Donnerstag, 16. Februar 2017

♥ Am Anfang ...

 ... war da mal ein Schal, den ich mir zum Loop umgearbeitet habe, weil mir oft die Stoffmenge einfach zu viel ist - man muss ja auch noch arbeiten können!
Das Reststück dieses Doubleface-Materials hab ich zum Glück nicht entsorgt, und wie durch ein Wunder habe ich gestern dieses tolle Freebook entdeckt, und millimetergenau hat es für Vorder- und Rückenteil, sowie die Ärmelchen  dieses Sweater in Größe 62 gereicht !

:O)

Leinenartiger Strickstoff fand sich noch im Fundus, und die süßeste Idee überhaupt habe ich heute in der Früh noch bei Seemansgarn gefunden!

Mädels, ihr seid so klasse, und an dieser Stelle muss ich einmal wieder meinen Dank für dieses nette Miteinander und das Teilen hier im Netz, aussprechen!!!


Luisas Mama wird den Sweater hoffentlich genauso wie ich, einfach zum Knutschen finden.

Ihr Lieben, ihr seht, grad is nix blogtechnisch geplant, ihr seid live dabei, ich sprühe just vor Tatendrang,
 nur nicht am Schreibtisch,
da muss ich jetzt aber hin !!!

Es gäbe noch eine Alternative, ich fahre zum Outlet, und hole noch so einen Schal.

Alles Liebe


Kommentare:

  1. Das ist ja herzallerliebst!! Richtig süß mit dem Bündchen noch dazu. Ich musste auch ein bisschen schmunzeln, weil du ja mal super fix damit warst, die Idee umzusetzen ;)
    Sehr cool! Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi!
    Der Sweater ist ja zuckersüß... mit der Spitze so richtig verspielt und babyhaft. Ich bin sicher, dass der gut ankommen wird.
    Zu Deiner Frage betreffend mein Kräutersalz bzw. die Knospen muss ich sagen, dass ich auch erst beginne, mich mit diesem Thema zu beschäftigen. Vielleicht steht in dem Buch, das ich mir bestellt habe etwas über Allergien, dann gebe ich Dir gerne Bescheid.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Ja mei, ist das entzückend! Selten so eine hübsche Restverwertung gesehen! Sehr süß, liebe Gabi!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. Allerliebst der kleine Pullover. Die Spitze ist das berühmte i-Tüpfelchen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    ach ist der Sweater niedlich und den würde ich sogar tragen in meiner Größe :)
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    einfach nur cool und süß. Die Idee mit der Spitze ist klasse.
    Da wird sich die kleine Maus pudelwohl drin fühlren.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    Der Sweater ist ja so goldig... mit der Spitze so richtig klasse gemacht, aller Achtung
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  8. Oh ist der süß... mit der Spitze perfekt! Drück dich mal ganz lieb ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,
    der ist ja echt super süß! Und die hübsche Spitze!
    Mach dir keine Gedanken, wegen dem Buchstaben. Ich muss mich halt gedulden - nicht unbedingt meine Stärke ;-)
    Ich wünsche Dir gute Besserung und einen schönen Sonntag
    liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  10. Ganz putzig liebe Gabi sieht dieser kleiner Sweater aus. Das Spitzenband passt perfekt dazu. Einen gemütlichen Sonntagabend wünsche ich Dir.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Eine hübsche Idee mit der Spitze am Bündchen. Merk ich mir mal.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi,
    das ist ja super süß. So ein Sweter würde mir auch gefallen :)
    Die Spitze am Bündchen ist ein echter Hingucker.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein allerliebstes Shirt, liebe Gaby! Und das war wirklich ein Loop.. Du meine Güte.. Du kannst zaubern! Herzlichst, Nicole (die in die kleine Spitzenborde verliebt ist!)

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein schnuckeliger Sweater! Schade, dass ich kein "Opfer" zu benähen habe... hahahahahaha...
    Die Idee mit dem Loopschal und die Aufwertung durch die Spitzenborde finde ich einfach klasse.
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Oh, liebe Gabi, ist der Pulli schnusig! Die Spitzenbänder sind das Tüpfelchen auf dem i.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen