Mittwoch, 25. Mai 2016

Aus Mutters Garten



Auf der Schwäbischen Alb, wo ich groß geworden bin, 
ist die Vegetation doch deutlich hinten an,
und so habe ich erst so spät noch 
Maiglöckchen und Flieder mitgenommen.

Den Fliederstrauch hat meine Mama als Ableger von ihrer Mama mitgenommen,
und darum haben seine Blüten gleich noch mal eine ganz andere Bedeutung für mich.

Die ersten Maiglöckchen waren vor ein paar Jahren ein Geschenk meinerseits, und inzwischen ist es ein ganzes Meer.
Leider woll´n sie bei uns im Garten nicht so recht.



Heute also ganz dufte Grüße !


Kommentare:

  1. Liebe Gabi!
    Ich liebe Maiglöckchen, doch bei uns im Garten wollen sie auch nicht so recht... leider! Umso mehr genieße ich Deine schönen Bilder!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein herrliches Sträusschen......
    Gefällt mir gut.... richtig frühlingshaft
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    meine Eltern haben dieses Jahr auch nur wenige Maiglöckchen,die blühen...
    Aber Flieder hab ich mir auch mitgenommen:)
    Viel Freude mit deinen hübschen Sträußen wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. In Oberschwaben sieht es ähnlich aus ;)) Hier blüht auch noch der Flieder und natürlich auch meine Maiglöckchen ❤️
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Oh Maiglöckchen und Flieder ...... ein Traum und wenn das ganze noch mit Erinnerungen verbunden wird....soooo schön. Sei ganz lieb gegrüßt Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh, liebe Gabi,
    was gäbe ich dafür, wenn ich das auch sagen könnte,
    aber unsere Maiglöckchen wuchern und wuchern.
    Ich rupfe jedes Jahr säckeweise die kleinen Pflänzchen aus.
    Mir machen sie leider gar keine so große Freude.
    Und auf unseren Flieder muss ich wohl auch noch ein paar Jährchen warten,
    denn letztes Jahr hatte er 2 Blüten, dieses Jahr 3 ...
    Wenn das so weiter geht ;-)
    Aber dein Sträußchen ist sehr hübsch :-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Und es duftet sicher auch so gut!! Wir haben auch jede Menge Maiglöckchen im Garten. Versteh gar nicht, warum die immer so teuer sind, die wachsen wie verrückt. Wir sind schon durch mit Flieder und Maiglöckchen! Danke Dir auch für meinen Gewinn, ich bin gespannt, wird bald getestet!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Gabi!
    Einfach schön, sich die Natur ins Haus zu holen!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,
    an Muttis Garten bediene ich mich auch ganz gerne *lach*. Schöne Fotos!
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön, liebe Gabi, dass du dann noch an diese wohlriechenden Blüten kommst, wenn sie überall sonst schon verblüht sind... Ich vermisse vor allem den Duft vom Flieder bereits jetzt - Maiglöckchen wollen bei mir im Garten leider auch nicht so recht gedeihen ...
    ♥✿♥ Alles Liebe und herzliche Wochenendgrüße,♥✿♥
    Traude ♥✿♥
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/05/thema-palmol-was-konnen-wir-tun-teil-2.html

    AntwortenLöschen
  11. Juhuuuuu ... liebe Gabi ... das freut mich sooooooooooooo sehr ...
    Melde dich doch per Mail wenn der Alltag wieder bei euch einkehrt ... und sage was du entdeckt hast.
    Dieses Abenteuer lockt uns bestimmt auch noch mal ;-)
    Und übrigens ... bei mir wollen die Maiglöckchen in diesem Jahr auch nicht so richtig ...

    Liegt bestimmt am wechselhaften Wetter ...
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi
    Endlich schaffe ich es auch mal wieder, bei dir vorbei zu schauen...
    Die Blumen sind wunderwunderschön! ...und gerade weil sie so eine Bedeutung haben. Ich erfreu mich auch so sehr über die Hortensien, die noch von meiner Grossmutter stammen und über all die Blumen, die ich letztes Jahr aus dem Garten unseres Elternhauses ausgestochen habe und die nun in unserem Garten so herrlich blühen. Wunderbare Erinnerungen...
    Die Maiglöckchen wollen bei mir übrigens auch nicht so recht.
    Eure Schiffsreise in Holland hört sich fabelhaft an und die Bilder sind richtig toll geworden!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen