Sonntag, 7. März 2010

Was glaubt Ihr...

-
-
-
... welches Ei ich bemalt habe ?
-
:O)
-
-
Und, auf vielfachen Wunsch, das Rezept vom:
(Geschmacksprobe bestanden !!! )
:o)
-
Zitronen-Napfkuchen mit Kirschen

1 Glas Kirschen
1 unbehandelte Zitrone
250 g Margarine
1 Prise Salz
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Becher (250 g) Zitronenjoghurt
-
( ich habe 150 g Zitronenjoghurt und 100 g Naturjoghurt + etwas Milch verwendet)
-
Kirschen abtropfen lassen, Zitrone waschen und Schale fein reiben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach miteinander verrühren. Den Teig abwechselnd mit den Kirschen in der gefetteten Napfkuchenform verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 150°C 60 Minuten backen.
-
Gutes Gelingen !!!
-
Gabi

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    mh wie lecker, vielen Dank !!!! Deine Eier sind ja schön... einen wunderschönen Restsonntag und glg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    die Eier sind ja so süß! Mit den feinen Tupfen und Blümchen, schön.
    Ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  3. Hübsche Eierchen...auf mich warten auch noch 3, bereits vorlackierte....
    Ich glaube, daß Du auf jeden Fall das rechte, graue, mit dem Blümchenmuster gemalt hast.
    Stimmts?

    Sei lieb gegrüßt von Luna

    AntwortenLöschen
  4. Grüß Gott schön, liebe Gabi,

    ich glaube, des braune mit den Blümchentupfen ? Die gefallen mir glaube ich auch am besten. Zur Zeit komme ich leider wenig zum Backen, aber ich baue das sicher einmal nach, denn ich liebe es zu backen (also eher das Resultat, abgesehen von der Küche danach ;-)
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Ahmt und grüße Dich gar herzig !
    Eve

    AntwortenLöschen
  5. Süß deine Eierchen! Und DANKE für das Rezept!!
    GGLG und einen schönen Abend, ANja

    AntwortenLöschen
  6. Tja, gute Frage mit den Eiern, kommt drauf an, mit wem Du sie bemalt hast ;o)Sie sehen auf jeden Fall toll aus.
    Vielen Dank für das Kuchenrezept, werde ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend,
    Coco

    AntwortenLöschen
  7. Die Eier sehen toll aus, sehr schöne Farben ! Danke auch für das Rezept. GLG sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Superschöne Eier und ein interessantes Kuchenrezept, das ich sicher mal ausprobieren werde!!
    LG
    tinka

    AntwortenLöschen
  9. Schöne eier, ich liebe dies farben.
    Danke und liebe Grüße.

    Hermine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Gabi,
    oh - wie hübsch sind diese kleinen kunstvoll bemalten Ostereier. Ich rate mal: die oberen zwei grünen Eier sind auf jeden Fall nicht von dir. Hier war ein Künstler am Werk, der noch nicht allzuviel Übung mit dem Pinsel hat. Könnte mir vorstellen, das die beiden braunen Eier von dir verschönert wurden?

    Schönen Abend und liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gabi,
    Süsse Idee. Schöne Farben, die nicht so grell sind, wirkt gut! Ich denke du hast vielleicht das weisse mit den blauen(?) Tupfen gemalt? Egal sind alle schön...
    Rezept wurde schon abgeschrieben, DANKE! Freue mich immer über neues.
    Schönen (Rest)Sonntag noch wünscht
    Isabell

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Gabi,
    wunderschöne Eier in tollen Farben.
    Der Kuchen hört sich ja lecker an, mhmm.
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  13. Guete n'Abig, Gabilein!
    Ich hab's wie Eve und tippe auf die braunen Eierchen mit den weissen Tupfenblümchen! (Die würden sich dann in der Farbskala von weiss und beige wiederfinden!)
    Das ist ja schön, dass ich deine Mädels gleich inspirieren konnte! Wenn du möchtest, schicke ich dir ein paar Seiten vom "Grünen Heinrich" (aus diesem Buch stammen diese alten Seiten nämlich!), dann könnt ihr auch altmodische- öhem, sorry- nostalgische Eier basteln! Bei uns im Brockenhaus gibt's ganz viele Bücher mit solchen vergilbten Seiten und der alten Schrift- willste haben?? Oder, noch besser: Du kommst jetzt endlich mal ins Schwyzerländli und machst mit mir unsere Flohmärkte und Brockenhäuser unsicher!!
    Ob ich mich jetzt mal überwinde und das Rezept für deinen tollen Kuchen ausprobiere? Ich wage mich immer nicht so recht an's Backen heran- das Kochen ist schon so eine Sache für mich- lieber putze ich Fenster.... Aber man muss ja irgendwie überleben, ne??
    Meine Liebe, jetzt wird's langsam Zeit für mich- ich hör den Wecker schon wieder in meinen Ohren, morgen gaaaanz früh- aarrgghhh!!!
    Ich wünsche dir einen glücklichen Wochenstart, herze dich und schicke liebe Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gabi....

    ohhh was für ein tolles Rezept... das sollte ich mal den Mädels zum Nachbacken geben. Dann verdrücke ich nmich wieder ins Arbeitszimmer... ;-) Amerikaner mag ich ja auch sehr gerne. Der Zuckerguss ist ja wohl die Krönung!!!

    Deine Ostereier sind wirklich sehr schön geworden. Ich denke mal es ist das braune mit dem dicken Blümchenmuster... ;-)

    Ich musste ja eine Winterpause einlegen, meine normale Rute war so vereist das sich da schon einige Jogger ungewollt hingelegt haben und dann hat mein innerer Sch.....hund gesagt das er noch im Winterschlaf ist. Den konnte ich dann auch nicht wecken... ;-)
    Aber ab morgen geht es Abend wieder los.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend
    ღ-liche Grüße Annie

    viiiiielen vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

    AntwortenLöschen
  15. Super-schöne Eier! Ganz tolle Fraben! Genau mein Geschmack!!

    Und wieder so ein lecker Kuchenrezept, das einem beim Lesen das Wasser im Munde läuft...

    Ganz liebe Grüße, Nika

    AntwortenLöschen
  16. Dear Gabi, easter is coming! I like your eggs! Have a nice week, Anita Camilla

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gabi!
    Danke für das Rezept! Das Rezept hört sich recht einfach an, also genau das Richtige für mich! Ich habe es nämlich nicht so mit dem Backen!!!!
    Ich glaube, das graue Ei mit den Blümchen-Punkten ist von Dir!?
    Schönen Tag wünscht Dir Ivonne

    AntwortenLöschen
  18. Die Eierchen sind alle wunderschön! Und das Rezept ist schon gespeichert - vielen herzlichen Dank! Ich werde dann mal Rückmeldung geben, wie er uns geschmeckt hat. Probiere ich nächste Woche auf jeden Fall aus! Diese Woche hab ich leider keine Zeit - hab eine unangenehmen Termin vor mir - brrr!

    Ich wünsch Dir eine schöne Woche - bei uns schneit es grade mal wieder, aber es hat auch ganz viel Sonne zwischendurch - ist ja scho mal was :o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Oh die Eier sehen allerliebst aus!!! So schön filigran bemalt mit den Pünktchen und Blümchen! Danke auch für das Rezept!!Muss ich gleich mal in meine Sammlung aufnehmen. :-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Gabi,
    die sind ja süß, die Eier....klasse Farben, so dezent. Aber welches du bemalt haben könntest?...da muss ich leider passen!:(((
    Und das Rezept hört sich auch sehr lecker an.
    Dank dir für deinen lieben Kommentar...nun wünsch dir noch eine schöne Woche mit lieben Grüßen, Ute

    AntwortenLöschen
  21. Danke, Gabi für die Guten Wörter.
    Küsse von Bulgarien :)))

    AntwortenLöschen
  22. hübsch sind die Eier. Ich weiß nicht welches von Dir ist. Vielleicht das mittlere?
    Den Kuchen werd ich ach mal ausprobieren.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Gabi!
    Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar, ich lese ja schon länger hier bei dir *still* mit und habe mich sehr darüber gefreut!
    Die Eier sehen alle toll aus, ich tippe mal du hast das braune mit den Blümchen gemacht :-)
    Vielen Dank auch für das Kuchenrezept, ich bin ja nicht so die Bäckerin, aber manchmal kann ich auch ein gutes Rezept brauchen und deiner sah wirklich sehr lecker aus!

    GLG, Daniela

    AntwortenLöschen