Dienstag, 8. Januar 2013

copied



Kann man die Augen einer 14-jährigen zum Geburtstag
mit "simplen" Dingen
 zum Strahlen und Staunen bringen?
 
Es geht !!!
 
Die ganze Familie ist noch am Rätselraten, wie so was bloß zu schaffen ist.
Entdeckt habe ich die Idee bei
Jeanny undSaskia 
 ( der Tipp für die Neugierigen unter euch, und außerdem sind ihre Bilder einfach eine Augenweide !!!)
Es war einfach ein MUSS für mich, es einmal auszuprobieren.
Bestimmt wird es ein zweites mal geben, so begeistert sind wir alle!
Leider fallen die Feierlichkeiten heute ins Wasser,
 da sich hier ein Virus ins Haus gemogelt hat, und die jüngere Generation flach liegt - sie befinden sich aber Gott sei Dank bereits auf aufsteigendem Ast.
 
Januargrüße

Kommentare:

  1. Ja, das hab ich auch gesehen, gute Idee, gut, dass Du mich nochmal erinnerst!! Und gute Besserung!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    Oweija sieht der toll aus! Den könnte ich heute gut brauchen...ein echter Bäh Tag....
    aber dein Kuchen ist ein echter Hingucker!
    Ganz liebe andrellagrüsse

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi, ist noch ein Stück da ! Die Idee habe ich auch bei Saskia gesehen, so toll. Der steht mit Stern ( was sonst ) auch noch auf meiner To Do Liste ! Gute Besserung und LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Eine so geniale und einfache Idee - und wann lese ich das? NACHDEM ich den Geburtstagskuchen für morgen (mein lieber Nachbar) aus dem Ofen geholt habe. Der hätte sich zu seinem 77. auch ein Herzchen verdient.

    Grüße! N.

    Weiter gute Besserung euch allen!

    AntwortenLöschen
  5. Hej liebe Gabi,

    Kein zu aufzugen!

    ALSO... AUS DEN MITTLEREN 6 MASCHEN WIRD DER ZOPF. ABWECHSELND BEDEUTET,
    ALLE 3 REICHEN, ERST DIE ÄUßEREN RECHTEN 2 MASCHEN MIT DEN MITTLEREN
    2 MASCHEN VERZOPFEN, NACH DEN NÄCHSTEN DREI REIHEN, DIE AÜßEREN LINKEN MASCHEN MIT DEN 2 MITTLEREN VERZOPFEN, DANN WIEDER DIE ÄUßEREN RECHTEN MASCHEN, MIT DEN MITTLEREN 2 MASCHEN, USW. SO ENTSTEHT DER ZOPF, WIE BEIM FLECHTEN. SCHAU' DIR DOCH NOCH MAL DAS FOTO AN. DANN VERSTEHST DU'S BESTIMMT.
    ICH HOFFE ICH KONNTE DIR EIN WENIG HELFEN... :)

    DEIN KUCHEN SIEHT WIRKLICH KLASSE AUS!

    LG TINA

    AntwortenLöschen
  6. ICH MEINTE NATÜRLICH KEIN GRUND, AUFZUGEBEN... ;)

    AntwortenLöschen
  7. Dann behältst Du das Geheimnis also für Dich??????

    Ich komme da nie von allein drauf liebe Gabi. Oh oh.

    Dir und Deiner Familie gute Besserung! Momentan sind viele krank, bei uns im Haus wird auch schon kräftig geniest.

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    auch ich habe diese tolle Idee schon gesehen und bin begeistert - wie süß du es umgesetzt hast -
    ich wünsche gute Besserung und
    grüße dich herzlich -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,

    Ein echter Hingucker dein leckerer Kuchen!
    Das werde ich auch mal probieren.

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  10. Gabi,wow der kuchen ist ja herzig! wow bin total baff!!!!

    lg anca
    wünsch dir noch ein tolles 2013!

    AntwortenLöschen
  11. Na, das sieht ja mal genial aus. Lädt zum Nachmachen ein! Und wo landetet man am Ende? Bei Jeanny. Konnte ja fast nicht anders sein! Schön ist dein Herzchenkuchen! Lass deine Lieben ruhig noch ein bisschen im Unklaren über das Entstehen :o)

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Da staune ich einfach mit! Sieht es süß aus. Muss unbedingt ausporbieren. Danke für die herzige Idee! Liebe Grüße und alles Gute dem Geburtstagskind! Éva

    AntwortenLöschen
  13. Ach das sieht ja toll aus Gabi, vielen Dank für den Tipp, den Kuchen muss ich auch ausproberen!
    Es hätte dirket meiner sein können (dann halt nur virtuell), wenn deine Tochter gestern hatte, da sind wir schon zu zweit an diesem Tag...

    Liebe Grüße und gute Wäünsche an sie
    von Gabriele,
    leider keine süße 14 mehr...

    AntwortenLöschen
  14. Griaß Di Gabi,

    also erst mal Glückwunsch an das 14.jährige Geburtstagskind!!!!!!
    Boah.... da machen Geburtstage einfach noch Spaß!!!!!!
    Ja und die Kuchenidee hatte ich bei Saskia auch schon gesehen..... der Hammer!!!! Steht demnächst auf meinem Backplan.... bin schon gespannt was die Familie dann für Augen macht.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie gute Besserung - wir haben die Grippe Weihnachten durchgemacht, wahrscheinlich bleibt eben keiner verschohnt?!?
    Alles alles Gute!!!!

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, liebe Gabi,
    erstmal gaaaaaanz herzlich gute Besserung und HAPPY BIRTHDAY und vielen Dank, für deine lieben Zeilen.........ach ja, das war MEIN Lied in den Siebzigern ;)).............das waren noch Zeiten!!!!! Einen himmlischen Tag und liebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  16. Vielen lieben Dank für den tollen Tipp! Werde ich bestimmt bald mal ausprobieren, sieht sooo toll aus.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gabi,

    ich hab noch keinen Schimmer, wie dir das gelungen ist...werde aber dann später deinem link folgen ....sooo süß !!!

    Schade, dass die Jugend krank ist...dann ganz liebe Genesungsgrüße und eine schöne Woche,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  18. Na da ist mal ein Hingucker! Beim Kuchenverkauf wäre das der erste Kuchen der weg wäre :-))

    Ich wünsch Euch allen ein gute und vor allem schnelle Genesung!!!!

    Wir, besser gesagt meine Mädels haben gerade erst eine schlimme Magen-Darm-Grippe hinter uns!

    Liebeste Grüße
    Tanni

    AntwortenLöschen
  19. LIebe Gabi,
    wow sehr gelungen sieht deine variante mit dem kuchen aus :)
    ich bin mir sicher dein töchterlein hatte ein strahlen in den augen ;) HAppy birthday noch an sie!!

    ja das rätsel wie ich den stern in den kuchen bekommen habe wird mir immer wieder gestellt ;)))

    liebe grüße saskia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gabi,
    ein echt herziger Kuchen!Sieht klasse aus!Gute Besserung euch!
    Einen schönen Abend
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  21. Meine liebste Gabi,

    ich wünsche allen Kranken Gute Besserung und dem Geburtstagskind alles Liebe und Gute.

    Den Kuchen habe ich auch schon auf einem Blog gesehen und den werde ich sicherlich auch bald mal backen. (wir kämpfen aber noch mit unseren Weihnachtlaible und den Kalorien ...)

    Allerherzlichst JUlia

    AntwortenLöschen
  22. Geniale Idee mit dem Kuchen…ich hatte es auch schon bei Jenny gesehen…aber mit Herz ist das ja noch vieeeeeeel schöner :O)….
    …du, laß' uns doch in vier Jahren dann zusammen den 18. feiern…meiner hatte auch am Dienstag ;o)
    Euch ein schönes neues Jahr gewünscht!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  23. Hey, Gaby,
    vielen Dank für deinen Besuch, da komme ich gerne auch mal "rum".
    Der Marmorkuchen ist ja klasse, das muß ich unbedingt auch mal probieren...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Gaby,

    eine schöne Seite hast du, da kommme ich gern wieder vorbei. Der Herzchenkuchen ist super. Das muss ich mir merken.

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  25. So ein schöner Kuchen! Ich habe ihn bei Saskia auch schon gesehen und möchte ihn irgendwann auch mal ausprobieren...
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen