Samstag, 5. September 2009

Herbst,.... und was ich so treibe


Der Herbst hält wahrlich schon richtig Einzug bei uns, und heute war es in der Nacht schon richtig kalt.
Die Zapfen sammeln meine Mädels immer schon im Sommer, und so sind erste Stücke schon da, die Eichhörnchen sind auch schon hervorgeholt, sie werden bald an unserer Lampe baumeln.

Kennt Ihr das auch, dass es einen manchmal wie der Blitz trifft, und man dann was ändern muss, dieses mal müssen die Vorhänge in der Essküche daran glauben.
Wie könnten sie anders werden, als weiß?!
vorher:




nachher:


Wäre nicht eine andere spontane Blitzaktion dazwischen gekommen, wäre ich hier schon ein Stück weiter. (Oh, wie freue ich mich aud das Schabrackennähen)
Ich habe das Spielzimmer der Kinder gestern komplett ausgeräumt (man kann sich nicht vorstellen, was da alles so Platz hat), Vorhänge gewaschen, gestrichen, Teppichboden gekauft, alten Teppich herausgerissen, mein Mann hat dann zum Glück noch gleich den neuen verlegt,
tratra und es erstrahlt alles in neuem Glanz, und ich kann mich nicht mehr richtig rühren, da viele unbekannte Muskeln plötzlich hier schreien.


Habt alle ein schönes Wochenende !

Gabi



Kommentare:

  1. Mensch Gabi, Du hast doch Urlaub!!!
    Stattdessen nimmst Du Dir hier Schwerstarbeiten vor - ein ganzes Zimmer mal eben auf den Kopf stellen... Toll!

    Hach, Euer Essplatz mit dem neuen Fensterkleid schaut urgemütlich aus! Die neuen Vorhänge passen perfekt!

    Wünsche Euch ein schönes Wochenende und
    Dir eine gute Besserung für die unbekannten Muskeln!!!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Na Du hast Ideen, so ganz spontan. Klasse!!! Sehen wirklich schön aus Deine neuen Gardinen. Aber sowas schafft man auch nur wenn man Urlaub hat. Viele gute Ideen und einen schönen erholsamen Urlaub wünsch ich Dir.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  3. Ui, da warst Du aber wieder fleißig!!! Schön gemütlich sieht es bei Euch aus!!!
    Freue mich schon auf neue Kinderzimmer-Bilder, hihi...., aber natürlich erst, wenn Deine Muskeln nicht mehr rebellieren ;O)
    Liebste Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Spontane Ideen sind immer die "Besten".Die Gardinen sehen klasse aus. Auch sonst warst du ja richtig aktiv. Kein Wunder, dass da einige Muskeln aufmucken. Aber das Resultat lassen die Schmerzen doch schnell vergessen. Freue mich auch schon auf die Bilder vom Kinderzimmer.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Gabi,
    ja tolle Unterkünfte im Tessin sind immer gern gesehen ;O)
    Ich hab´auch noch eine ganz besonders schöne Adresse!!! Kann ich Dir gerne auch mal schicken... Aber wohin???
    Wochenend-Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wow Gabi, Du sprühst ja vor Tatendrang! Mir geht es zurzeit auch so! Würde allzu gerne unser Wohnzimmer total verändern. Leider ruft alle andere Arbeit zuerst hier!
    Schön hast's gmacht!!!
    Jetzt ruh Dich aber auch noch aus!
    Herzlichste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Das mit dem Blitz, das kenne ich. Dann kann man irgendwie auch nicht mehr warten. Was so ein Fenster gleich verändert wirkt. Sehr schön. Junge, bist du fleißig. Jetzt brauchen deine Muskeln ein Päus`chen zum Aufladen :-)))

    lg Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Gabi,
    was bist du fleißig ......aber das geht mir auch öfters so wie vom Blitz getroffen muß die eine oder andere Veränderung sein.
    Die Vorhänge sind übrigens total süß:o)))
    Liebste Grüße und entspanne dich ,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefallen die neuen Vorhänge auch sehr gut!!! Wie Vorhänge doch einen ganzen Raum in ein neus Licht werfen, oder, finde ich immer wieder faszinierend. Bin auch gespannt auf die Kinderzimmerfotos...:-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Das haste aber Fein gemacht :))
    Meine Güte, da hast du aber eine Menge geschafft in so kurzer Zeit. TOLL!!!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gaby,
    warst du fleißig.......die spontanen Ideen sind immer die besten und deine neuen Vorhänge sind
    superschön. Der Raum sieht gleich viel anders aus.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße,Regina

    AntwortenLöschen
  12. Mensch du hast ja geniale Blitzeingebungen...und das im Urlaub! Da soll man doch einfach nur die Seele baumeln lassen :-), die Vorhänge sind herzallerliebst! GLG und einen schönen Abend, Anja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Gabi,
    das neue Kleid für's Küchenfenster sieht einfach toll aus.

    Liebe Grüße
    und einen guten Start in die Woche
    Tina

    AntwortenLöschen
  14. hallo gabi, thank you so much for your visit!! many many hugs
    chiara

    AntwortenLöschen
  15. wann willst du denn mal entspannen !!

    Bei unserem Sohn wundere ich mich auch immer, wasalles so im Zimmer herumfliegt...aber es darf auch nichts weggeworfen werden !!!

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen