Dienstag, 14. März 2017

♥ Ein Mandala ...



... kommt selten allein!
Zunächst bekamen drei Windlichter vor ein paar Wochen schon ein Update durch den Plotter, 
und schon schwirrte die nächste Idee, doch passend dazu ein Mandala-Kissen zu sticken in meinem Kopf, mhhhh,.....,
.
.
.
Irgendwie konnt´ ich mich nicht aufraffen, denn sooo viele Stiche mit der Hand ??! Nicht so wirklich meins.
Aber Häkeln? Das wär´s doch, oder?!!



Und wie meistens so eins zum anderen findet, habe ich auf der Creativmesse schwarzes Garn gesichtet. 
Was früher also Oma´s Häkeldeckchen hieß, ist heutzutage nun mal so ein Mandala!

Sogar meinen großen Kritikerinnen im Haus gefiels ausgesprochen gut,
und jetzt bin ich mir gar nicht mehr sicher, ob es wie auf  Bild 2 im Schlafzimmer als Lesekissen dienen soll, oder ob es wieder ins Wohnzimmer (Bild 1) wandert?

An dieser Stelle noch ein Tipp für alle Kopfwehgeplagten !
Seit etwa einem Jahr habe ich ein neues Kopfkissen (Innenleben), super kuschlig, anfangs hoch geplustert, und ich bin dann daraus  vermehrt nur noch mit Kopfschmerzen aufgewacht. Puhh, darauf hin habe ich kräftig Füllung entfernt und siehe da, seit etwa einem halben Jahr fällt mir auf, dass ich nur noch ganz selten von diesen Schmerzen heimgesucht werde! Wem oder was ich alles Schuld für mein Kopfweh gab? - Ich schlafe nur noch flach!

:O)))

Zum abendlichen Lesen ist  das aber eher ungemütlich, und deshalb ist sind immer extra Kissen von Nöten. Nicht wirklich ein Problem im Bloggerhaushalt, lach !

So und zum Schluss fürs Durchhalten noch ein kleines Zuckerl!
Der Verlag hat mir den Roman  "Das Marillenmädchen" (klick!) von Beate Teresa Hanika zur Verfügung gestellt!
Ich möchte es gerne unter euch verlosen,
wer den ersten Kommentar ("Ich würde gerne lesen...") schreibt, der/die kriegts !!!



Allerherzlichste Grüße


Kommentare:

  1. Liebe Gabi,

    Cool!!!! Das sieht richtig schön aus und gefällt mir super super guhut♥ Ich will lesen, jawoll.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... oh da freu ich mich, dass du so schnell warst - schick mir doch bitte deine Adresse an good-lucky@gmx.de, dann bring ich es morgen gleich noch auf den Weg zu dir!!!

      Löschen
  2. Hi liebe Gabi, so ein feines Kissen, das gefällt mir Sehr! Und passt so schön zu den Windlichtern. Und dein Buch, das würde ich gar zu gerne lesen 😀 liebste Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    ich würde gerne Das Marillen Mädchen lesen. Nach vielen Thrillern und Krimis wieder einmal ein Buch mit Tiefgang.
    Liebe Frühlingsgüsse
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    dein Kissen schaut total schön aus!
    Bei mir würde es sicherlich im Wohnzimmer bleiben,
    sonst bleibt es ja für Gäste ungesehen ;-)
    Meine Mama hat noch einige der "Oma-Deckchen" herumliegen.
    Da ich nicht so gut häkeln kann wie du,
    kam mir gerade der Gedanke, ich könnte ja ein Deckchen einfärben.
    Das habe ich schon mal mit einem großen Häkeldeckchen meiner Oma gemacht.
    Kam ganz gut raus :-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    wie cool ist das denn!!! TOLL! Das Kissen ist mit dem Deckchen echt stylisch geworden. Ich habe vor laaaaaanger Zeit eine ganze Menge von diesen Deckchen gehäkelt. Ich muss die guten Stücke mal wieder rauskramen...
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi !
    Das Kissen ist Dir sehr gut gelungen, ich bin sonst nicht so der schwarz-weiß-Fan, aber diese Variante gefällt mir ausgesprochen gut! Ich würde es glaub ich im Wohnzimmer lassen... oder einfach ein zweites häkeln ;-) Das Buch hätte ich auch gerne gelesen... aber leider war ich zu langsam, Gratulation an Kerstin zu Ihrem Gewinn.
    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    dein Kissen schaut total schön aus!!! ich liebe Mandala und Boho-Bilder
    ich zeichne selber welche :) Und dein Buch hört sich sehr interessant an:)
    Gratulation an Kerstin zu Ihrem Gewinn:) Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag Ganz liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  8. HallO Gabi,
    tolles Kissen und tolle Windlichter. Leider kann ich so gar nicht häkeln und einen Plotter habe ich auch nicht. Aber man muss ja auch nicht alles schöne gleich nachmachen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das Kissen ist ja wirklich toll geworden. Und zur Abwechslung mal schwarz, auch sehr schön. Die Häkeldeckchen kenn ich von der Oma nur in weiß oder eben hellen (gelb, orange, rosa) Farben. Aber dein Kissen gefällt mir :-) Ich hab mein Mandala Kissen noch orginal bestickt ;-)

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gabi,
    also sticken wäre auch nicht meins gewesen. Wobei´s schon auch toll aussieht.
    Doch dein Häkelkissen kann sich absolut sehen lassen. Also im Wohnzimmer macht es sich schon besonders gut.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Die Sache mit dem Sticken kann ich sehr gut nachvollziehen ;o) Tolle Idee mit dem Häkeln, ich bin übezeugt das es auch viel schneller geht. Herrlich deine Farbkombi, sehr schön dein Blog! Herzlichst, Meisje

    AntwortenLöschen
  12. Das Kissen MUSS zurück ins Wohnzimmer, es schaut so super schön aus.
    Würde von den Farben doch auch super in meine Küche passen, grins.
    Auch die Teelichter sehen süß aus.
    Dir nun einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi,
    du magst es ja tun.....
    Erst verliebe ich mich in dein Osterhasenkissen.....
    und jetzt kommt noch so ein schönes....
    Ich bin wieder hin und weg.....
    Ich glaube das bekomme ich auch hin....
    Traumhaft schön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschöner wirkungsvoller Kontrast und Mandala zu häkeln ist eine sehr schöne Idee!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gabi,
    in schwarz schauen Oma's Häkeldeckchen aber auch gleich viel stylischer aus - kein Wunder, dass man sie jetzt Mandalas nennt, hahaha!
    Sehr hübsch, dein Lesekissen!

    Liebe GRüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  16. sieht cool aus in der schwarz - weiß Kombi
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gabi ...
    etwas verspätet ... aber hier kommt er noch ... mein Kommentar ...
    Beides Teelichter und Kissen sehen sehr edel ... sprich "toll" aus.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Gabi!
    Du machst ja bezaubernde Sachen! Da schau ich doch öfter mal vorbei :-)
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  19. Richtig, richtig schön... die Windlichter und das Kissen ♥ Dein Tip mit dem Kissen und Kopfweh nehm ich mal mit liebe Gabi :)
    Liebste Grüße in die neue Woche
    Vhristel

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gabi,
    da komm ich dich doch prompt besuchen und verliebe micht adhock in dein wunderschönes Kissen und die Windlichter.
    Ganz toll!!!! Ich schau mich gerne noch ein bisschen um. Schön hast du es hier.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen