Dienstag, 13. Januar 2015

first post --- first DIY


Willkommen auf meinem Blog im neuen Jahr, 
hat direkt a bisserl gedauert, bis ich in Schwung gekommen bin !

;o)

Am besten geht´s, wenn mir dann jemand Feuer hinterm Hintern macht!

Ein Geschenk für eine Freundin musste her.
Nach dem "Probelauf", dem Sternenkissen, habe ich mich nun an einen Namen gewagt.

Und wenn dann was sein MUSS, dann bringt man sogar Teenager zum Versäubern an die Nähmaschine!
(Ich musste mir echt eins grinsen)

So geht´s:

2 Stoffstücke 40cm x 40cm zuschneiden, jeweils versäubern,
Namen auf DinA 4 quer ausdrucken und unter den weißen Stoff legen, 
mit einem Phantomstift die Buchstaben aufzeichnen.
Vom Pailettenband immer kleine Stücke, je nach Bedarf für die Buchstabenteile, abschneiden und im Steppstich aufnähen.
Die Stoffteile rechts auf rechts legen, und das Kissen auf drei Seiten schließen, 
wenden, und das fertige Schrägband über die drei Kanten stecken und nähen.
Füllkissen einlegen und in einem letzten Arbeitsgang die untere Naht gleichzeitig mit dem Schrägband schließen.

Auf ein peppiges Lebensjahr, Sophia - think pink!

Ich möchte mich bei euch noch ganz herzlich für sooo viele liebe Zeilen, Post, und all die guten Wünsche bedanken,
ich freue mich immer sehr darüber!



Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    vielen Dank für deinen Kommentar bei mir!
    Ich habe heute Mittag verzweifelt überlegt wie man den "neues" auf schwäbisch schreibt, denn ich bin nur "hinzugezogene" Schwäbin..jetzt weiß ich es :-)

    Das Kissen gefällt mir total gut..nicht nur weil es meinen Namen trägt :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,

    schade dass ich nicht Sophia heisse! Das Kissen hätte bei mir direkt einen Platz bekommen!

    Ganz liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal ein glanzvolles Mädelskissen! Gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  4. hallo liebe Gabi!
    Wow das ist ja genial! Ich liebe solche wundervollen und vor allem einzigartigen Geschenke!
    Ja und das mit meinem Sorgenfresser weiß ich noch nicht, ob er lacht wenn er gefüttert wird, doch ich denk mal schon :O)
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  5. Bist ja ganz im Paillettenfieber! Toll sieht auch dieses Kissen aus.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    hab ich Dir eingentlich schon alles Liebe und Gute für
    das neue Jahr gewünscht? Wenn nicht, dann mach ich
    jetzt! Und viel Glück und Gesundheit.
    Das Kissen ist ja klasse, sehr stylisch!
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,

    dein Kissen ist wunderbar geworden. Einfach ein tolles Geschenk für einen lieben Menschen.
    Auch deine anderen Dinge sind klasse geworden. Das macht so richtig Lust mal wieder etwas zu nähen. Abe an so etwas traue ich mich noch dran.
    Herzlichst Tanni

    AntwortenLöschen
  8. Superschön ist das Kissen geworden. Ich verschenken auch so gerne Selbstgemachtes. Da steckt einfach so viel Liebe drinnen.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,
    das Kissen ist zauberhaft. Ich kann mir richtig vorstellen, wie es die Sonnenstrahlen fängt!
    Hab auch du ein großartiges Jahr
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. hallo gabi,
    ich stehe zur zeit total auf blingling ... ;-)
    tolle idee ...

    herzliche grüsse
    jutta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gabi,
    noch einmal ich, weil ich mich doch für deinen Besuch bedanken möchte und dir sagen: Was ich mich freu, dass es dir bei mir gefällt.
    Danke und ein wundervolles Restwochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen