Dienstag, 30. Mai 2017

♥ Geh´n wir raus?


Ja,
kommt ihr Lieben,
wir gehn raus,
 machen Pause
 und lassen die Sonne in unser Herz! 


Wir haben mein eigentlich heiß geliebtes Bänklein auf dem Balkon durch eine Outdoor-Couch ersetzt. Mit einer Gesamttiefe von 73,5 cm war es gerade noch möglich.
 Neu beplottete Samtkissen mussten natürlich auch sein!

;O)

Man liegt herrlich bequem, kann so richtig lümmeln, überhaupt kein Vergleich zur Bank,
doch einen dicken Nachteil hat das jetzt:
Ständig ist besetzt!


Schaut mal, wie meine Blümchen inzwischen  gewachsen sind! 


Gestern habe ich mein Leseexemplar hier fertig gelesen.

Die Schatten von Race Point.

Wie kann ich euch die fast 600 Seiten zusammenfassen? 
Liebe, Freundschaft, Verrat und Intrigen.
Hauptakteure sind Hallie und Gus. Von Kindesbeinen an verbindet die beiden eine tiefe Freundschaft. Hallie, Tochter eines Arztes verlor ihre Mutter durch einen Verkehrsunfall. Ihr Vater ist ihr stets ein liebevoller Begleiter und kümmert sich rührend um sie. 
Gus trifft es besonders hart, denn seine Mutter wird von seinem Vater ermordet.
Schon während dieser Zeit ist es Hallie, die Gus zur Seite steht.
Als Teenager werden die zwei ein Paar, bis es am Strand von Race Point zu einem tragischen Ereignis kommt.
Ihre Wege trennen sich, Hallie wird Ärztin, Gus tritt dem Priesterseminar bei. Hallie ist breits verheiratet, als gegen Gus eine schwere Klage erhoben wird. Kann sie ihm erneut helfen?
Ich finde, man darf sich auf keinen Fall vom Cover in die Irre führen lassen, es ist viel mehr als nur eine einfache Liebesgeschichte!
An manchen Stellen kam es mir lange vor, doch immer wieder nehmen die Ereignisse Fahrt auf. 
So manches mal hielt ich den Atem an, emotional bewegt von tiefen Abgründen - deshalb hatte ich auch ab und an das Gefühl einen Krimi zu lesen.
Ich möchte mich mit keiner Person identifizieren, muss sie aber für ihren Mut und ihre Kraft bewundern.

Wie habt ihr diese herrlichen Sonnentage verbracht?

Herzliche Grüße

Kommentare:

  1. Hallo liebe Gabi
    das ist wieder so ein Buch das man nicht aus den Händen legen kann, weil man neugierig ist wie es weiter geht. Dankeschön für die Vorstellung habe ich schon auf meiner Bücherliste notiert. Ja es war ein schwüler heißer Tag 32 Grad zeigte das Thermometer am Nachmittag an. In der Arbeit kannst die Fenster net wirklich öffnen zwecks der Patienten...
    Deine Blümchen sehen zauberhaft aus, Zauberglöckchen habe ich auch eingepflanzt. Solange sie nicht nass von oben bekommen , gibt es auch keine Läuse :-)
    ich wünsche dir noch einen feinen Abend mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    so eine Chillout-Couch hätte ich auch gerne auf dem Balkon,er ist aber leider zu klein...
    Die Kissen passen ja auch prima dazu!
    Viel Spaß beim Chillen wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Oh du hast auch so ein tolles Plätzchen....
    Und so tolle Kissen....Sowas brauche ich auch für mein Plätzchen....
    Das ich wirklich verteidigen muss....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Gabi,
    dein Buchvorstellung und deine tollen Kissen machen richtig Lust auf eine ausgiebige Lesepause in der Sonne. Das Wochenende soll ja wieder traumhaft werden.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Sehr einladend die Kombination aus Outdoor-Couch und Buchvorstellung. Da könnte ich mich gerade so niederlassen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi;
    WOW so ein tolles Plätzchen....Die Kissen passen wunderbar dazu!!!
    Viel Spaß beim Chillen;)
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,

    dein Wohlfühlplätzchen sieht aber auch gemütlich und lauschig aus. So schöne Kissen, da mag man doch nicht mehr aufstehen. Ja, die Hitze habe ich auch unter der Zeder im Garten verbracht dort ist es viel angenehmer als auf der Terrasse unter der Markise! Das Buch klingt lesenswert♥ danke für die Vorstellung.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    Du musst Dir ein Kissen plotten mit dem Text, Hier sitzt Gabi, dann kommt es auch nicht mehr zu einer Verwechslung. Schön schaut es bei Dir in der Kuschelecke aus, aber wohin kommt jetzt das Bänkchen?
    Das Buch hört sich ganz gut an, aber 600 Seiten? Puh...
    Dir einen sonnigen Nachmittag, lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Weißt du was liebe Gabi? Irgendwann sitzen wir zwei mal da und trinken einen Kaffee und plauschen ein wenig ♥ Ein toller Sitzplatz und die neuen Kissen sind der Hingucker!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!!!
    Um deine Outdoor-Couch mit den tollen Kissen bist du wirklich zu beneiden. Mein Balkon ist für so etwas leider zu schmal. Aber wenn ich mir das bei dir so begucke... Ich liebäugel schon damit und überlege mir gerade, ob es nicht doch machbar wäre...
    Die rosa Jäckchen sind zauberhaft. Wirklich klasse!
    Ich stricke gerade noch ein Paar Socken für meinen Sohn. Aber bei dem Wetter ziiiiieeeeeeehhhhhht sich das hin. Meine Truppe ist ja auf den Geschmack gekommen, gestrickte Socken zu tragen...
    Aber bei dem Wetter sind ja fast alle ohne Socken unterwegs und es eilt nicht.
    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstwochenende, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Schön bei dir! Wenns mal eine freie Minute hat, setz ich mich gerne auch zu dir ;-).
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen