Mittwoch, 20. Oktober 2010

Feine Bügelwäsche ...

-
 -
... hatte ich heute schon auf meinem Bügelbrett liegen,
denn dieses Deckchen ist gestern noch fertig geworden, und macht sich mit der Post gleich noch auf den Weg in sein neues Heim.
-
Hier in voller Größe:-
 --

und schwups,
schon ist es verpackt für meine Mama,
die immer dafür sorgt dass bei mir die bezaubernden Hagebutten nicht ausgehen
-
 :o)
-
-
Ich kann euch auch gleich noch verraten, was ich jetzt mache,
denn es ist nämlich noch "weniger feine" Bügelwäsche da, puh !!!
-
Ich drücke Euch mal in die Ferne und Nähe
herzlichst
 Gabi



Kommentare:

  1. Hallo Gabi,

    oh, so zart und fein - da wird sich deine Mami sicherlich freuen!
    Und ich kann verstehen, dass es wesentlich angenehmer ist, solch wundervolle feine Wäsche unter dem Eisen zu haben als den ganzen Alltagskram...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, Gabi, Du wirst ja zu einer richtigen Nadelkünstlerin!!! Ich bin begeistert!
    Ein schönes Geschenk für eine stetige Hagebuttenbeschafferin!! :)

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Gabi, das ist doch völlig ok!!!! Soll ich die Kommentare trotzdem löschen??
    Alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi, dass Deckchen ist wirklich traumhaft schön geworden. Meine zwei Omas häkeln auch immer so herrlich schöne Kunstwerke (eine ist leider bereits verstorben). Ich habe es von meienr verstorbenen Oma gelernt, aber jetzt schon jahrelang nicht mehr gemacht, vielleicht sollte ich einfach wieder mal damit anfangen. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Gabi, jetzt hab ich hin und her gelöscht und jetzt hab ich einfach alle Kommentare rausgenommen...herrje! Mußt Du Susi so berichten:-)!
    Alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    ein wunderschönes Deckchen- ich beneide dich um deine Fertigkeit - deine Mama wird sich sehr freuen -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gabi,
    das ist ja schön geworden!! Leider traue ich mich an solche filigranen Sachen nicht ran..;-))
    GGLG Simone

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!
    Oh, na dann noch viel Spaß beim bügeln!
    Und danach machst du es dir am besten richtig schön! Als Belohnung.

    Gruß
    nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ja, hast du recht, liebe Gabi, aber ich glaube, er läßt sich nicht mehr lange aufhalten!!!

    Es grüßt lieb
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Als ich mit Kind2 schwanger war, habe ich ganz viele solcher Decken gehäkelt, auch richtig große. Irgendwie scheint jetzt, wo die Kinder erwachsen und aus dem Haus sind komischerweise gar keine Zeit mehr dafür zu sein. Wie habe ich das früher bloß alles immer geschafft?
    Bügelwäsche (nicht so feine) ist nämlich trotzdem auch bei mir immer ganz viel da.
    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gabi,
    Bügeln mag ich überhaupt nicht. Diese Arbeit schiebe ich immer vor mir her, bis es nicht mehr geht. Oh je wie ich diese Arbeit *liebe* ;o))))
    Hübsches Deckchen hast Du für Deine Mama gemacht....da freut sie sich bestimmt.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag noch.
    GGLG, Lucia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi,

    das Deckchen ist echt schön, so feine Sachen kann ich nicht...und Bügelwäsche hab ich heute auch en masse...aber es regnet, da hat man ja eh nix anders vor...
    Wünsche Dir trotz Wäsche eine tollen Tag,
    liebe Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  13. liebe gabi,
    bezaubernd dein rundes häkeldeckchen.....da wird sich deine mama aber freuen.
    weißbrot habe ich gestern auch gebacken,aber kein foto gemacht.
    die idee mit der schablone genial.
    liebe grüße und noch viel spass beim bügeln
    wünscht dir regina

    AntwortenLöschen
  14. ich bewundere deine häkelkünste, ich kann nicht häkeln, aber ich finde es so schön. bin immer auf dem flohmarkt auf der suche, nach schön gehäkeltem.
    einen schönen bügelspaß, ich fange jetzt damit an, oh, gott, ist es viiiiel! liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  15. Wow!!!! Das Deckchen ist wundervoll geworden! Ganz große Klasse!
    Und vielen Dank für das schlechte Gewissen das Du mir jetzt gemacht hast... wegen der Bügelwäsche:(( Über den Wäschekorb stolpere ich nämlich jetzt schon zum Dritten mal drüber:))
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Gabilein..

    hach das Deckchen ist total süss.. und wieder hast du so toll gehäkelt...du bist ja echt soooo fleissig ;O)) ich sag dir nicht wo mein Häkelgarn und meine Häkelnadel ist ;O)))
    ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Gabi,
    ich sollte auch dringend Wäsche machen,
    aber auch die weniger feine!
    Dein Deckchen war bestimmt viel Arbeit,
    aber für die Mama macht man das gerne :-)

    Ich hab für meine Lichtertütchen Elefantenpapier verwendet.
    Wünsch dir noch nen schönen Abend
    >Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. jo frale kenn ich die ;O))))) ich liebe ihre ARt.. sie ist echt ein Unikum... ;O))
    kennst du die Serie am Dritten Freigag abend kommt des immer ;O))??? bayrisch für Anfänger ;O))
    i kannt mi da wegschmeissen...
    Maxls Kindergärtnerin is die selbige.. i muass immer an die denka ;O)
    hi hi...

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gabi,

    solche Prachtstücke bügelt man/frau doch gerne und wenn die dann noch selbst gemacht und für Muttern sind, dann geht der Rest auch schnell von der Hand. Bügeln ist nun auch nicht so gerade mein Favorit, wenn es dann schon sein muß, dann am liebsten in der Sonne auf dem Balkon mit genialer Aussicht.... Sonne und Temperatur werden die nächsten 6 Monate zwar zu wünschen übrig lassen, aber die Aussicht bleibt... auch auf Sonne und wieder wärmere Temperaturen. :-)

    Ach und du hättest gaaaanz gerne kommen können und die wunderschöne Häkeldecke mitbringen :-))

    Einen ganz lieben Gruss aus dem Schnee und glühendem Kachelofen

    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gabi,

    also i muß schon sagen du bist echt super... des is ja ein Meisterwerk!!! Ich bin froh wenn meine Socken irgendwann mal fertig werden... und ich sie vielleicht auch anziehen kann... ich bin ja kein so Häkeltalent;.))
    Ha, und seit heute bin ich auch stolze Besitzerin von dem "Schablonenherz"... du erinnerst dich??
    Wünsch dir einen schönen Abend. Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  21. wow gabi, das deckchen schaut schön aus.
    dafür bewundere ich dich, das wär nix für mich.
    hoffentlich war dein bügelwäscheberg nicht allzu groß...

    schönen abend wünsch ich dir
    andi

    AntwortenLöschen
  22. WOW liebe Gabi,
    dieses Deckerl ist ja sowas von schön!!!! Wie machst du das nur??? Ich glaub ich würde mir dabei die Finger brechen ;o) Deine Mama wird sich bestimmt sehr drüber freuen :o)

    Dein Brotrezept von den "Seelen" hab ich mir gleich mal vorgemerkt, klingt ja recht einfach und das könnte ich doch glatt auch noch hinbekommen ;o)

    Wünsch dir noch einen wunderschönen Abend und schick gaaaanz viele liebe Grüße ... Sonja

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Gabi,
    na geh lieber net zu Depot sonst bin i no Schuld wennst wieder was einkaufst;-)) Diese Läden sind echt schlimm-.. irgendwas geht immer mit heim...
    Aber danke nochmal daß du extra wegen mir nochmal nach so einem herzerl gschaut hättst;-))

    Busserl vo da Stadthex

    AntwortenLöschen
  24. Hallöchen, liebstige Gabi, wenn du schon so hübsch am Bügeln bist und voll in Schwung - kommt doch mal hier vorbei ;o)
    Dein Deckchen ist aber wirklich ein Traumstück!!!
    Alles Liebe,die rostrosige Traude, die natürlich ein Einsehen hat, dass das mit dem Kommentareschreiben neben Job, Büro, Kids und Oktoberfesten zuweilen problematisch & schwer unterzubringen ist (diese Einsicht erwächst allein schon aus eigener Erfahrung... :o))

    AntwortenLöschen
  25. ....und da wird Deine Mama aber schwer begeistert sein!!!
    Schön ist das Deckerl geworden!!!
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  26. Hej Gabi,

    vielen lieben Dank für Deine guten Wünsche! Nun bin ich (erst einmal) wieder da!

    Sooo filigran wie Du habe ich zwar nicht gehäkelt, aber immerhin habe ich im KH doch auch was geschafft...

    Hab es schön! Katja

    AntwortenLöschen
  27. Um deine feine Häkelarbeit beneide ich dich. So etwas tolles, bringe ich nicht zustande. Das Deckchen ist wunderschön geworden. Deine Mum wird sich riesig freuen. Bügelnmüsste ich eigentlich auch. Aber das ist neben Fensterputzen, eine Arbeit die ich nicht gerne mache.

    AntwortenLöschen