Dienstag, 9. Juli 2013

shades of grey

 
Servus all ihr Lieben,
 
nicht immer ist Zeit und Muse zum Kreativsein vorhanden,
doch wenn ich mich kurzfristig so richtig verliebe,
dann ist es ein MUSS.
 
Ich hatte mir das Vorhaben aber insgesamt etwas einfacher vorgestellt, waren es doch viele Nuancen und viele Farbwechsel.
 
Hi, hi, hier am Bildschirm könnt ihr ja gar nicht auf die Rückseite spicken
 
;o)
 
Liebstes Binele,
deinen wunderbaren Blog hast du geschlossen, fehlst mir mit deinen tollen Ideen und lieben Worten total
und bleibst mir jedoch stets in sooo liebevoller Erinnerung.
Erkennst du das Rähmchen noch?!  Ich hab´s jetzt hier passend grau gestrichen.
Was lange währt, wird also endlich gut!
 
Vielleicht liest du ja hin und wieder hier mit!
Sei liebst gegrüßt ...
 




 
... und ihr anderen natürlich alle auch !!!
 
Herzlichst
 
GABI
 
 
PS: Wer nachtsticken möchte kann auch HIER klicken.

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    erstmal danke für deinen Kommentar bei mir ;-)

    Dein gesticktes Bild sieht suuuper schön aus *neidischguck*
    Ich hab für sowas gaaar keine Geduld....
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Fast wäre sie mir ja auch abhanden gekommen

      Löschen
  2. wunderschön.das könnte ich nie....liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  3. Hejhej Gabilein!
    Hach, wieder so süss das Herz! Denn hier neben mir hänt auch eines, im geweissten Rahmen, und mit einem schwungvoll gestickten "A" auf Leinen.... ;oD! Ich halte es sehr in Ehren und erfreue mich täglich daran, denn immer, wenn ich am Compi sitze, habe ich es im Blickfeld!
    Das Röschen ist zu süss, und die Mühe hat sich sehr gelohnt! Ich liebe Gesticktes (okay, ich liebe fast alles handgearbeitete...!), aber Gobelin z.B. mag ich sehr und suche schon lange nach einem gefälligen Stück Gobelinstoff in weichen Farben, um ein Kissen draus zu nähen. Naja, irgendwann werde ich eines finden. Früher oder später. *ggg*!
    Ansonsten "faule" ich hier zur Zeit so richtig durch die Gegend, neben dem Job im Spital mach ich sonst fast gar nix mehr ausser ausruhen, ausruhen, und ab und zu auch ein wenig...ausruhen... kicher. Aber es tut so gut! Natürlich fahre ich jeden Tag zum Stall, um die Kätzchen zu füttern, und immer noch mutet mich diese Leere sehr seltsam an. Trotzdem tut es gut, mal so richtig zu entspannen, und schon bald werden wir die Jungs ja mal besuchen. Ausserdem: Weisst du, wie schnell es wieder 7. September ist?? Dann holen wir sie nämlich zurück. Aber bis dahin lassen wir es uns noch so richtig gutgehen und geniessen diese vielen Stunden, die der Tag plötzlich zu bieten hat!
    Ich drück dich herzlich,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi, oh wie schön ! Die Farben gefallen mir gut LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    eine rechte Geduldsarbeit! Das weiß jeder der schon gestickt hat! Es hat sich wahrlich gelohnt! Auch noch passend zu deiner Tasse!!! Lass es Dir gutgehen!
    Liebeste Grüssle
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi
    sieht hübsch aus das Gobelinröschen!
    In meiner Jugend habe ich auch Gobelins gestickt und bin manchmal fast daran verzweifelt...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    Soooooo schön ist es geworden, das Röselein. Was mir gut gefällt ist das grau anstatt grün mit rosa. Macht sich richtig gut zusammen mit dem Rahmen.

    Hab' noch eine schöne Woche.
    mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi ...
    ich mag die Stickereien ehe dem so gerne ... sieht klasse aus ...
    Hab einen schönen Abend

    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Toll, Hut ab - mir fehlt dafür die Geduld und das Können. Meine Oma hat früher ganze Stühle bestickt, heute wird mir erst klar wie viel Arbeit das gewesen sein muss ... aber es wir alles in Ehren gehalten.

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi ,
    ich bin total verliebt in dein Herz .
    Das Rosenmotiv in dem hübschen Rahmen , eine wirklich feine Arbeit !
    Ich wünsche dir einen schönen Sommertag ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gabi,
    die Mühe hat sich gelohnt. Dein "Stickwerk" ist wunderschön geworden und passt perfekt in den grauen Rahmen. Wunderschöööööööön!!!

    Herzlichst
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Oh ist das süß meine liebe Lieblingsnachbarin!!!!

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön und unglaublich viel Arbeit ... so etwas Feines habe ich bis jetzt noch nie zu sticken gewagt ... wer weiß, ob es fertig werden würde. Die Mühe hat sich gelohnt! Die Farben sind toll. LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  14. liebe Gabi,
    danke für deinen lieben Kommentar -

    ich mag alle Handarbeiten sehr - sind sie doch mit Liebe gemacht -

    Stickereien haben mich immer schon fasziniert - leider hab ich nicht so das Geschick dafür -

    dein Motiv ist wunderschön - mit dem gestrichenen Rähmchen sieht es richtig romantisch aus -

    liebe Grüße -

    Ruth

    AntwortenLöschen