Montag, 25. Januar 2010

Ich habe genäht und gestickt,

Es ist deutlich erkennbar, dass der Frühling in unserem Hause sehr sehr willkommen wäre.
.
.
Für die Schneeglöckchen ist es draußen wirklich noch zu früh.
In meiner Kindheit, hat meine Freundin immer die ersten aus unserem Garten zu ihrem Geburtstag bekommen, und dieser war/ist am 26. Februar.
Jedes Jahr das gleiche Hoffen: Sind sie schon da, die ersten Boten ?

-
Die Vorlage gibt´s übrigens kostenlos zum Download
hier


-
So kann man die Zeit natürlich etwas verkürzen.
-
Ich schicke Euch allen einen besonders lieben Gruß zum Wochenanfang.
-
Gabi

Kommentare:

  1. Oh wo bleibt die Sonne nur? Bei uns hat es heute morgen wieder geschneit. Hab mich auch daheim ganz feste eingmummelt, irgendwie war mir immer kalt! Deine Bilder heitern aber richtig auf! Mir wird ganz warm um's Herz! Bin jetzt wieder voller Tatendrang und schick Dir etwas davon vorbei. Obwohl, Du bist ja schon sehr emsig, magst noch mehr?, lach.
    Sei lieb gedrückt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Frühlingsgruß ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist das süß! Ich liebe Schneeglöckchen auch so sehr!!! Aber da müssen wir wohl wirklich noch etwas Geduld haben!
    Ich möchte dir außerdem vor meiner Kur unbedingt noch "bis bald" sagen!
    Und vielleicht hast du ja demnächst Zeit und Lust, bei meiner Verlosung mitzumachen :o)
    Würde mich sehr freuen!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    hübsche Sachen sind da entstanden. Ja, man merkt an deiner Deko das der Frühling sehr willkommen wäre. Bitte ... bitte locke ihn weiterhin. Ich will mich auch bemühen, damit wir den Schnee und die Kälte bald loswerden.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    dein Herz ist wunderschön geworden - es gefällt mir sehr - ich schaue auch immer schon nach Schneeglöckchen aus - finde aber keine beim Floristen.
    Dein Zinktöpfchen mit der Hyazinthe ist richtig romantisch - ich freue mich auch sehr auf den Frühling - müssen halt noch warten -
    ich wünsche dir einen schönen Abend - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  6. hallo liebe Gabi
    schön langsam freue ich mich auch auf das Frühjahr,wenn ich eure Frühlingsboten sehe,bei uns hat es heute wieder angefangen zu schneien,also noch nichts mit dem Frühjahr
    liebe Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi!
    Dabei habe ich doch so auf Deine Sonnigen grüße gehofft! Das hat doch beim letzten Mal so gut geholfen!
    Sehr, sehr hübsch geworden das Herz! Ich bewundere Deine Stickkünste!
    Viele Grüße Ivonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    ist das ein süsses Herz!! Das Schneeglöckchen erinnert mich auch an meine Kindheit, bei uns gab es einen Hang, der war kressedick voll damit, wir haben sie immer in dicken Sträussen nach hause gebracht! Heute sind sie ja nicht mehr sooo häufig zu sehen, leider- aber es gibt noch so bestimmte Stellen, w sie sich halten konnten!
    Naja, du weisst ja- ich mag den Winter sehr.... und es wäre ja auch nicht richtig, wenn jetzt schon der Frühling kommen würde! Da hätte die Natur wohl irgendwann ein Durcheinander, und alles, was schon spriessen würde, wäre früher oder später ein Opfer der ganz bestimmt nochmal einsetzenden Kälte!
    Übrigen,s noch ein kleiner Tipp: Wenn du den Lenz locken möchtest, dann solltest du als erstes dafür sorgen, dass es auf deinem Blog NICHT MEHR SCHNEIT!! hihihi!
    Na dann, fröhliches Werkeln weiterhin, und ganz liebe Grüsse aus der noch ziemlich kalten Schweiz (heute Morgen hat es in Luzern ganz dolle geschneit!)

    ANDREAhummel

    AntwortenLöschen
  9. Schön aussieht..auch die Stickerei, ganz süß! LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Ah, dachte ich mir doch, das kann nur ein Muster von Frau Menze sein! Gefällt mir gut auf dem Naturleinen, wunderschön.

    Zu dieser späten Stunde wollte ich mich nur kurz für deinen lieben Kommentar bedanken. Werde bei nächster Gelegenheit einen genaueren Blick auf deinen Blog werfen!

    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Herzchen hast Du gewerkelt, liebe Gabi. Mit dem Naturkranz hst Du sie auch sehr schön dekoriert. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Oh what a nice heart! It seems already spring with those flowers! Here it is still very very cold! Have a nice day, Camilla

    AntwortenLöschen
  13. Wie hübsch das gestickte Schneeglöckchen, da fällt einem das Warten auf den Frühling doch gleich leichter. Ich habe den kleinen Schneemann nun im Karton verstaut, aber ob es was bringt? Der Natur müssen wir halt doch ihren Lauf lassen.
    Widmen wir uns eben anderen Dingen, die Freude bereiten. Es gibt auch im Winter welche, vielleicht muss man bissel mehr suchen. In den Blogs findet man glücklicherweise immer viel Schönes.
    Ganz liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gabi, ich sehe schon : Auch bei dir ist das Fieber ausgebrochen....irgendwie muß der Frühling doch kommen und wenn man ihn herbeinäht und -stickt, nicht wahr ?!?!? :-)
    Sehr süß ist dein Herzchen geworden ! Was sagst du zu dem Schnee ? Sieht ja schön aus, aber i mog nimmer !!!!
    Einen schönen Mittwoch und viele liebe Grüße schickt dir Jessica

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie schön das geworden ist. Das Schneeglöckchen gefällt mir gut und Deine andere Deko ist zauberhaft. Herrlich... aber ich glaube der Frühling lässt noch auf sich warten. Bei uns liegt so viel Schnee....
    GLG von Tini

    AntwortenLöschen
  16. wenn sie schon draussen noch nicht bluehen, holst du sie einfach rein, und auf eine ganz zauberhafte Art !!

    Liebste Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen