Dienstag, 19. September 2017

♥ DIY --- "Verfärbt" in 3 Minuten ...


..., zum Glück ganz bewusst, und nicht wie vor zwei Wochen durch übermäßige Temperatureinstellung, grrr.

 Ihr Lieben,
so ab und an muss (!) man ja unbedingt in Läden wie dem Dänischen B..... einfach einen Stopp einlegen, so ganz ohne Ziel, nur zur Inspiration!

Passiert heute, auf dem Weg von der Arbeit nach Hause!
Keine Kerzenständer, nein, kein neuer Dekokram, sondern eine eher unscheinbare Mitteldecke in weiß (Mischgewebe) sollte es sein. Schon wie ich sie in Händen hielt, wusste ich, was damit passieren würde.

:O)

Batikfarbe, eigentlich für ein Shibori-Projekt gekauft, war noch da - dann woll´n wir mal!

Ich habe etwas über 1 Liter Wasser gekocht, ca. ein Drittel des Farbpulvers und einen Esslöffel Salz dazu gegeben. Die Mitteldecke habe ich sehr warm ausgewaschen und dann gings noch nass ab ins Farbbad.
Ungeduldig wie ich nun einfach bin, habe ich nach ein paar mal Umrühren schon geguckt, wie das so ausschaut, es sollte ja schließlich nicht schwarz werden. Ich habs direkt herausgenommen, von Hand gut ausgewaschen, und stellt euch vor, in herrlichem grau und silbergrau ziert sie bereits unseren Tisch!
Vom Färben infiziert hab ich dann noch die Serviette ins Bad getaucht.

Ich bin total fasziniert vom sooo schnellen Ergebnis und finde es richtig faszinierend, wie unterschiedliche textile Materialien sich stärker oder schwächer färben. So blieben zum Beispiel die Nähte der Serviette weiß.

Mit Damast, vielleicht auch vom Flohmarkt funktioniert das bestimmt auch!!!


Wie ihr so schnell den Post zu sehen kriegt?
Psst, solche Hirngespinste vollende ich auch zwischen der Zubereitung von Gurken- und Kartoffelsalat

;O)

Ganz, ganz liebe Grüße!!!



PS: Hoffentlich hat H&M noch solche Servietten im Angebot.

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Optik, liebe Gabi! Das Färben hat wirklich super geklappt. Ich bin begeistert. Da drücke ich ganz fest die Daumen, dass H&M noch Servietten im Angebot hat. Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Schön Deine Hirngespinste! Sowas sollte man auch nie auf die lange Bank schieben!! ;o))

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal muss man Ideen einfach umsetzen, ganz schnell und sofort.
    Die Verfärberei ist Dir gelungen, schaut klasse aus.
    Und im Bettenlager war ich gestern auch, wollte nur neue Waschlappen kaufen und dann habe ich wieder so viele schöne Dinge gesehen... ein paar durften auch mit.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    ein super Färbeergebnis hast du hinbekommen!
    Das habe ich noch nie gewagt bis jetzt...
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen,daß es die Servierten noch gibt und bedanke mich nochmal für das süße Geschirrtuch:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. HIHI, liebe Gabi,
    das könnt auch ich gewesen sein. Mal eben schnell was färben...Lach.
    Das sieht toll aus. Ich habs mit altem Leinen in der Waschmaschine versucht. Total scheckig und das grau hat einen schlimmen Blaustich. Nach solchen Experimenten bin ich dann erstmal wieder geheilt. Aber deine Decke ♥♥♥. Ob ich es nochmal versuchen soll? und wieso jucken jetzt meine Finger?

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    das Ergebnis schaut toll aus. Das Experiment ist dir super gelungen.
    Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Bezaubernde Farben, wunderschöne Spitzen und Muster! Sehr gut gelungen, liebe Gabi!
    Gefällt mir sehr!
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    gleich vor weg ... wo kaufst du die Servietten von H&M?
    Online?
    Ich glaube wir haben Nur Bekleidungsläden in München, oder ist mir da etwas entgangen?
    Ich habe am Sonntag auch so mal schnell ... weil es mir in den Sinn kam eine Jeans die ich von der Färbung her nicht mehr so gerne mochte, eingefärbt ...
    Sie ist gigantisch schön geworden ...
    So wie deine Tischdecke auch ... <3

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      Home-Artikel immer online, aber die Serviette mit diesem hübschen Rand kann ich leider nicht mehr finden.

      Löschen
  9. Es ist immer wieder toll, wenn einem so nette Dinge"zulaufen"! Deine Decke ist super geworden und die Farbe ist der Hammer. Hast Du einfach Schwarz genommen oder eine Graue Batikfarbe? Ich bin sowas von begeistert von der Farbe!!! Schönen Mittwoch liebe Gaby!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Sehr gelungen. Shibori steht bei mir auch noch auf der Endlos-to-do-Liste. Also nichts mit zwischen der Zubereitung von Gurken- und Kartoffelsalat ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gabi,
    das sieht wirklich klasse aus, hab es auch vor ☺Die Farbe ist der Hammer ganz nach meinem Geschmack.
    Ganz liebe grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  12. Richtig toll liebe Gabi!! Ich habe auch schon Tischsets, deren Farbe mir nicht mehr gefallen hat, eingefärbt. Ich finde die kommen raus wie neu <3 Gestern habe ich übrigens endlich! dein tolles Eichhörnchen geklebt.... wo ist hier der Affensmiley? Lange hast gedauert, doch ich konnte mich einfach nicht entscheiden ;)) Post folgt... bin gerade eh am Vorbereiten, wir sind ja jetzt dann für einige Tage in Wien :)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi,

    solche Aktionen liebe ich auch vorallem wenn dann am Ende das Ergebnis stimmt. Super gemacht, gefällt mir richtig gut!!

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Und ich färbe meine Hände gleich mit. Die Decke ist toll geworden, ich glaube ich habe noch eine Kiste mit alten Tischdecken, vielleicht sollte ich auch noch mal ein kleines Projekt starten.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie schön......
    Ich wollte auch gerne Deckchen Grau färben....
    um dann so ein tolles Kissen zu nähen wie du....
    Danke für den Tip.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen