Sonntag, 19. Dezember 2010

Zum 4. Advent

-
Wolkenfetzen am Dezemberhimmel
in Nächten ohne Mond
und Sprühregen auf den Straßen.
Zieh die Vorhänge heute etwas früher zurück
und stell die Kerze ans Fenster.
Kann sein,
dass einer dort im Dunkeln geht
und dass dein Licht
ihn heimlich hoffen läßt.

(Barbara Cratzius)
-

Heute eher mal ein nachdenklicher Post,
in dem ich auch zum Ausdruck bringen möchte,
 wie gut es mir mit meiner Familie geht.
-
Herzlichst
-

Kommentare:

  1. Ja, macht für alle ein lichtlein an!!! Denn es geht wirklich nicht vielen so gut.
    Wünsche dir, liebe Gabi eine schöne vorweihnachtwoche!!!
    Viele liebe grüße
    Ira

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja liebes Gabilein.. ich hab auch oft solche Gedanken.. und gerade wenn das Jahr vorüber geht.. alle sind gesund.. bin ich immer sehr froh und denk an all die, denen es nicht so gut geht..
    gggggggggggglg und ein dickes Busserl
    PS.. wir hatten auch eiskalte Füsse und ich hatte ständig Hunger ;O))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtwoche!
    Herzliche Grüsse,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Gabi!
    Das sind wirklich sehr nachdenkliche Worte! Ich brauche so etwas immer wieder mal um mir darüber klar zu werden, daß ICH, keine Probleme habe! Ich will damit einfach sagen, daß es mir wirklich gut geht im Gegensatz zu vielen anderen Menschen! Das muß ich mir immer wieder vor Augen halten, wenn ich wegen Nichtigkeiten traurig oder unzufrieden bin!
    Ich danke Dir!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabi,
    Du hast Recht, den meisten von uns geht es ziemlich gut und wenn man an Weihnachten nicht darüber nachdenkt, wann dann??
    Wünsche Dir eine schöne Woche
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Aber auch ein sehr schöner Post wie ich finde!
    ich wünsche dir und deinen lieben noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,

    du hast ja sooo Recht ...uns geht so gut....die Kinder haben gestern bei der Sternsingervorbereitung eine Film über Kinder in Kambodscha gesehen, der hat sie sehr bewegt...aber soweit braucht man garnicht zu gehen..

    Wünsche euch einen gemütlichen Adventsabend,
    liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Nachdenklich, aber auch ein sehr schöner Post finde ich. Drück Dich mal ganz feste!!

    Angelina

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein wunderbarer Post liebe Gabi!!! Ich wünsche dir einen schönen Abend, Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön ! Danke Dir und GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Wundervoll und herzergreifend!
    Acuh von mir ein großes Danke dafür!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi,
    in einer Zeit in der jeder noch am Stress-Faktor und an dem was einer arbeitet und leistet gemessen wird, finde ich den Satz und Dank an Deine Familie wirklich schön und sehr wertschätzend.
    Ganz viele liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  13. Das gibts ja nicht!!!!
    Wir waren wieder mal gleichzeitig!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Und es sollte eigentlich heißen

    in einer Zeit in der jeder N U R noch am Stress-Faktor und an dem was einer arbeitet und leistet gemessen wird, finde ich den Satz und Dank an Deine Familie wirklich schön und sehr wertschätzend.

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön, liebe Gabi! Und mir aus dem Herzen sprechend! Auch ich bin sehr dankbar für alles, was ich habe - und mit jeder Reise wird mir bewußter, WIE reich wir hier eigentlich sind; immer wenn ich mit Menschen konfrontiert bin, die nicht so gesund sind, wird mir klarer, wie wundervoll es ist, eine (weitgehend) gesunde Familie zu haben...
    Ich drück dich ganz lieb und wünsche dir und den Deinigen wunderbare Festtage - und stress dich nicht! Alles Liebe, trau.mau

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Gabi,
    da hat mir aber jemand eine Freude gemacht - beim Auspacken wusste ich sofort anhand der Verpackung, woher das schöne Päckchen kommt. Was für eine schöne Überraschung - ganz lieben Dank - ich habe mich sehr gefreut - auch über das bezaubernde Häkelsternchen - so süß -
    danke auch für die schönen Gedichte, die immer so herrlich auf diese Zeit einstimmen - herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gabi,

    ich werde heute Abend wohl meine Weihnachtsgeschenke verpacken. Zeit wird`s! :-) Aber fürs Fernsehprogramm hab ich natürlich immer ein Auge und ein Ohr offen! ;-) Ich freu mich! Der Film ist doch zu schön!

    Liebe Grüße und viel Freude heute Abend!

    Binele

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gabi,

    welch schönes Gedicht... Wir haben zur Winterzeit auch immer ein Licht brennen und ich bin froh, dass es uns trotz aller größeren und kleineren Widrigkeiten so gut geht...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gabi, auch in mir sind oft Gedanken, die mich nachdenklich und traurig machen.Denn es ist nichts selbstverständlich
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gabi,
    du hast so Recht, es geht uns so gut und wir sollen nicht vergessen, dass es nicht selbstverständlich ist.

    Vielen Dank für die Anregung.

    lieben Gruß
    Maria

    AntwortenLöschen
  21. Hej Gabi,

    ja, das sollten wir uns öfter bewußt machen, wie gut es uns eigentlich geht.

    Bei mir wäre ein wenig Gesundheit schöner, aber wie gut wir das in der zivilisierten Welt haben, merkt man in dem Fall dann auch an dem Gesundheitssystem, auch wenn sooo viele immer klagen. Wie gut versorgt wir sind, merken wohl die wenigsten...

    Hab ein paar ruhige Vorweihnachtstage! Katja

    AntwortenLöschen
  22. Wie schön, Gabi...wie schön, dass du dankbar bist. Heute Morgen kam die Müllabfuhr und hat sich durch die Schneemassen gekämpft. Bübchen und ich sassen am Fenster um die Blinklichter des orangenen Müllautos zu bestaunen und einer der wirklich hart arbeitenden Männern hat uns gesehen und angelächelt. Ich glaube in dem Moment hat er auch Freude verspürt. Es ist doch so einfach.Eine kleine Kerze am Fenster kann ein wenig Licht ins dunkle Herz zaubern das stimmt. Ich drücke dich. LG Tanja

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Gabi,

    ein wirklich schöner Gedanke!!! Ich stelle gerne Kerzen ins Fenster, ich habe mal irgendwo gehört, dass das ein Zeichen der Hoffnung ist.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auf diesem Weg ein ganz schönes Weihnachtsfest, mit viel Freude und dass auch für Euch jemand eine Kerze ins Fenster stellt!!!!

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Gabi, herzlichen Dank für die schönen Worte! Du hast Recht man vergisst in unserer Gesellschaft oft wie gut es uns eigentlich geht und das dies ein großes Geschenk ist! Alles Liebe und schonmal ein frohes Weihnachtsfest! Anja

    AntwortenLöschen
  25. Ich werde Wunsch Ihnen und Ihrer Familie von uns gesegnet hier jolehelg in Modalen und danken Ihnen für Ihre netten Kommentare in meinem Blog im letzten Jahr!

    Hugs!

    I am sorry if my commet has allot of errors..i used Google translate :)

    AntwortenLöschen