Montag, 7. Dezember 2015

Weihnachtliche Torte

 Mhhhh,
 was ganz Feines hab ich da am Sonntag ausprobiert und  es für wert befunden, es für euch 
(und für mich)
;o)
hier aufzuschreiben.



Das Originalrezept ist nämlich nach zig Abwandlungen nicht mehr wieder zu finden.


Ab ans Werk:

Blitzbiskuit:

2 Eier   -->  2 Minuten schaumig schlagen
 mit 75 Zucker 3 Minuten weiter schlagen.

75 g Mehl, 1 Teel. Backpulver, 1 Teel. Kakao --> vorsichtig unterheben

In einer runden Springform 15-20 Minuten bei 200°C backen

Himbeerfüllung:

200 ml Kinderpunsch
3 Teel. Speisestärke
150 - 200 g Himbeeren (TK)

--> die Speisestärke mit etwas Punsch verrühren, den restlichen aufkochen, die Speisestärke zugeben, aufkochen lassen und dann die Himbeeren vorsichtig unterheben.

Die erkaltete Masse auf den Boden streichen.

Joghurt-Orangen-Creme:

6 Blatt Gelatine im kalten Wasser einweichen
350 g Naturjoghurt + -1 P. Vanillezucker + 3 Eßl. Zucker --> schaumig rühren
Saft einer halben Orange auspressen,
Saft erhitzen, darin die Gelatine auflösen und nach dem Temperaturausgleich in die Joghurtmasse geben.
--> kühl stellen
250 ml Schlagsahne steif schlagen und unter die zu gelieren beginnende Creme geben.

Creme über die Himbeerschicht geben und für 1-2 Stunden ab damit in den Kühlschrank.
--> dekorieren !!!

---

Im Originalrezept, stand da was von einem Nuss-Mürbteigboden,
außerdem würden Sauerkirschen hergenommen, und die Torte würde anschließend noch mit geschlagener Sahne überzogen.
 Mir war das zu üppig!
Wer mag kann noch geriebene Orangenschale zu Joghurtcreme hinzufügen!


In diesem Sinne ich freu mich heute auf meinen 3-Uhr-Kaffee !

Liebste Grüße




Kommentare:

  1. Der Kaffee steht schon neben mir, liebe Gabi! Jetzt fehlt mir noch ein Stückchen Deiner wunderbaren Torte... mmhh!! Schaut die lecker aus ;)) Danke für's Rezept! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus...besonders die Sterne und Bäumchen obendrauf
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm lecker .... wann soll ich da sein?
    Sieht einfach toll aus, muss ich probieren!

    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Oh lecker ! Sieht toll aus ! Danke und Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Hey, die sieht toll aus! Vielleicht mache ich die am Freitag, ich bin noch auf der Suche nach Rezepten für eine Feier!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. Klingt gut und sieht wunderschön aus ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    was für ein leckeres Rezept! Das speichere ich mir gleich ab und werde es nächste Woche ausprobieren.
    Danke für diesen Tipp!
    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Ja so geht es mir auch oft... Originalrezept futsch.... oder die studierenden Kiddies wollen unbedingt was nachbacken oder -kochen. Ich schaue selbst so oft bei mir im Rezeptindex....lach. Dein Rezept sieht übrigens oberlecker aus liebe Gaby!! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Davon würde ich auch glatt ein Stückchen nehmen. Sehr ansprechend und schon notiert. Danke fürs Teilen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Oh Mann, wer kann denn da widerstehen? Ich nicht!
    Liebe Gabi, ich danke dir für das tolle Rezept -

    hab eine wunderschöne Adventszeit - liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, sehr leckeres Rezept, egal ob mit Sauerkirschen oder Himbeeren.. Danke!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gaby,
    das ist aber ein toller Kuchen, der schaut lecker aus.
    Den werde ich bestimmt mal zu Weihnachten ausprobieren.
    Aber was nimmst Du als Kinderpunsch? Ein Fertiggetränk?
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Oh, lecker, ich muss gleich mal in die Küche
    und schauen, ob ich alle Zutaten da habe.
    Das wäre was fürs Wochenende.
    Danke fürs Rezept.
    Du hast auch einen arabischen Kommentar zu diesem Post.
    Ich hatte auch genau denselben Kommentar schon mehrmals.
    ??
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Gaby!
    Mmmhhhhhhh sieht der lecker aus!
    Wünsch dir noch ein wundervolles Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gabi,
    ich roll bald eh durch die Gegend von all den leckeren Plätzchen; )
    Da kommt deine Torte geeade recht.
    Ein tolles Rezept!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  16. Mmmmmhhh, die sieht aber lecker aus!
    Ein tolles Rezept!
    Ich wünsche Dir eine besinnliche Weihnachtszeit,
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gabi,
    der sieht aber lecker aus, yummi.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  18. Oooh, die hört sich ja lecker an! Wird dieses Jahr noch probiert :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen