Mittwoch, 24. Oktober 2012

"FALL" in LOVE


 Servus all ihr Lieben,
 
ja, ich bin verliebt, so verliebt in den heurigen Herbst, der sich bisher wirklich von seiner allerbesten Seite gezeigt hat
 
UND
 
 in mein (!!!) Strickkissen.
 
Ich glaube ich habe bereits erwähnt, dass Stricken nicht so meine größte Fähigkeit ist,
 und ein Zopfmuster war da schon eine erste Herausforderung.
 
Aber wenn ich dann einmal angefangen habe mit dem Verliebstsein, dann kann ich gar nicht mehr aufhören - mein Mann bringt mich kaum von der Couch ins Bett,
und wie ihr oben sehen könnt, ist Nummer zwei schon in Angriff genommen.
 
 
 
 Die Rückseite ist aus Stoff, und das mit dem Reißverschlußeinsetzen üben "wir" noch mal.
 
;o)
 
Ich schick´ euch allen
sooooooo
liebe
Grüße
 

 
 
Auf euren Wunsch hin die,

 ANLEITUNG:
 
70 Maschen aufnehmen (incl. 2 Randmaschen)
1. Reihe:  1 Randmasche 2 li, 4 re, 2 li, 4 re,....... bis zum Ende, 1 Randmasche
2. Reihe: Maschen so stricken, wie sie erscheinen
3. Reihe: wie Reihe 1
4. Reihe: wie Reihe 2
---
5. Reihe:
 1Randmasche, 2 li, 2 Maschen auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen, die nächsten zwei Maschen rechts stricken, dann die Maschen der Hilfsnadel rechts abstricken,
2 li, 4 re, 2 li, und dann kommt wieder die Hilfsnadel ins Spiel.....bis zum Ende
 
6. Reihe: Maschen stricken so wie sie erscheinen.
---
weitermachen wie Reihe 1,.............
 
:O)
 
Material: Cuba, von Ald. (letztes Jahr) --- Nadelstärke 4,5
 
Ich hoffe ihr steigt da durch - es ist wirklich nicht schwierig!


Kommentare:

  1. Hallo liebe Gabi,

    toll ist dein gestricktes Kissen... und gleich mit Zopfmuster - wow -
    die letzten Tage waren wirklich wunderbar - die Sonne, die bunten Blätter und der Duft des Waldes... das wird wohl bald vorbei sein -
    nun ja, dann kommt eine andere schöne Zeit - ich freue mich schon auf dem Advent - für mich die schönste Zeit des Jahres - so romantisch - all die Lichter und Düfte - herrlich -

    ich wünsche dir einen gemütlichen Abend und schicke dir liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabilein,
    oh - dein neues Strickkissen ist chic! Bestimmt hat dich nun der Strick-Virus infiziert? Sichere Anzeichen sind: man hat keinen Hunger mehr, wird einfach nicht müde und die Nadeln glühen! Ich kann leider nur re und li Maschen stricken und das auch nur sehr langsam.
    Viel Spaß weiterhin
    und einen schönen Abend
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. wow,das würde ich nie hinbekommen, ich kann nur links und rechts hihi...... ganz toll geworden1 liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  4. Servus Gabi, deine Kissenhülle sieht fantastisch aus! Schaut aus wie von indem Profi! Lebe Grüße, Ka.Ho.

    AntwortenLöschen
  5. Superschöne kuschelige Kissen, mach nur weiter so.
    lieben gruß
    maria

    AntwortenLöschen
  6. Sooo toll und sicherlich sooo kuschelig sieht Dein Kissen aus. Ich habe schon in verschiedenen Dekogeschäften die Strickkissen gesehen. Aber Deins ist einfach super. Da werde ich wohl auch mal eins anschlagen.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du schön gemacht. Mutig, so in strahlend weiß! In meine eigenen Kissen setze ich übrigens gar keine Reißverschlüsse ein. Die nähe ich komplett zu. Das Innenleben ist ja auch waschbar. Also wird das Teil wenn nötig komplett gewaschen. Und falls ein anderer Bezug drauf soll, ist die kleine Naht schnell auf getrennt.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön !! Genau das Richtige für diese Jahreszeit. VLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Waaaa, ist das schön!
    So was hatte ich heute beim Depot in der Hand. Allerdings in der falschen Farbe. Da dachte ich, ein getricktes Kissen wär auch mal was. Aber wie geht das mit der Stoffrückseite? Draufnähen? Wie viele Maschen schlägst du denn an?
    Büdde, büdde eine Erklärung für die blonde Tanja :o)

    Liebes Grüßle von derselbigen!

    AntwortenLöschen
  10. hast du super gemacht! große bewunderung von dana
    (zopfmusterunkundig!)

    AntwortenLöschen
  11. meinst du, ich soll es versuchen?
    wäre schon mächtig stolz auf mich...

    danke!

    AntwortenLöschen
  12. Da ist Dein Mut ja toll belohnt worden!
    Ein tolles Kissen. Ich könnte mich gleich mit einem Tässchen Tee hineinkuscheln und den Abend ausklingen lassen
    P.S. und dabei wie wild rumhusten.... :o(

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi,
    umwerfend sieht das aus, Dein Strickkissen. Und so gleichgemässig gestrickt, echt ganz toll!
    Ich habe auch noch Wolle für Strick-Kissen hier, bin aber noch mit anderem schwer beschäftigt und muss mich gerade mehr auf's Häkeln konzentrieren.
    Ja, so langsam kommen wir hier auch in Herbststimmung, ist nicht ganz leicht, weil draussen durch den Regen jetzt wieder alles grün wird - 2. Frühling halt :oD

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  14. Hab ich auch voriges Jahr an ein Strickkissen herangetastet und siehe da: Erst in diesem Jahr wird es fertig. Es fehlte nur am "Zusmmennähen". Dein Kissen sieht wunderbar aus und du kannst stolz darauf sein.
    Einen lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Gabi,
    danke fürs Einstellen. Es klingt, als wäre es machbar. Werde ich mal in Angriff nehmen, wenn mein Häkelkissen fertig ist!

    Näh doch künftig einfach einen Hotelverschluss. Ohne Reißverschuss und ohne Knöpfe. Ist ja auch zum Beziehen am besten!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Vielen lieben Dank für die Anleitung! Jetzt darf ich doch heute Wolle kaufen gehen! Habe nichts passendes in meinem Vorrat, freu und hüpf!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Gabi, das Kissen sieht super aus. Wow - wie ordentlich Du strickst ;) Von wegen ich bin nicht so gut ... :) Danke für die Anleitung, ein Kissen möchte ich auch gerne noch stricken. Ganz liebe Grüße von Monika (mit Reiverschluss einnähen stehe ich auch immer noch auf Kriegsfuß ;))

    AntwortenLöschen
  18. Griaß Di Gabi,

    mei san des schöne Kissen..... schad, dass ich grad so wenig Zeit zum Handarbeiten hab, die Papier-Werkelei nimmt mich grad voll in Anspruch!
    Ich hatte vor einiger Zeit auch mal ein Zopfkissen gestrickt, macht total Spaß und ist ruck zuck fertig... super gell!

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gabi,

    ohhh wie schön !!! Das ist echt toll geworden !!! Respekt, denn Zopfmuster...das klingt schwer und hab ich auch noch nie gemacht ,... Bei uns ist ja alles von Tieren "beschränkt " , sodass sich ein Strickkissen nicht lohnt, das unsere KAtzen SOFORT Fäden ziehen würden..schade eigentlich, weil der Stil mir so gefällt..

    Wünsch dir eine schöne , kommende Ferienwoche und schick ganz liebe Grüße,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gabi,
    das Kissen ist wuuuuuuuuuuunderschön!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Gabi,

    Mutter von fußbalbegeisterter Tochter (sorry), das Kissen gefällt mir gut. Das hast Du wirklich klasse hinbekommen! Einfach immer wieder schick und edel mit den Zöpfen! Toll.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  22. Dein Kissen sieht wunderschön aus und ganz toll gestrickt.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Gabi
    Ein wunderschönes Kissen ist das geworden!!!
    Ich liiiebe Zöpfe - leider stricke ich viel zu selten...
    Ich wünsche dir ein zauberhaftes, kuscheliges Herbstwochenende!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  24. Meine liebe Gabi,

    oooooohhhhhh wie schön und so gleichmäßig gestrickt!

    Mindestens ein gestricktes Kissen mit Zöpfen steht auch auf meiner Todo-liste - aber da steht soooooooo viel drauf ;-)

    Zur Zeit versuche ich mich an gehäkelten Eicheln, Kürbis wollte ich auch noch häkeln und für das liebste Nichtenkind muss auch immer noch eine Eule her *püüüüh*

    Einen guten Start ins Wochenende und ach ja, es sind ja Ferien :-)

    Herzlichst Julia

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Gabi, sei gegrüßt!

    Du bist echt ein Tausendsassa! Ich kenne niemanden, der handarbeitstechnisch so talentiert ist, wie du!!! Dein Kissen gefällt mir sehr gut. Und die Sache mit dem missglückten Reißverschluss glaube ich erst, wenn ich es gesehen habe. :-)

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!

    Binele

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Gabi, einfach nur Wow, dass Kissen ist ja wirklich toll geworden. Ich bin ja leider nicht so begabt bzw ich traue mich einfach nicht richtig ran, dass letzte mal als ich mich in Handarbeitskunst gepübt habe, war glaub ich in der Schule. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  27. Schönen Samstagmorgen, liebe Gabi!
    Das ist aber ungemein schön und kuschelig geworden, dein Kissen! Ein richtiges Schmuckstück.....hast du toll gemacht! Zöpfe sind ein geniales Muster, es sieht immer so aufwändig aus und ist trotzdem ganz einfach zu nadeln! Nach den ersten paar Knubbeleien mit der Hilfsnadel flutscht das dann meist schnell flott voran! Ich hab für meinen Schatz mal einen (ich muss mich selber loben...hüstel....) echt tollen Pulli mit irischen Mustern gestrickt, in mühevoller Geheimnistuerei zu Weihnachten. Und was denkst du? Er hat ihn vielleicht 2 Mal getragen, schneufz.... Er meint, das juckt am Hals. Määännneeeerrrr!!!! Ich hab mir jetzt grade überlegt, dass ich doch vielleicht ein grosses Kissen draus schneidern könnte?? Hast du Erfahrung im Nähen von Strickware? Wie geht man denn da am Besten vor?? Naja, vielleicht versuche ich es einfach mal.....
    Bei uns saust grad ein stürmischer Wind um's Haus, der den Regen vor sich hertreibt und die bunten Blätter. Ich freue mich schon auf die gemütlichen Kuschelstunden nach dem Ausreiten heute Nachmittag, mit Tee und Kerzenlicht und Süssgebäck...... Ist das nicht einfach herrlich jetzt? Man muss es nur zu nehmen wissen, das trübe Herbstwetter!
    Ich wünsch dir ein entspanntes, kreatives WE,
    allerherzlichst und bis bald
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Gabi, ich bewundere auch grad dein schönes Kissen. Ich kann auch nur eine links, eine rechts und dann zwei fallen lassen *lach*... Hab noch ein schönes Wochenende und herzliche Grüße Gaby ;O)

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Gabi,
    da fällt mir gerade siedendheiß ein, dass meine unfertigen Kissen von den letzten Monaten noch im Schrank liegen - vielleicht hätte ich ja auch die Rückseite aus Stoff machen sollen, dann wäre ich bestimmt auch fertig geworden - aber so sitze ich dann jetzt an meinem 2 und versuche es dieses Jahr -hüstel - fertig zu bekommen.
    Sieht ansonsten genauso wie deines aus - allerdings mit einem anderen Verschluß und mit Spitze dran.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  30. Wooow wie cool!!!!!Ich bin immer noch nicht mit meinem Schal fertig!!!heul
    Wie lange hast du gestrickt?????

    AntwortenLöschen