Mittwoch, 29. Juni 2016

♥ Himbeeren --- einfach beerig !


 Ihr Lieben,
mir ging´s genauso wie euch,
 dass ich nämlich erst dachte es handelt sich bei den Blümchen aus dem letzten Post um rosa Margeriten,
nein, es sind Strohblumen, erst als ich sie pflückte konnte ich es "hören"/ fühlen.
Sie hängen noch wirklich noch völlig unverändert kopfüber!

---

Ab und an ist ja zu lesen, das Bloggen schon wieder out ist.
Nicht für mich!

:O)

Seit 2009 (!) sammle ich hier Fotos, Gedanken, Rezepte, kreative oder unkreative Einfälle,..... 
für mich
 und eben auch öffentlich - ich schätze diesen kreativen Austausch sehr und mag ihn auf gar keinen Fall missen!

Geht´s euch genau so?

Hier ein Himbeer-Torten-Rezept
für die sommerliche Tafel!

Biskuit: 3 Eier, 1 Prise Salz, 75g Zucker, 1 Eßl. Kakao, 50g Mehl, 35g Butter

Schoko-Creme: 250g Nutella, 175g Firschkäse (fettarm), 200g Schlagsahne, 
1P. Sofortgelatine

Frucht-Schicht: 400g Himbeeren, 1,5 P. Tortenguss

Beim Biskuit werdet ihr euch eher wundern, denn am Schluss werden 35g Butter untergehoben, funktioniert wunderbar und schmeckt !
Die Schokocreme habe ich durch fertige Mousse au Chocolat von Dr. Oetker ersetzt!

;o)

Setzt dann die frischen Himbeeren dicht an dicht und bereitet den Tortenguss nach Packungsanleitung.


 Noch wunderbare Junitage wünscht euch allen
von Herzen


Kommentare:

  1. Liebe Gabi, ist es nicht mit den meisten Sachen so....kaum freut man sich das man es hat oder macht ...schon wäre es wieder out. Ich finde " in " ist immer das was einem selbst gefällt und was man gerne tut. Und den Austausch hier mit anderen Bloggern finde ich überhaupt nicht out. Endlich hat man einen "Platz" für die ganzen kreativen Dinge und Gedanken, natürlich müsste man das ganze nicht öffentlich machen, aber so hat doch jeder etwas davon. Deine leckere Himbeertorte zum Beispiel hat mir sofort Appetit gemacht :-) Also ich finds schon das WIR hier sind! Ganz liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Erstmals Obaaaaleckaaaa Kuacha...
    und i lieb des Bloggen ah Volleeee..freu...freu

    Hob no an feinen Tog Bussaaalleeee bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Für mich ist bloggen auch nicht out...man bekommt doch immer neue tolle Inspirationen.
    Tolle Kuchen zum Beispiel...
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Gabi,

    mit deinem Spruch:
    "...es ist so, wie es ist,
    und es kommt, wie es kommen muss!!!!!!!!!!!!"
    hast du absolut recht ...

    Hier im Huas läuft seit zwei Stunden das Wundergerät von Martina.
    Leise surrt es und dabei zieht ein köstlicher Duft durch das Haus.
    Ich schicke dir auch ein paar liebe Grüße ... und freue mich schon auf das Buch.
    Hast du die Antwort-Mail von mir erhalten?!

    Dein Himbeerkuchen sieht so lecker aus ... Himbeerkuchen in jeder Variation ist eh mein Lieblingskuchen.

    Herzliche Grüße
    Jutta ... die noch viele Ideen für das Bloggen hat ... egal wie out es ist ... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Leeeeeeeeeeeeeeecker sieht deine Torte aus.......
    Ich liebe Himbeeren.....
    Gut das ich nicht den Trends folge, sondern das worauf ich Lust habe...grins....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    bloggen soll "out" sein? Das ist mir ehrlich gesagt ganz egal :o)

    Seitdem Bingolein gestorben ist, konnte ich nur keine Foto-Serie mehr machen, mich auf eine Auswahl konzentrieren, geschweige denn an einen Text denken.

    Aber jetzt kommt die Lust am Bloggen wieder und für mich ist es ja nach wie vor sowas wie eine Art Tagebuch, bei dem ich die "Aussenwelt" einlade, darin zu lesen.

    Und natürlich freue ich mich sehr über die Kommentare und Treue meiner Mitleser. Das spornt an, das motiviert.

    Und dann gibt's ja auch immer so leckere Rezepte wie Dein Himbeer-Kuchen :oD

    Mil besitos, meine Liebe,
    Christl

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gabi,
    ich liebe Himbeeren, ich liebe Kuchen und ich liebe das Bloggen.
    Und ich gebe es so schnell nicht mehr auf. Denn es macht einfach Spaß, obwohl die Kommentare in der letzten Zeit etwas weniger werden.
    Aber was solls, irgendwann ist Insta auch out und die ganzen Blogger kommen zurück.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh, ich liebe Himbeeren und Kimbeerkuchen ganz besonders liebe Gabi! Ist noch ein Stück da? ♥ Mir macht das Bloggen auch sehr viel Spaß und werde auch ganz sicher nicht aufhören! Ich finde Instagram kann man in keinster Weise mit dem Bloggen vergleichen und würde nie das eine gegen das andere ersetzen... du siehst also, es bleiben dir ganz viele erhalten...lach
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Himbeeren... das ist Sommer pur, für mich genausso wie Kirschen. Dachte ich zuerst, es seien Kirschen auf Deiner Torte...
    Ja, das Bloggen ist wohl rückläufig... was soll's... ivh blogge weiter. Aber man merkt es schon, die Kommentare lassen nach.. aber das hat mich noch nie besonders interessiert...
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi,
    oh wie lecker!
    Ich liebe Himbeeren!
    ... und auch das Bloggen und werde es weiter tun ;-)
    Zum Glück gibt es noch viele, die genauso denken.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gabi,
    ich liebe Himbeeren - also eigentlich alle Beeren,
    aber Himbeeren ganz besonders. Egal ob im Kuchen oder
    Marmelade - sie schmecken immer oberlecker. Ein tolles
    Rezept.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi,
    ich blogge auch gerne!
    Bei Instagram bin ich zwar auch aber ich finde
    es hier auch gut!
    Ich mache auch weiter!!!
    Ach ja dein Kuchen ist lecker!!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi
    Mmmmmhhh.... so lecker! Danke für das tolle Rezept.
    Ich kann es mir ohne meinen Blog auch nicht mehr vorstellen. Leider fehlt mir oftmals die Zeit, um zu kommentieren und auch meinen Blog zu pflegen ;o)
    Alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Gabi!
    Wie lecker die Torte ausschaut! Einfach zum Anbeissen!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen