Freitag, 17. Januar 2014

heavenly delicious

 

Ich habe ihn schon gebacken , den Wochenendkuchen.
Ich möchte und kann ihn euch nicht vorenthalten,
da einfach für oberhimmlisch und zum Dahinschmelzen empfunden!
 
Laut Rezept:
 
250g Margarine
250g Zucker
3 Eier
250g Mehl
1 1/2 Teel. Backpulver
2 Eßl. Kakao
250g Schmand
250g geschmolzene Schokolade
 
(Zutaten der Reihe nach miteinander verrühren - Backen: 45 Minuten bei 175°)
 

 
OK, so far das Rezept,
drin ist bei uns deutlich weniger Zucker (-> is doch in der Schoki drin),
200g Schmand ( mehr war da schlicht und einfach nicht im Becher)
tja und dann psst,
geschmolzene Nugat-Schogetten, Nikoläuse, Schneemänner,.......!
 
Und im Nu ist wieder etwas mehr Platz im Vorratsschrank!!!
 
 
 
Ah, ihr bestaunt mein neues Geschirr,
ja heute mit der Post gekommen, ich freu micht total!!!!
 
Das alte Sammelsurium? - War da nicht noch Platz im Vorratsschrank ?!
 
Genießt euer Wochenende,
servus
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Gabi, liest sich ja ganz lecker! Ich mach bisher aus den Resten immer Schokoladenäpfel, das mögen meine Kinder so sehr. Denn die großen Weihnachtsmänner überdauern sonst den Sommer;-))). Erinnerst du dich, ich habe heute das Hasenbild von dir in den Händen gehabt, aber meine Familie hat sich geweigert, es momentan schon zu tolerieren;-))). LG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallali - ich komme! Der Kuchen sieht oberlecker aus und das Geschirr müsste ich tatsächlich auch noch in natura bewundern :o)))

    Mei, wenn's halt ned so weit wär'

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  3. Der Kuchen sieht lecker aus ... Bin noch unschlüssig was ich morgen backe ... mal sehen was der Vorrat so hergibt ... Schwand oder ähnliches habe ich nicht im Haus ... leider ...
    Doch einkaufen mag ich morgen nicht mehr gehen ...

    Ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gaby!
    Super schönes neues Geschirr mit oberleckerem Kuchen - Moment - ich mach uns noch schnell eine heiße Schokoladen dazu - wenn schon - denn schon!
    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Ach herrje - ganz dumme Idee das noch um halb zwölf Uhr nachts zu lesen ...

    Ich seh keinen Kuchen ich seh keinen Kuchen ich seh keinen Kuchen ich seh keinen Kuchen ...

    TOLLES GESCHIRR!!!!

    Liebe Grüße
    Melanie :o)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das Rezept, das hört sich ja so gut an!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,

    beides sieht wunderbar aus!
    Sowohl der Kuchen als auch das neue Geschirr (-:

    Ich werde mal schnell schauen, ob wie alle Zutaten da haben...

    Ganz liebe Grüße
    Malaika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    oh - dein Kuchen sieht verführerisch lecker aus. Und das neue Kaffee-Geschirr .... wow .... echt chic .... es gefällt mir. Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende und glaube mir, wenn ich in der Nähe wäre, würde ich mir gleich morgen ein Stück Kuchen abholen.
    Herzliche Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Okay, da könnt ich wohl bei beidem schwach werden, bei Geschirr und Kuchen! Apropos Nikoläuse und Co. Vernichten, ich sollt glaub auch Platz im Vorratsschrank machen. Danke fürs Rezept. Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  10. Prima!! Mit weniger Zucker mach ich fast jedes Rezept.... und Schoki wird sich finden lassen.... sogar Schmand hab ich meistens im Vorrat.... ob ich wohl morgen.... oder lieber erst nächste Woche????
    Mal sehen... gespeichert hab ich den Kuchen auf jeden Fall!
    Danke und noch guten Appetit - falls noch was da ist ;o))
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  11. Der Kuchen sieht sehr lecker aus.
    Danke fürs Rezept!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Schon wieder sehe ich Kuchen ! Und dann auch noch so einen leckeren. Ich stöbere gerade durch die Blogs und sehe die ganzen Leckereien. Bei uns gibt es heute nur Kekse.... LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi,
    das lass ich mir gefallen: so leckerer Kuchen auf wunderschönem Geschirr - sieht echt toll aus, deine neue Errungenschaft -

    hab einen schönen Abend -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  14. Ich weiß es! Ich weiß es! In den Smilabergen, welche ja nur ein Ortsteil von Bayern sind, war in der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober das erste mal ein ziemlich strenger Frost.
    Demnach müsste vor 10 Tagen der erste Schnee gefallen sein. ;-) Schnee hatten wir in dieser Wintersaison ein einziges Mal an einem Samstag am 7. Dezember.

    Und das sagte der Haslingers Sepp: http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/quer/quer-wetterkerze-100.html

    LG Bine

    P.S.: Vom Kuchen iss nix mehr da, oder?

    AntwortenLöschen
  15. Danke für die freundliche Schokoladenkuchen-Begrüßung, liebe Gabi und
    .... Hier ist sie, vielleicht
    klappt es so? Alles Liebe


    Liebe Gabi,

    herzlichen Dank für Deine liebe Mail und entschuldige die lange Antwortzeit.

    Ich weiß nicht genau, wie warm/kalt das Wasser ist, jedoch.... je später im Jahr,
    desto mehr hat sich das Wasser aufgewärmt, also eher späte Sommerferien, dann
    sind die Ferienhäuser ev. auch wieder preiswerter, da Nebensaison.

    Wenn Ihr weitere Infos benötigt, bin ich gern für Dich da (wenn Du etwas Geduld hast?)

    Schönes Wochenende

    Amalie

    AntwortenLöschen