "live" dabei beim Auspacken!




Das ist eine Kissenhülle aus Filz; davon habe ich mir drei Stück für die Eckbank in der Küche und den passenden Läufer für den Tisch gegönnt.

Die süßen Filzpilzchen sollen dann meinen Adventsstern (-kranz) zieren. Dafür habe ich ein tolles Sternentablett (in shabby), leider ohne Foto, denn ich "kämpfe" jetzt schon eine halbe Stunde mit dem Blogger; ich schaffe es nicht mehr, die Fotos einfach dort hin zu verschieben, wo ich sie haben möchte, grrr....

(Ich komme der 180° - Marke immer näher)

Vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp für mich!

Also dann eben bis zum nächsten mal - ab in die Kaffeepause

Alles Liebe Gabi

Mittwoch, 16. September 2009

Spielzimmer








Einige von Euch haben mich gebeten, Fotos vom "Kinderzimmer" einzustellen, nun es ist nicht ein Schlafzimmer, nicht sehr spektakulär und natürlich nicht in shabby.
Dieses Zimmer ist sehr wandelbar, zuerst, war es mein Arbeitszimmer, mit vielen Büchern.
Wie ich es dann mehr und mehr so über hatte, dass in allen Zimmern Spielsachen verteilt waren, haben wir es zum Spielzimmer umfunktioniert. Den Fußboden brauch´ ich euch nicht abzufotografieren - logischerweise voll mit Playmobil.
Ich bin damals ins Büro meines Mannes mit eingezogen, und mein Nähplatz auch :O(
Jetzt hoffe ich Stück für Stück dieses Zimmer zurück zu erobern!
Juhu, seit gestern steht ein Laptop drin, nicht nur zu meiner Freude ;O)
doch immerhin !
Der Blogger läßt mich nicht:
Ich wollte die Fotos noch anders sortieren, und die eine oder andere Zeile dazuschreiben, aber nein, es geht nicht, oder bin ich heut´zu bl.d?!
Habt einen schönen Abend --- Gabi

Montag, 14. September 2009

Klein, aber fein.....

... sind meine Funde vom Flohmarkt am Samstag.
Ich hab mich riesig gefreut, auch wenn´s nur noch fünf an der Zahl waren.
Jetzt brauch´ich nur noch eine schöne Flasche für meinen Likör, und dann könnte man doch herrlich anstoßen ?!






Heute hatte ich meinen ersten Tag und die Mädels beginnen morgen wieder. In der zweiten Klasse läuft´s denke ich normal weiter in der fünften auf einer anderen Schule wird´s eine Umstellung werden.
Um den beiden Glück zu wünschen und den Tag zu versüßen, sind gerade diese "Schultütchen" noch entstanden.
Wieder einmal diese süßen Käfer :O))
Erstens mag ich sie sehr die ladybirds, und zweitens ging das so am schnellsten.

Allen Schulkinder und Eltern wünsche ich alles Liebe und Gute zum Schuljahresbeginn, die nötige Geduld, Kraft und vor allem Gelassenheit!!!

Herzlichst

Gabi

Freitag, 11. September 2009

Neue Bildschirmhintergründe...





.... made by Ferienprogrammkinder (klickt mal auf die Bilder um sie zu vergrößern)


Ja, die Welt der Kinder ist einfach bunt und farbenprächtig, das haben sie doch toll gemacht, findet ihr auch?



Ich habe schon noch etwas dekoriert, und bei uns auch weiße Kürbisse aufgetrieben:






Danke liebe Anja, dank Deiner Idee schaut das jetzt so toll aus.



Ach, und schaut her ein Foto vom WWW ist auch noch dabei ;O)
bei Stephi´s Post hab ich zur Kenntnis genommen, dass heute bereits Freitag ist,
und liebe Elke wir waren natürlich am Mittwoch zu Wasser. ts,ts, ....


Wünsch´ Euch allen herzlich ein gelingendes Wochenende !

Gabi

Dienstag, 8. September 2009

Herbstimpressionen und ein Besuch beim Hufschmied

Die letzten beiden Tage habe ich mit meiner Familie auf dem Bauernhof meiner Eltern und meines Bruders verbracht und dabei diese Zeichen des Herbstes gefunden und festgehalten:






Heute vormittag war ich im Rahmen des Ferienprogramms mit einer Gruppe von 15 Kindern beim Hufschmied:
" Wie Du vielleicht weißt, ist ein Hufschmied ein Mann, der den Pferden Schuhe anpasst.
Ja, Pferde brauchen auch Schuhe, genau wie du. Natürlich haben sie keine gewöhnlichen Schuhe an, sondern gebogene Eisen, die man auf den Hufen festnagelt: ganz einfach Hufeisen - falls du solche schon einmal gesehen hast. (aus Michel aus Lönneberga)


Mir meinen Mädels, und auch den anderen Kindern hat es heute total gut gefallen, es war einfach zu herrlich, einem solchen Handwerker mal über die Schulter schauen zu dürfen.
Am Donnerstag habe ich selbst nochmals eine Kindergruppe, wir werden dieses Jahr Marienkäfer in Acryl festhalten, bin selber gespannt, wie´s wird.
Im nächsten Post gibt´s dann Spielzimmer und Fortschritte in der Essküche zu sehen.
Liebste Grüße Gabi

Samstag, 5. September 2009

Herbst,.... und was ich so treibe


Der Herbst hält wahrlich schon richtig Einzug bei uns, und heute war es in der Nacht schon richtig kalt.
Die Zapfen sammeln meine Mädels immer schon im Sommer, und so sind erste Stücke schon da, die Eichhörnchen sind auch schon hervorgeholt, sie werden bald an unserer Lampe baumeln.

Kennt Ihr das auch, dass es einen manchmal wie der Blitz trifft, und man dann was ändern muss, dieses mal müssen die Vorhänge in der Essküche daran glauben.
Wie könnten sie anders werden, als weiß?!
vorher:




nachher:


Wäre nicht eine andere spontane Blitzaktion dazwischen gekommen, wäre ich hier schon ein Stück weiter. (Oh, wie freue ich mich aud das Schabrackennähen)
Ich habe das Spielzimmer der Kinder gestern komplett ausgeräumt (man kann sich nicht vorstellen, was da alles so Platz hat), Vorhänge gewaschen, gestrichen, Teppichboden gekauft, alten Teppich herausgerissen, mein Mann hat dann zum Glück noch gleich den neuen verlegt,
tratra und es erstrahlt alles in neuem Glanz, und ich kann mich nicht mehr richtig rühren, da viele unbekannte Muskeln plötzlich hier schreien.


Habt alle ein schönes Wochenende !

Gabi



Mittwoch, 2. September 2009

Einfach so....



..... kriegt ihr von mir heute einen blumigen Gruß
für die Mitte der Woche.

Bin gerade am Fensterputzen, Räumen, Wegwerfen, auf´m Schrank,....

und habe schon eine neue Idee für die Küche ;O)

....so,..... also weiter geht´s vielleicht kriegt Ihr ja heute noch was zu sehen?!






Vielen lieben Dank für Eure vielen lieben Kommentare,

laßt es Euch gut gehen

Gabi