Freitag, 1. September 2017

♥ "Du Pflaume" ;O) ...


 ... bist von mir aber sehr geliebt!
Mal süß, mal sauer, saftig und so lecker,
da freue ich mich immer schon auf die Saison!

Ein altbewährtes Rezept habe ich schon mal hier für euch aufgeschrieben. 
Heute wollte ich mal den Belag mit Quark etwas abwandeln, das Original-Rezept wäre:
200 g Quark
2 Eier
20 g Vanillepuddingpulver
100 g Zucker
1/2 Teel. Bio-Zitronenabrieb



Die Zutaten alle miteinander verrühren, in die mit Teig ausgelegte Springform streichen und
 mit den entsteinten Pflaumen oder Zwetschgen belegen.
(Äpfel, Kirschen,... gehen wahrscheinlich auch)
Backen: 35 - 40 Minuten bei 180°C.

:O)

So, was nun, wenn der Quark schlecht ist und ich bei Regenwetter nicht mehr aus dem Haus will?
Okay, es musste herhalten, was der Kühlschrank hergab,
und deshalb habe ich den Quark ersetzt durch 150  Joghurt und 50g Creme Fraiche.

Geht alles, schmeckt wunderbar und ist zudem eine ziemlich schnelle Variante !!!


Allerliebste Grüße
und herzlich willkommen im September!



Kommentare:

  1. Oh, wie köstlich - das probier ich aus - Danke!!!
    ♥lichst Doris

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das hört sich aber auch sehr lecker an liebe Gabi! Danke <3
    Sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    ich komm gleich vorbei, heb mir doch bitte ein Stück Kuchen auf :) Der sieht sehr lecker aus und ich kann ihn beinah bis hierher riechen!
    Deine Urlaubsbilder vom letzten Post sind ja ein Traum! Das sieht nach einem tollen Urlaub aus!
    Ganz lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Gabi,

    ich könnte gerade in den Bildschirm beißen *mmmmhhh* Der Kuchen sieht sehr gut aus und ich sollte doch auch einfach mal wieder backen, das Wetter läd gerade dazu ein. Deine Urlaubsbilder sind phantastisch und da möchte man doch in den Bildschirm springen :-) Was sagt uns das also...... die Technologie der Bildschirme muss einfach weiter entwickelt werden :-)
    Ich muß wohl nicht unbedingt erwähnen, dass ich deine Urlaubslektüre auch verschlungen habe *grins* ...so als kleine Ergänzung zu meinem FB Kommentar!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und genieße deinen Kuchen, sowie die letzte Ferienwoche

    Herzlichst Julia

    AntwortenLöschen
  5. Jam, jam... lecker schmecker.
    Sieht richtig köstlich aus.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker liebe Gaby,
    Pflaumen gehen immer.
    Und so schnell und einfach gemacht, das sind mir die liebsten Rezepte.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Lecker sieht es aus :)
    ich liebe Pflaumen und freue mich schon auf den Herbst:)
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  8. Schnell und lecker ist immer gut. Pflaumen liebe ich eh, passt also. Danke für das Rezept.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Nehm ich, auch wenn der Quark fehlt... ;-)))
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi,

    sieht köstlich aus und klingt babyeinfach, das ist genau das richtige Rezept für mich, ich werde es ausprobieren♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. LECKER!!! Mir läuft das Wasser im Munde zusammen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  12. Hmmm, jaaa, fein liebe Gabi, das klingt nach einem äußerst leckeren Rezept.
    Danke und einen schönen Spätsommer
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Oooh, ich hab das Gefühl, ich sehe heute überall nur leckere Kuchen.
    Herrlich lecker sieht dein Pflaumenkuchen aus (und ich bin grad eh so hungrig, hihihi).

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen