Dienstag, 31. Januar 2023

♡ Winter wie aus dem Bilderbuch


Hallo ihr Lieben!

Soll ich die Bilder für sich sprechen lassen, oder euch ein bisschen was erzählen?


Die ganze Woche über hatten wir nur das typische Januargrau mit sehr wenig Schnee in unserer Region. Am Sonntag, nur weniger als eine Autostunde entfernt, durften wir diese herrlichen Aus- und Anblicke genießen. Die Sonne strahlte, der Himmel zeigte sich blau, da ging uns einfach nur das Herz auf.

Mein Mann zog den Schlitten 1 1/2 Stunden bergan bis zur Alm.
 Dort ließen wir es uns dann kulinarisch gut gehen.


Bergab gings anschließend mit dem Schlitten, wobei das zu zweit auf einem Rodel schon mal sehr schnell werden kann - ein Plumpser in die weiße Pracht musste da wohl sein.

;O)


Tja, und so kann ich doch glatt noch ein Bingofeld mit einem weiteren Herzchen füllen:

Draußen 


Es war einfach nur herrlich!
Welches ist euer Lieblingsbild von diesem Post? Ich hab eins.  :O)

Liebste Grüße

Samstag, 28. Januar 2023

♡ Farbe im Spiel, auf dem Einkaufsbeutel


Hallo ihr Lieben,
na, sind eure Wochenendeinkäufe schon erledigt?

Ich habe mir gestern wieder einmal einen Werbe-Taschenbeutel aufgehübscht (mit Lieblingsstoff ummantelt und mit dem Plott versehen), weil ein gutes Stück (klick) für unmodisch erklärt wurde, und mittlerweile ungenutzt in der Schublade blieb.

Die Modewelt scheint dieses Jahr ziemlich knallig und bunt zu werden,
ich hab mich da mal mit zarten Blümchen in Knallorange an Farbe gewagt.


Es brachte mir dann gleich noch ein weiteres Herz beim Bingo ein:
 Upcycling (Um- oder aufarbeiten)


Die Tulpen habe ich mir aber doch in zartem rosa mitgenommen und in der Wohnung darf es bei mir absolut nicht so knallen. Komme die Mode wie sie wolle.

Herzliche Grüße zum Wochenende 

Freitag, 20. Januar 2023

♡ Noch Winter --- Stempel-ABC zu gewinnen


Hallo ihr Lieben!

Es ist ruhig hier auf dem Blog, dafür läuft es anderweitig auf Hochtouren.
Heute fallen ganz sachte klitzekleine Schneeflocken vom Himmel und ich freue mich, dass es noch Winter ist, auch wenn in unserem Garten die Schneeglöckchen schon ihre weiße Spitzen zeigen.


Tulpen durften dann aber doch mit in den Einkaufskorb und haben in der neuen Vase ihren Platz gefunden.
Das bestempelte Leinenband hab ich montiert   ;O)
(nur mit einem Klecks Heißkleber)


So, und wie gefallen euch denn die Stempel? 
Das Potential hatte ich beim Kauf des Silikonstempelsets nicht sofort erkannt, doch jetzt ist nichts mehr sicher, was mir in die Finger kommt.


Stoff, Papier und sogar Holz. Habt ihr schon entdeckt, welcher Buchstabe einfach umgedreht wird?

;O)


Nun, weil ich selber total begeistert bin, habe ich jetzt gleich für euch ein Stempel-Set nachgeordert und würde es gerne verlosen.
Teilnehmen könnt ihr per Kommentar bis Sonntag (22.01.2023 - 24:00 Uhr)

Ich drück euch die Daumen !!!

Die Verlosung ist beendet, gewonnen hat die liebe Marita !

Ich habe die Tage noch diesen wundervollen Roman beendet.


Buchrezension/Werbung

Drei Generationen zwischen Misstrauen und Angst, Hoffnung und Liebe

England 1945: Als die junge Herrin von Yew Tree Manor bei der Geburt ihres Kindes stirbt, wird der Hebamme Tessa James der Prozess gemacht, obwohl sie als einzige alles unternommen hat, um die Frau zu retten. Dies treibt einen Keil zwischen die Familien Hilton und James, der sich mit den Jahren immer tiefer bohrt.
1969: Während einer Silvesterfeier verschwindet Alice Hilton, die sechsjährige Tochter des Hauses, aus Yew Tree Manor – und taucht nie wieder auf.​
Heute: Als erneut ein Mädchen auf dem Anwesen von Yew Tree Manor verschwindet, weiß Willow James, dass sie das Geheimnis der Hebamme, ihrer Ururgroßmutter, lüften muss, damit sich die Geschichte nicht auf grausamste Art wiederholt.​


Emily Gunnis war für mich keine Unbekannte und so hatte ich natürlich sehr gehofft, dass dieser Band an die Größe der vorherigen würde anschließen können.
Er hat!
Dieses mal gibt es drei Zeitschienen - gut, dass da vorne im Buch ein Stammbaum war. Ich fand jede Epoche äußerst spannend und fieberte Seite für Seite dem Ende und der Lösung des Geheimnis entgegen. Mir waren die Charaktere sehr sympathisch, habe vor allem mit Tessa und ihrer Tochter gelitten, eben aus dem Bewusstsein heraus, dass zu damaliger Zeit wirklich so verfahren wurde.
Ich danke dem Bloggerportal für dieses überaus tolle Leseexemplar. Der Link zum Buch ist ein reiner Hinweis. Ich verdiene nichts daran und wurde nicht für diesen Beitrag bezahlt.


Euch schicke ich Herzensgrüße, bis dann

 PS: Link zur Vase (unbeauftrage und -bezahlte Werbung)

Sonntag, 8. Januar 2023

♡ Januar - Fragerunde

Hallo ihr Lieben im neuen Jahr!

Ich wünsch euch allen eine guten Start, viel Gutes, schöne Erlebnisse, Gesundheit und immer das Quentchen Glück dafür!


Bei uns steht schon der erste Geburtstag wieder an.
Wie jedes Jahr so direkt nach Weihnachten, ist das nicht immer so leicht, was die Geschenkefrage anbelangt.


Wir haben was gefunden und schon mal nett verpackt.


Der Jahresbeginn ist geradezu ideal für die Fragerunde von Nicole und nun möchte auch ich noch ein bisschen was preisgeben:

 Warum heißt Dein Blog gerade so?
Mhh, so richtig glücklich bin ich mit dem Namen schon lange nicht mehr, aber nun ist es, wie es ist.
 Ich liebe Herzen über alles, habe irgendwie Namen bei Blogger ausprobiert und dann war da noch der Einschlag der Englischlehrerin.

Seit wann gibt es Deinen Blog?
Meine ersten Posts gingen im Mai 2009 online. 

Warum hast Du mit dem Bloggen angefangen?
Inspiriert und sofort infiziert wurde ich durch den Blog Sallys Zuhause der lieben Saskia, bei der ich im Online-Lädchen was bestellt hatte. Ich klickte durch all die herrlichen Sidebars vieler Blogs und war wie gefangen.
:O)
Den ersten Kommentar ließ Andrella da - was hab ich mich da gefreut, dass überhaupt jemand mitliest.

Welches Hauptthema findet man auf Deinem Blog?
Bei mir findet man viel Kreatives, inzwischen viele Backrezepte, manchmal ein bisschen Urlaub und ich lese für mein Leben gern.

Warum bloggst Du?
Ganz klar, es ist mir ein lieb gewonnenes Hobby geworden. 
Ich habe immer Ideen, ich liebe stimmige Deko und lasse mich hier so gerne inspirieren und freue mich, wenn ich das auch tun kann. Ich liebe und schätze den Austausch hier sehr.

Linkparties:
Selten, ich blogge nicht geplant, bin da sehr spontan und lasse in die Welt hinaus, was halt grad entstanden ist.
Das Jahresbingo wäre wirklich mal was, ob ich das schaffe ?

Woher nimmst Du die Ideen zum Bloggen?
Ich lese für mein Leben gern in Zeitschriften, auch aus anderen Ländern.
Die Natur bietet viel Inspiration und von kaum einem Spaziergang komme ich mit leeren Händen heim.
Naturtöne sind einfach meins.

Ha, und schon bin ich dabei, bei antetannis Jahresbingo:


Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen, auf ein neues kreatives, nettes Miteinander in 2023!

Alles Liebe und herzlichste Grüße

PS: Der Häkel-Untersetzer unter der Kerze hat auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel,
guckt mal: klick

Freitag, 30. Dezember 2022

♡ Klitzekleiner Rückblick

Hallo ihr Lieben!


So ganz zwischen den Jahren habe ich den sehr kleinen Rückblick über meinen kreativen Werke online gestellt. Es sind bei weitem mehr Sachen entstanden, doch meine Fotoprogramm wollte heute einfach nicht richtig funktionieren.

Ich  möchte euch allen Danke sagen, für ein wunderbares Bloggerjahr,
für jede liebe Zeile für jede Inspiration und ganz viel Zwischenmenschlichkeit.

Möge euch das neue Jahr viel Gutes bringen und ihr vor allem gesund bleiben!

Herzensgrüße

♡ Glücksdeko für Silvester


Hallo ihr Lieben !

Im Sauseschritt geht es Richtung 2023!

Die Tischdeko für die Silvesterfeier morgen steht schon mal.

;o)

Ich habe nochmals Knisterkerzen in Glücksgläser für mich gegossen
(ihr erkennt die Farbe meiner Adventskranzkerzen?!), 
und nehme das gleich noch zum Anlass, eure Fragen zu beantworten, die zum letzten Post auftauchten.

Knisterkerzen heißen sie deshalb, weil man als Dochtersatz Eisstäbchen hernimmt, die über Nacht in ein wenig Olivenöl eingelegt waren. Diese knistern dann beim Abbrennen.


Zu den Glücksgläsern fiel mir dann der Glücksklee ein und natürlich musste der Plotter    schneiden.

Herzlichste Grüße


Zum allerersten Mal habe ich es geschafft, euch hier einen Link zu meiner Dropbox zur selbst erstellten Schneidedatei zur Verfügung zu stellen: 
Ich hoffe es klappt.

Samstag, 24. Dezember 2022

✰ Schöne Weihnachtszeit mit Knisterlicht ✰


Ihr Lieben, 

ganz sachte gehen wir dem diesjährigen Weihnachtsfest entgegen. Viele Kleinigkeiten wurden im Vorfeld noch fertig gemacht, und ich freu mich jetzt auf ein paar ruhige Tage.


Hoffentlich knistern die Kerzen so herrlich, wie ich mir das erhoffe und verbreiten Licht und Wärme!


Es erreichte mich noch so liebe Post von Trixi und Manu, die mir das Herz aufgehen ließ - vielen lieben Dank dafür.

Es ist nun an der Zeit euch allen, ein wundervolles friedliches Weihnachtsfest zu wünschen.
Feiert und genießt die Momente!

Herzlichste Grüße