Sonntag, 5. Juli 2009

Sonntag



So, Ihr Lieben, hier also ein Bild meiner kleinen feinen Schätze vom gestrigen Flohmartk, und das, ich trau´s mich fast nicht zu sagen je für nur einen Euro.
Jetzt müßt ihr mir einen Tipp geben, soll ich dem Körbchen einen weißen Anstrich verpassen, oder soll ich es mit einem schönen Stoff ausschlagen?
Ich liebe diese Miniaturen, diese Fahrrad (ich freu mich :o)))) heute noch genauso wie gestern) bekommt einen Platz auf unserem Schlüsselkasten .
Die Korrekturen sind geschafft und in froher Erwartung auf Mann und Kind habe ich noch Kuchen gebacken, auch deshalb weil sie mir bereits erzählten, sie würden mir was mitbringen, vom Berg?! Bin ja gespannt wie ein Flitzebogen.
Ach ja, wer das Rezept haben möchte, es ist unter dem Foto. Ich habe nur halbe Menge genommen, so wie´s im Rezept steht reicht´s für einen Blechkuchen.
(und, bei mir mussten Kirschen weiterverarbeitet werden ;o)
Feiner Johannisbeerkuchen:
250 g Margarine
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier (M)
(Zitronenschale)
150 g Naturjohurt
200 g Mehl
2 gestr. Teel. Backpulver
500 g Beeren
50 g Mandelblättchen
Man verrührt die Zutaten der Reihe nach, gibt die Beeren und die Mandelplättchen oben drauf, und ab damit in den Ofenbei 180° ca. 30 - 40 Minuten
Laßt es euch schmecken,
und einen wunderbaren Sonntag wünscht Euch Gabi

Kommentare:

  1. Das sieht ja wieder mal lecker aus!
    Da bekomm ich meiner Familie gegenüber fast ein schlechtes Gewissen, da es nicht sehr oft etwas Süßes gibt - lach.
    Hast gut eingekauft auf dem Flohmarkt! Wie wäre es mit weiß und Stoff ausschlagen?
    Liebs Grüßli
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabi,
    der Kuchen siehtja köstlich aus! Ich fände das Kötbchen auch schön in weiß und mit vielleicht kariertem Stoff....
    Schönen Sonntag noch, andrella

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi!
    Danke fürs Rezept. ICh liebe Kuchenrezepte und ich werd´s bestimmt ausprobieren!
    Ich würde das Körbchen weiß lackieren. Bei mir warten auch gerade zig Körbchen auf ein bißchen Farbe!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi,
    ich würde es weiß anstreichen und mit einem karierten Stoff ausschlagen. Auf das Ergebnis bin ich mal gespannt wie du dich entscheidest.Sehen doch nochmals Fotos davon,oder??
    Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend wünscht dir, Elke.

    AntwortenLöschen
  5. Lecker!!
    Hier gab es gestern Eissplittertorte als Nachtisch zum Grill"gelage". Leider ist nicht ein Stück übrig geblieben für heute. :-(

    Schöne Sachen hast Du da ergattert, das Fahrrad ist ja niedlich!
    Das Körbchen würde ich weiß ansprühen UND mit Stoff auschlagen, stelle ich mir hübsch vor!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Gabi!

    Deine Schätze sind echt fein! Ich würde das Körbchen in weiss streichen!

    Zum Überraschungspaket austauschen: ganz genau, ich schicke dir was, und du schickst mir was. :-)) Lass uns doch einfach über E-Mail Kontakt aufnehmen.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag

    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. lieba gabi,
    vielen dank für deinen kommentar! habe ich sehr drüber gefreut. deine flohmarktfunde sehen ja sehr süß aus! ich guck jetzt auch öfter mal bei dir rein ;-)
    viele grüße, melanie

    AntwortenLöschen
  8. Der Kuchen sieht total lecker aus und da ich gerne neue Rezepte ausprobiere, werd ich den sicher bald machen (vielleicht am Wochenende). Kann mich nur anschließen - würde das Körbchen auch auf jeden Fall weiß besprühen und ein süßer Stoff wär bestimmt auch nicht schlecht!
    Vielen herzlichen Dank auch, für deine lieben Zeilen.....also das Fotografieren ist einfach nur meine große Leidenschaft (ich renn den ganzen Tag mit meiner Cam rum ;)).

    Eine wundervolle Woche und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  9. Mh der Kuchen sieht ja köstlich aus....danke fürs Rezept :o)
    Liebe Grüße von Marina

    AntwortenLöschen