Sonntag, 31. Januar 2010

Die schönen Seiten...

... des weißen Monats Januar:
-
Ich muss nicht täglich mit irgendwelchen "hitzenichtmehraushaltenden" Damen baden fahren, ich finde Zeit mein neues Maschinchen auszuprobieren,
und so ist am Freitag noch ein neues Kissen entstanden.
-
Außerdem hält Mutter Natur einmalige Schauspiele für uns bereit:

-
Wißt ihr, wer hier die ersten Spuren an unserer Hütte hinterlassen hat ???
-

Wir hatten ein supererholsames wunderbares Skiwochenende,
mit viel Schnee, aber heute auch mit Sonne und blauem Himmel,
wie man hier auf diesem Bild erkennen kann.
-
-
So geht´s mit Schwung in einen neue Woche
-
Schafft es gut!
-
Herzlichst Gabi

Kommentare:

  1. Liebste Gabi, Dein Kissen ist ganz toll! Würde doch super zu meinen Herzchen passen ;-)! Ja, bald sind wieder Ferien, hurra, lange schlafen !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    GGGLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    Also, ich bin ja wirklich so gar kein Nähwunder und wenn ich Dein tolles Kissen anschaue, könnte ich mich über meine Unfähigkeit so richtig ärgern! Eine Nähmaschine hab ich mir ja schon gekauft, und ich glaube irgendwann sezte ich da noch einen Nähkurs drauf.
    Deine leuchtenden Tulpen sehen sehr gut aus, da kriegt man richtig warme Gedanken.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du Dich aber schnell an das neue Maschinle gewöhnt! Herrlich was dabei rausgekommen ist! Wann hast Du denn das noch gemacht, zwischen Hütte, Ski fahren ..... .?
    Aber da sind wir ja Meister drin, viele Dinge auf einmal tun, grins.
    Guten Wochenstart!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Da warst Du wieder fleißig.....
    Superschön, Dein Polster.
    Einen möchte ich auch nähen, weil ich seit vorigen Frühling ein Inlet 40 x40 cm habe.
    Machst Du ihn mit Knöpfen zum Verschliessen?
    Die Winterfotos...schön!
    Danke, gleichfalls einen guten Start in die neue Woche...lg Luna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    über deine Hüttenbilder bekomme ich mich nie ein...das muß dort wunderschööööön sein! Ich wünsch dir eine tolle Woche, andrella

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gabi,
    das Kissen ist wunderschön geworden. Wow....die Zapfen an der Hütte sehen ganz schön gefährlich aus. Aber es ist ein wunderschöner Anblick.
    Ich wünsche dir eine tolle Woche.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Ciao Gabi! I like the white heart on the pillow! Also here in Italy it's freezing and today the weather is very sunny. Liebe Grüße, Camilla

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Gabi,

    öhm, wer könnte denn da gelaufen sein ? Ein Wolpertinger ? Keine Ahnung, was das gewesen sein mag ! Dein Kisse sieht klasse aus und wenn mit Deiner Neuen noch mehr solche Sachen herauskommen, dann bin befürworte ich, dass Du nicht mehr badengehast, sondern mehr Zeit zum Nähen hast :-)
    Hab einen wundervollen Start in die neue Woche !
    Eve

    AntwortenLöschen
  9. Hi Gaby,
    Thank you for your comment and compliments on my pictures.
    I will follow your blog.
    Have a nice week, Madelon

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi,
    ja Du hast eine sehr schöne Näharbeit gestaltet!
    Also ich möcht' diesen Eiszapfen besser nicht näher begegnen...das sind aber zarte Fußspuren;o)
    Liebe NRW-Grüße von Babs!

    AntwortenLöschen
  11. Meine allerliebste Gabi,
    die Spuren im Schnee.... wer könnte das gewesen sein.... ACH JA!! natürlich: die beiden Schoggialmöhis mit den roten Mützen! Die schleichen euch doch jetzt auf Schritt und Tritt hinterher, du weisst schon, vonwegen Osternestern und so....hihi!! Das scheint ja auch knackkalt gewesen zu sein auf eurer Hütte; hast du denn schon Evelinchens Nasenwärmerundtropfenfänger gestrickt für euch alle? Oder soll ich das für dich übernehmen, ;o))??
    Dein Kissen ist ja wirklich superschön und HERZallerliebst geworden, deine neue Nähma scheint sich zu beweisen! Aber ausschlaggebend ist natürlich die Person, die ausmisst, zuschneidet, zusammensteckt, auf's Gaspedal drückt.... da ist man bei dir an der richtigen Adresse! Und was ist das jetzt mit den braungewürfelten Küchentüchern? Immer vertröstest du uns- aber ich mach es jetzt auch so, ätsch!
    Lieb übrigens von dir, dass du in Gedanken gleich gerannt kommst, wenn ich um Hilfe schreie! Ich hab mich nur bald selber vor meinem Aktivismus bzgl. Schreinern gefürchtet- wenn man da mal was anfängt.... Es ist ja aber auch so eine Sache: Dauernd muss man sich um neue Post's bemühen, man möchte den Damen doch was Nettes zeigen, ne??
    So, mein Liebes, jetzt wünsch ich dir mal für's Erste eine nette Woche! Soll ich dir was verraten? Ich hab ab nächsten Samstag fast 2 Wochen Ferien- juchee und indieLufthüpf!! Gaaanz viel Zeit zum Basteln, Handarbeiten, Lesen- und zum Reiten sowieso!! Dann hab ich auch wieder etwas mehr Musse zum Bloggen- in den letzten Tagen bin ich immer etwas hinterher gehinkt...

    Herzlichste Grüsse und Knuddelmuddel,
    ANDREAdieWinterhummel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi,
    dein Ausflug in den Schnee war offensichtlich ein voller Erfolg - du hast ein ganz wundervolles Kissen geschaffen. Ja über die Fußspuren werden wir wohl noch eine Weile rätseln.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi,
    dein neues Kissen ist klasse geworden. Einfach herzig!!!! Wie man auf deinen tollen Fotos sieht, war das Hüttenwochenende sicherlich herrlich. Die Spuren im Schnee lassen mich grübeln .....

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und lasse liebe Grüße hier: Tina
    PS. Danke für deinen lieben Kommentar. Ich würde einfach mehr in Werbung investieren. Irgendwie muss man die Kundschaft auf das gute Essen aufmerksam machen. Evtl. Handzettel, Kundenstopper oder Plakate (grins)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gabi, yippi aus Bayern... freu mich..... Dein Blog ist wunderschön. Werd dich gleich verlinken. Griaß Di. Susi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gabi,

    tolle Bilder hast Du da gemacht! Dein Kissen ist sehr schön geworden! Und um das Skiwochenende beneide ich Dich ein bißchen ;-)

    Hm, keine Ahnung was das für Spuren sind. Die sehen ziemlich undefinierbar aus..

    Mach Dir eine schöne Zeit!

    Liebste Grüße, Nika

    AntwortenLöschen
  16. genau Gaby, du sieht die schoene Seite des WInters...mache ich auch so :o)


    ....wer war das nun....die Spuren ????

    Liebe Gruesse und eine schoene Wooche !!
    Neike

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Gabi, Körbe streichen ist kein Problem, mußt nur einen geeigneten Pinsel finden, nicht zu groß und nicht zu klein, grins, das ist ne Angabe! Habe Korblumenübertöpfe mit Acrylfarbe bepinselt. Auch so auf die Schnelle. War selbst überrascht, wie fix das ging. Könnte im Moment alles verändern, lach. Ich hoffe dass ich's auch endlich mal wieder an die Nähmaschine schaffe!
    Gut's Nächtli
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. ein klasse Kissen hast Du da genäht. Schön das du mit Deiner neuen Maschine gut klar kommst.
    Viel spaß noch damit
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gabi
    so ein Wochenende auf einer Hütte muss schon etwas besonderes sein,Balsam für die Seele, bei uns kommt heute noch eine Ladund Schnee dazu und vor allem ist es sehr windig also nichts mit Sonne!!
    liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gabi,
    so ein paar Tage in einer verschneiten Hütte ist bestimmt sehr gemütlich, und mal was anderes als Stress und Hektik.
    Das Kissen ist Dir SUPER gelungen!!!
    Ganz liebe Grüße
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen