Donnerstag, 17. September 2015

Herbstherz --- DIY


Servus ihr Lieben!

Ist das nicht ein traumhaft beginnender Herbst?!
Ich konnt´ heute herrlich in der Sonne sitzen und vor mich hinwerkeln.
Um ehrlich zu sein, für drinnen wäre das nix gewesen.

Nun aber mal von Anfang an:

Weit droben am Berg nahm die Geschichte ihren Lauf, denn da lag direkt vor meinen Füßen ein großer Zweig voll mit kleinen Erlenzäpfchen.

Klar, der musste mit bis ins Tal, 
sehr unter Schmunzeln und Kopfschütteln vor allem der männlichen Begleiter.

Egal,

;O)

 ihr seht ja schon im ersten Bild was daraus geworden ist, und wie ich´s gemacht hab hab ich nebenher in Bilder festgehalten:


Die Steckmasse habe ich so oft halbiert, dass sie etwa 2cm Dicke erreichte,
ein Herz darauf gezeichnet,
ausgeschnitten
und die Kanten noch abgeschrägt.


Dicht an dicht sitzen sie jetzt nebeneinander, die süßen Zäpfchen!


Das Finish gab übrigens das Haarspray - vergleicht mal mit dem ersten Bild!

Vielleicht habt ihr ja auch Lust!

Falls die Frage auftaucht,
 die Steckmasse habe ich mir irgendwann einmal im Baywa-Baumarkt mitgenommen.
Dort sind auch jede Menge andere Bastelutensilien erhältlich.
Teelichthalter: hier

Herbstliche 
Grüße
und herzlichen Dank für die vielen lieben Komplimente für´s "Mia-Kleid"


Kommentare:

  1. Sooo hübsch, liebe Gabi! Die natürlichen Dekosachen sind einfach die aller-allerschönsten, und wenn sie noch dazu mit Liebe zu handgemachten Seelensachen veredelt werden- einfach nur toll! Grade jetzt gibt's ja so viel Schönes, das man einfach nur aufsammeln muss: Kastanien, Eicheln, Hagebutten, knorrige Äste, bunte Blätter......
    Hab einen gemütlichen Abend, herzlichste Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebste Gabi,

    einfach herzallerliebst und wunderschön und wenn man dann noch die Materialien selber vom Berg gezerrt hat :-) hängt das Herz am Herz um so mehr!
    Ich habe gerade Geh/Laufpause...... ich bin in der Nacht von Samstag auf Sonntag so richtig mit Schwung mit dem "Ringzeh" vor die Schlafzimmertür getreten....grrrrr.... natürlich ist er gebrochen *Wutheulkrampf* und das wo ich doch mit meinem liebsten NIchtenkind in 2,5 Wochen Marathon laufe!!!!! Inzwischen bin ich schon fast wieder schmerzfrei, es wird fleißig getaped und eine Woche Laufpause und dann wird/muss es schon wieder gehen!!!

    Ganz liebe Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    das sieht ja wirklich schon herrlich herbstlich aus! Schön, was die Natur alles hergibt. Und Männer müssen das nicht unbedingt verstehen *grins*
    Lieben Gruß und einen schönen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi ... Wunderschön ...
    Ich dachte du hast das Herz gekauft ...
    Sieht so perfekt aus.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    das mag ich so gern am Herbst, überall die schönsten Natur Dekomaterialien zum aufsammeln und mitnehmen! Dein herbstliches Herz ist wunderschöööön geworden!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Ooooooh, so schön! Genau meins, ich beginne gleich morgen mit dem Sammeln!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    ein schönes Herz. Da hat sich die Belustigung der männlichen Mitwanderer doch gelohnt, so was Tolles ist daraus entstanden.
    Gefällt mir sehr.
    Dir einen schönen Freitag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein wunderschönes Herz, liebe Gaby!! Die kleinen Zapfen sind entzückend herbstlich!! Und einbissel Neid empfinde ich auch.. schmoll.. bei uns regnet es schon seit Tagen.. alles grau in grau.. echt oll!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Das Herz ist ganz wundervoll. Jetzt muss ich nur noch den passenden Baum finden.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi,
    ich beneide dich ja um die Sonne!
    Bei uns regnet es seit Tagen!
    Ein süßes Herz hast du da gezaubert!!!
    Ein schönes Wochenende
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Gabi,
    da Du bei mir warst, bin ich auch mal eben zu dir rübergehuscht. Das Herz mit den kleinen Zäpfchen ist wirklich zucker -
    bleibe einfach mal hier , damit ich Dich wiederfinde - gibt ja noch viel zu sehen. Ein schönes Wochenende und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Gabi!
    Einfach herzig! So zauberhaft schön!
    Da bekommt man richtig Lust auf den Herbst!
    Wünsch dir ein tolles Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  13. Was die Natur uns als Deko anbietet ist einfach nicht zu toppen!
    Schönes Wochenende ;o)

    AntwortenLöschen
  14. Ach liebste Gabi, was für ein traumhaftes Herz!! Ja um den herbst braucht man sich nicht mehr herumreden... lach... und das Beste... nächste Woche habe ich auch Zeit für solche Sachen!! ♥♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh, Gabi, das ist ja genau meins! Toll. Werde ich mir merken. Demnächst starten wir auch einen Ausflug in den Wald zwecks Herbstdeko Sammelei... :-))

    schönen Sonntag!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gabi,
    meine bessere Hälfte wundert sich auch so manchmal was ich alles mitnehme *lach*. Bei dir hat es sich wirklich gelohnt. Zauberhaft schön dein Herz.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gabi,
    ganz wundervoll ist das Herz geworden- ich mag es so gerne, wenn mit ganz kleinen
    Zapfen gearbeitet wird - die Arbeit hat sich total gelohnt -

    herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Gabi was für eine tolle Idee,das Herz sieht super aus und macht sich sehr gut als Deko an der Wand zb.Habe mich mal bei dir umgesehen und mir gefällt dein Blog.Lg Elke

    AntwortenLöschen