Freitag, 14. Juni 2024

♡ Freitagsblümchen: Alles im Kasten

Hallo ihr Lieben!
Mögt ihr Sukkulenten? 
Zwei davon hatte ich noch aus einer anderen Bepflanzung daheim, drei andere landeten gestern für wenig Geld auf dem Kassenband - die Frau hinter mir war auch gleich total entzückt, über die aparten Schönheiten. Mir gefallen die ausergewöhnlichen Formen und die Vielzahl der Farbschattierungen. 
Noch von meiner Mama habe ich den Begriff Hauswurzen im Ohr - sie hat sie damals oft in Kombi mit Kakteen gepflanzt. 
Egal, ob in modernen Gefäßen oder hier in der shabby Variante, sie brauchen zum Glück wenig Erde, Wasser und Pflege.

;O)

Allerliebste Grüße und ein schönen Wochenausklang

PS: Da immer mal wieder Fragen zur Herkunft mancher Dinge hier auf dem Blog kommen, meine "Schublade" kam aus dem Keller, lach. Ich konnte aber einen Link für euch finden: klick.

Dienstag, 11. Juni 2024

♡ Die ersten eigenen vier Wände

Hallo ihr Lieben !
ein neuer Abschnitt beginnt, die erste Tochter hat vor kurzer Zeit das Nest verlassen.
Wir alle können uns sehr gut mit der neuen Situation arrangieren - so weit weg ist es nämlich nicht.

Es war viel Arbeit, zu renovieren, Tapeten zu entfernen, neue Böden zu verlegen, zu streichen,.... Es machte großen Spaß, es wachsen zu sehen und dann ging es langsam ans Dekorieren und Einrichten.
Werbung
Wir freuen uns riesig, dass Posterstore mit so schönen Bildern und Postern unterstützt hat.
Bei der enormen Auswahl, macht es Freude zu stöbern und immer wird man fündig.
Psst, dienstags kommen immer die Neuheiten!
Sie kennen es ja bereits von mir, dass minutenschnell getauscht werden kann, wenn man schon Besitzer der genialen und hübschen Holzrahmen ist. Das Papier ist hochwertig und dennoch nachhaltig produziert.
Die neue Küche gefällt uns allen auch so gut, das  Pasta-Poster passt einfach perfekt, oder?!!
Ach, da fehlt wohl noch ein Nagel in der Wand   ;O)
Damit es aber nicht ständig nur Nudeln gibt, habe ich die Lieblingsrezepte für beide in DinA5-Format gebracht. In Prospekthüllen aufbewahrt, kann man die Rezepte einzeln entnehmen und alles bleibt sauber.
Auch in meiner Wohnküche ist ein neues  Poster eingezogen:
Die Textur wirkt wie echt, ist aber ein einfacher Druck

:O)
Wenn ihr auch Lust auf kleine stylische Veränderungen habt, habe ich für euch von Posterstore einen tollen Rabattcode:
friendly-hearts-sommer 
 Damit erhaltet ihr ganze 45 % Rabatt auf die Poster und 10 % Rabatt auf Rahmen. 
 
Er gilt von 11.06. bis 23.06.  
(Weitere Kategorien sind vom Rabattcode ausgenommen und er ist nicht mit anderen Aktionen und Rabatten kombinierbar.) 

Liebe Hanna, die Mädels und ich freuen uns total und bedanken uns ganz herzlich für diese coole Kooperation!

Allerliebste Grüße

Freitag, 7. Juni 2024

♡ Heut gibt´s eins auf den Deckel

Hallo ihr Lieben!

Juni, ein Monat den ich so sehr liebe, auch wegen der roten Früchte!

:O)

Es gibt hier TiramisuLimes, ... rauf und runter, 
und natürlich hab ich Marmelade (mit echter Vanille) gekocht.
Schon vor längerem haben diese tollen Stempel meine Weg gekreuzt, oh je, ich konnt einfach nicht "Nein" sagen.
Erst wollte ich Etiketten an jedes Glas hängen, fand dann doch ich im Stanzkörbchen schon fertig diese Kreise. Perfekt, mit einem klitzekleinen Stück doppelseitigem Klebeband haften sie auf den Deckeln, und sind ganz leicht wieder zu entfernen.
Was ich verschenke, bekommt noch ein Schleifchen drum und fertig.

:O) 

Habt ihr noch Lust auf einen besonderen Krimi, dann hab ich da was für euch:
Werbung
Buchrezension-Werbung


Falsche Vögel und echte Killer – manche Schätze können tödlich sein!

Ein plötzlicher Todesfall ruft Freya Lockwood in ihre alte Heimat zurück. Ihr früherer Mentor Arthur Crockleford wurde tot in seinem Antiquitätenladen aufgefunden. Doch er hat sein gewaltsames Ableben kommen sehen und handfeste Hinweise auf seinen Killer hinterlassen, dazu eine schaurige Warnung: Schafft Freya es nicht, seinen Tod aufzuklären, wird sie das nächste Opfer! Während sie Arthurs Spuren auf ein Landgut voller Antiquitäten und zwielichtiger Experten folgt, wird Freya klar, in welcher Gefahr sie schwebt. Denn selbst wenn so mancher Schatz gefälscht ist, die Gauner und Ganoven dort sind vollkommen echt – und ihre Absichten absolut mörderisch.


Wer muss bei so einem coolen Cover nicht zugreifen? Ich natürlich ;O)
Ein Krimi, gespickt mit englischem Humor, wer muss da nicht gleich an Miss Marple denken?
C.L. Miller eine neue, mir auch völlig unbekannte Autorin aus Großbritannien hat für ihren Debüt-Roman gut recherchiert (die Mama ist Expertin für Antiquitäten).
Wo ist der Vogel, und wer hat Arthur umgebracht?  Freya und ihre Tante begeben sich auf die Suche, nach dem Plan von Arthur. Am Anfang jedes Kapitels findet man Zitate von Arthur.
Die beiden Hauptprotagonistinnen waren mir auf Anhieb sehr sympathisch und es war ein Genuss mit Spannung der Suche zu folgen. 

Herzliche Grüße zum Wochenende


Sonntag, 2. Juni 2024

♡ Wenn man nicht weiß, wo die Reise hingehen soll:

Hallo ihr Lieben!
So sehr haben wir uns auf eine kurze Auszeit gefreut, doch versprach das Wetter rauf und runter nichts gutes. Zwei Stunden vor der Abfahrt wussten wir noch nicht, wo es hingehen sollte.
Tipp eines Mitarbeites: "Am Neusiedler See soll das Wetter halten."
Na dann - los gings!
Der erste Stellplatz in diese Richtung gefiel uns mir nicht, und so blieben wir schlussendlich in der wunderschönen Wachau hängen, ein paar hundert Meter vom Donauradweg entfernt.
Die Wachau liegt zwischen Melk und Krems in Niederösterreich an der Donau.
Wir haben die Strecke rauf und runter (70km ohne E), soweit es möglich war an beiden Donau-Uferseiten mit dem Rad erkundet. Es war einfach nur herrlich !

Viele Stifte, Burgen, Gaststätten, Weinschenken, ... luden ein.
Nach zwei wundervollen Tagen peilten wir Wien an (nicht mit dem Rad)
Dort verbrachten wir einen Tag,
den anderen Tag dann noch im Weinviertel unweit von Wien
Bis an den See sind wir nicht gekommen, aber es war einfach nur schön!
Wenn das Werbung für die Ortschaften ist, gerne, es ist meine unbezahlte Meinung.

Ich denke an alle, die vom Hochwasser betroffen sind, und hoffe sehr, dass der Regen nachlässt, hier kam gerade zum Glück wieder die Sonne hervor.

Auf einen guten Start in die nächste Woche und in den Juni

Freitag, 24. Mai 2024

♡ Lieblings-Pfingstrose

Hallo ihr Lieben!

Wie erfreue ich mich gerade mal wieder an dieser besonderen Pfingstrose. 
Der Duft und die Erinnerungen, die sie verströmt sind unbeschreiblich!
 Meine Mama hat mir vor vielen Jahren ein Wurzelstück mitgegeben, im ersten Jahr hat sie nicht geblüht, aber jetzt ist jährlich auf sie Verlass.
Heute schreib ich noch bei Nicole, wie wichtig" die passende Vase ist. Und schon war sie im Gartencenter im Einkaufskorb

;O)

Euch allen ein so schönes Wochenende, bis dann


 PS - Zur Vase: klick (Werbung selbst bezahlt)

Mittwoch, 22. Mai 2024

♡ "Rein tu Dings"

Hallo ihr Lieben!
Ferien - die erste kurze Auszeit liegt bereits hinter mir, und ich habe richtig Lust und Muse kreativ zu sein. Das ging heute schon mal ratzfatz, und mein Lieblings-Upcycling ("olle Werbetasche inside") kann sich durchaus sehen lassen, finde ich.
Ich wusste nur nicht, wie schwierig sich dieser Rosaton ablichten lässt.
;O)
Ich habe immer noch den Link parat, falls ihr es auch mal versuchen wollt. (klick)
Und nebenbei freut es mich, dass ich etwas Material abbauen konnte, Rest-Stöffchen sowie Flockfolien-Schnipsel haben also zueinander gefunden.

Was rein kommt, bestimmt natürlich die neue Besitzerin ganz allein.
So liebe Grüße an euch alle !

Freitag, 17. Mai 2024

♡ Gestickt: Sweater mit Blümchen-Initiale

Hallo ihr Lieben!
Ab und an ein Blümchen gestickt, und Blüte um Blüte ist das Sweatshirt für ein bald einjähriges Mädel fertig geworden.  Gib mir ein "A"!
:O)
Lange habe ich überlegt, wie das Motiv aussehen soll, und das ist also nun herausgekommen.
Ich hatte keine Vorlage, einzig und allein den Buchstaben "A" (Schrift: Bogart Trial Semibold) habe ich mir groß ausgedruck und mit einem Kopierstift übertragen.
Im Steppstich habe ich die Kontur gestickt.
Dann ging es blümchenweise weiter bis das A voll war.

Ich gehe mal sehr davon aus, dass das Sweatshirt der Süßen steht und gefällt.

:O)

Zum Wochenende gibts noch einen Buchtipp, den ersten Band einer Triologie


Werbung: Vielen lieben Dank dem Goldmann-Verlag für´s Rezensionsexemplar


Vier junge Auswanderer suchen ihr Glück in der Neuen Welt …

Hamburg 1892: Während eine Choleraepidemie in der Stadt wütet, verlassen die junge Marga und ihre Cousine Rosie ihre Heimat für immer. Auf einem Auswandererschiff wagen sie die Fahrt nach Amerika in der Hoffnung auf ein Leben fern von Not und Armut. Während der langen Reise schließen die beiden Freundschaft mit zwei jungen Männern, Simon und Nando, die wie sie auf ein besseres Los in der Neuen Welt hoffen. Die vier beschließen, gemeinsam in New York das Glück zu suchen. Doch dann kommen Rosie und Simon einander näher. Ihre aufkeimende Liebe, aber auch dunkle Geheimnisse aus der Vergangenheit treiben einen Keil zwischen die Freunde, und die Gruppe droht schon bald nach der Ankunft zu zerbrechen ...


Mit meinen Schülern haben wir in der achten Klasse das Thema der Auswanderung nach Amerika behandelt, haben zu Ellis Island recherchiert und uns mit der Geschichte auseinandergesetzt. Ja, und  manchmal kommts, wies kommen muss, und das passende Buch ist frisch erschienen, und man muss schon sagen, Sonja Roos hat absolut gut recherchiert und es geschafft, vier authentische Charaktere zu schaffen. Ich liebe geschichtliche Romane sehr und habe mich auch in diesen ganz schnell hineingefunden, Spannung erlebt und meine Lesezeit sehr genossen. Wie gut, dass Band 2 bereits im Juni erscheint, er ist auf meiner Wunschliste ganz oben.

Ich habe jetzt Ferien und würde gerne noch etwas kreativ werden.

Herzallerliebste Grüße, bis bald