Dienstag, 28. Januar 2014

winter meets spring - sewing instructions

 ...oder andersrum!
 
Mein Nähmaschinchen wollte sich schon lange mal wieder bewegt wissen,
 und endlich weiß ich auch,
 wofür die Dreiecksberechnung gut ist, jahhha!!!!!!!
 
Für ein Kissen (40 x 40 cm) benötigt ihr:
 
 12 Dreiecke in rosa, 12 Dreiecke in weiß,
4 halbe Dreiecke in rosa, 4 halbe Dreiecke in weiß.
 
Dafür habe ich eine Schablone aus Pappe gefertigt, für euch die Maße
 
;o)
 
oder wollt ihr rechnen ?
 
Nee, na dann:
Konstruiere ein gleichschenkliges Dreieck mit einer Schenkellänge von 13cm, die Grundseite ist 12cm lang, die Höhe misst 11,5cm.
 
Seid ihr noch da?
 
Ansonsten lasst mich gerne wissen, wenn ich noch ein Foto der Schablone einfügen soll.
 
 
 Ich habe jedes einzelne Dreieck vorgezeichnet, ordentlich ausgeschnitten,
das Muster gelegt (die halben Dreiecke braucht ihr am Rand)
und dann einzeln rechts auf rechts genäht.
Die Naht muss jedes mal auseinadergebügelt werden, sonst kommt man mit den Dreiecksspitzen nicht hin.
 
So geben sich also jetzt bei uns Winterstrick (von HIER) und Frühling auf der Eckbank die Hand.
 
Draußen war´s heute genauso,
herrlich sonnig, und jetzt ist es wieder frostig kalt.
 
Ich würde mich weiterhin über eure "B"s  freuen --- Danke !!!!!!!
 
 
Alles Liebe
 

Kommentare:

  1. Hallo Gabi,
    das Kissen sieht ja toll aus ... meine Nähtalent reicht glaube ich leider nicht für so ein schönes Kissen aus ... seufz ...
    Aber Fakt ist, dass ich auch meine Nähmaschine mal wieder bewegen müsste ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Gabi,

    da fällt mir als erstes ein WOW zu ein und dann, dass ich für solche Geduldsspielchen nicht geeignet bin.
    SUPER...und... die Winterkissen, hast du die von Felchtwaren Frank?!?!?.... ich habe nämlich die gleichen Kissen :-)

    Dann möchte ich dir noch eine Frage beantworten, damit es aber nicht zu einfach ist, habe ich sie in ein kleines Rätsel verpackt :-)

    Also, ich bin im Februar 1964 um 21:45 Uhr in Radevormwald geboren und der Tag ist Veilchendienstag/Faschingsdienstag gewesen :-) :-) Hellau Allaf :-)

    Einen ganz lieben Gruss

    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi...... das Kissen ist super schön, aber da würde ich reissaus nehmen.... und ich glaub meine Nähmaschine auch 😄


    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein traumhaft schönes Kissen und so perfekt genäht.
    Ganz toll!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. An dem Punkt, wo ich meine Matheunterricht bzw. Geometrie hätte sich im Leben gelohnt, war ich noch nicht... ;o) *hihi
    Das Kissen ist TOLL!!!!
    Liebe Grüßchen,
    Julchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,

    das Kissen ist ja niedlich geworden! Ich bin echt begeistert.

    Übrigens: die Sonne war heute bei mir, hat also geholfen!

    GGGLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  7. Nähtechnisch wäre das für mich die Herausforderung, alleine die Ecken zu nähen - oh je! :O( SIeht aber so toll aus!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. puh der ist schön geworden, da fehlt mir die Geduld für dieses exakte zuschneiden und Nähen, aber wer weiß!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. WOWWOWWOWWOOOOWWW ein tolles neues Stück hast du dir da genäht! GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Oh Gott liebe Nachbarin! Hast Du eine Geduld! Bewundernswert, wirklich!
    Nicht nur von Deiner Apfeltorte, nein auch von Dir könnte ich mir da ein Stück abschneiden.

    Das Kissen ist Spitze!!!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Gabi,
    das Kissen sieht ja super aus!
    genau wie dein toll gestrickter Würfel!
    Wünsch dir noch eine wunderschöne Restwoche!
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi,
    schön ist das Kissen geworden, ja, ich hatte mich früher auch an PatchwOrk rangetraut, das ist schon ein Geduldsspielchen. Und siehste, jetzt wissen wir genau, warum Mathe soooooo wichtig ist, gell? :oD

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  13. wunderbar ist es geworden. ich habe bisher nur eine vereinfachte patchwork aus rechtecken probiert. schöne geduldarbeit. deine sieht so perfekt aus. lg,éva

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Gabi,
    ich fahre immer zum IKEA in Eching ... und du?!

    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gabi,
    das neue Kissen sieht toll aus und sieht nach viel Arbeit aus. Super gemacht!!!!

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gabi,
    was für ein bezaubernd schönes Kissen - aber wenn ich an die Arbeit denke - das ist ja Wahnsinn - das würde ich nie hinkriegen -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Gabi,

    wow, ich bin beeindruckt!!! Dieses Kissen ist wunderschööööön!! Hast du wirklich super gemacht. Meine hochachtung für diese Wahnsinnsarbeit!
    Aber den herrlichen Blumenstrauß würde ich auch nehmen. Diese zarten Farben! So shcön!
    Liebe Grüße zum Wochenende,
    Christa

    AntwortenLöschen