Freitag, 15. April 2011

puh .....



-
Ein Projekt von den begonnen ist geschafft, das war nicht ganz so ohne,
 und gut dass ihr nicht zuhören konntet.
 Ursprünglich wollte ich mein gehäkeltes "Großprojekt" auf Leinen vom Schweden fixieren, aber dieser ist in sich so wendig, es funktionierte einfach nicht.
Gestern nahte dann die Lösung, denn bei ernsti.... gabs fertige Tischdecken, juhu, was mich dann aber nochmals zwei (!) Stunden kostete, es so hinzukriegen, wie es jetzt ist.
Das Häkeln war also die leichteste aller Übungen!
-
Für meinen Teil kann ich fast keine Hasen mehr sehen

;o)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
bis dann



PS: Solch süße Eier wurden direkt aus der Schweiz zu mir importiert - lieben Dank liebste Doris, besonders auch für die tolleÜberraschung !!!!

Kommentare:

  1. Ja, Waaaaaahnsinn, das ist ja ein richtiges Kunstwerk geworden! Klar, Hasen sind für Dich jetzt erstmal "pasado" (im französischen glaub' ich heisst's "pasé" oder so)

    ¡Cuidalo bien! - pass' gut drauf auf auf dieses Meisterwerk!

    Ein ganz schönes Wochenende, Christl

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    aber es hat sich gelohnt! Die Tischdecke sieht wirklich so schön aus, jetzt kann Ostern kommen!
    ganz liebe Grüße, andrella

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber ein traumhaftes Stück geworden. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    wenn du ähnlich veranlagt bist wie ich, kann ich mir sehr gut vorstellen, was du so von dir gegeben hast - grins -
    aber das Ergebnis ist soooo wundervoll - einfach traumhaft schön - ich liebe Häkelarbeiten und auf diese Decke kannst du stolz sein -
    ich wünsche dir ein sonniges harmonisches Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,

    ich klopf dir mal ganz kräftig auf die Schulter!!! Die Decke ist der Hit!!! Großes, nein gaaaaaaanz großes Lob an dich!!! :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi, also Hut ab vor Deiner Arbeit ! Ich hätte nie und nimmer Geduld dafür. Die Decke sieht toll aus und das Spankörbchen ist ja auch süß ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Soooo schön, Gabilein! Das hast du wieder mal perfekt hingekriegt, ich staune! Ich würde das nie, nie schaffen- du weisst, ich hab's mal versucht, dieses häkeln nach Muster....Geht NICHT bei mir!! (Ich bin zu doof dazu, hab mich dauernd verzählt- das Muster war umwerfend.....hihi!!) Aber ich bin ja stolze Besitzerin eines Gardinchens mit Mietzen- und daraus werd ich mir was Schönes zimmern, sobald die Idee dazu angeflattert kommt... ;o))))
    Ein wundervolles WE wünsche ich dir, drück und knootsch,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gabi, die Mühe hat sich aber gelohnt. Die Decke sieht super aus und aller Anfang ist schwer. Die nächste geht dann schon viiiiel besser. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Gabi!
    Also die Decke hätte ich nichtmal im Ansatz hinbekommen! Toll ist sie geworden! :)
    Liebe Grüsse!
    Nadine.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi,

    wow, du bist sooo kreativ......., wo nimmst du nur immer die Ideen, die Muse & die Zeit her ? Soooooo schön geworden die Decke ( das Körbchen auch !!! ).
    Ein bißchen musst du dir noch Häschen angucken ::)))...Ostern kommt ja erst ( und eure Hasenbabys..)

    Wünsch dir eine wundervolles Wochenende und schick dir ganz liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  11. Aber hallo!!!!!!! Deine Tischdecke ist einfach suuuupi geworden! Das war doch die Anstrengungen wert, oder?

    Lg
    Tanni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi,

    ich bin sprachlos! Diese wundervolle Decke hast du selbst gehäkelt?! Traumhaft schön! Ich bin wirklich begeistert!

    Und das Körbchen ist auch sooo süß!

    Alles Liebe,
    Eva

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi,diese Häkelarbeit ist sooooo schön geworden...traumhaft!

    Herzliche Grüsse,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. WUnderbar, Deine Filethäkelei.
    Gefällt mir SEHR!
    LG und einen schönen Sonntag...Luna

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Gabi,
    deine Decke ist ein echter Hingucker - ganz große Klasse.

    lieben gruß
    maria

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gabi,

    der Tischlaeufer ist wudnerschoen.
    Ich bin begeisert.

    Lieben dank fuer deinen Komenatr bei mir.Ich habe mich gefreut....


    glg Conny

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Gabi
    Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog! Bin wirklich ganz neu auf Carla Hassler aufmerksam geworden. Das Buch ist wirklich ein Traum! Du könntest mir nicht ihren Blog angeben? Wäre echt toll!

    Du hast auch einen total schönen Blog und ich kann Dir nur sagen, die schweizer Ostereier sind nicht nur hübsch zum anschauen - sie sind auch heeeeeeeeeerlich zu naschen ;-)!

    Ganz liebe Grüsse aus dem Herzen der Schweiz
    Susan (mariesue)

    P.S. Habe gesehen, dass Du auch die Musik von Chris de Burgh magst. Waren vor zwei Wochen an seinem Konzert in Zürich - war so genial! Kann ich echt nur empfehlen!

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Gabi,

    das sind ja guuute Neuigkeiten !!! Wise süß...bitte unbedingt Fotos ( wenn es die Hasenmama erlaubt...) Das Timing ist ja écht toll...

    Schönen Ferienwochenstart und liebe Grüße,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gabi,
    die Häkeldecke ist ja der Hammer!
    Ich ziehe den Hut ;-) (hab grad keinen auf, aber trotzdem!)
    So ein Großprojekt!
    Ostern kann kommen!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  20. Ist es nicht einfach wundervoll ein Projekt geschafft ist!?

    Die Eier sehen schön aus und schmecken suppper.

    Ein schönes Osterfest.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  21. also mann kommt in versuchung die wörter zu sagen ....die mann eigentlich nicht sagt....aber ich finds halt echt....g.......
    ha ha haben will..... schaff ichs vielleicht bis nächstes jahr...oder was planst du für weihnachten....???
    glg mona

    AntwortenLöschen
  22. Wie fleißig Du bist, liebe Gabi, aber jede einzelne Masche hat sich gelohnt!! Es sieht so toll aus!! Dein voriger Post ist auch so süß! Den hab ich irgendwie versäumt, aber jetzt gleich nachgeholt! Die Chipsdosen zu verwenden ist eine Klasse Idee und so schön hast Du sie aufgepeppt!! Danke für die herzigen Hasenmotive!! Die kann ich jetzt zur Osterzeit noch gut gebrauchen! Du bist ein Schatz!
    Schönen Abend noch und ganz, ganz liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen