Montag, 12. Februar 2018

♡ Häschen von der Nadel gehüpft


Hu, hu ihr Lieben !

Erster Ferientag, erste Kreativaktion,
ich brauch eindeutig mehr von diesen Tagen !

;o)


Bei sostrenegrene habe ich mir diese Sticklochkarten mitgenommen - wieder so eine nette Grundschul-Kindheitserinnerung, oh, oh !
 Für große Motive ist es definitiv nicht geeignet, doch um so schneller ist man fertig, lach.
Gestickt habe ich mit Topflappengarn.
Ich finde Häschen wirkt so und braucht gar keinen Rahmen, oder was meint ihr ?

Da ich es nicht zu gerne zu bunt treibe, nutze ich die Zeit einfach für mich und wünsche euch allen feine Faschingstage, so wie ihr sie mögt !!!

bis dann,
alles Liebe



P.S.:

Da Nicole noch zu ihrer tollen Aktion "Buch und mehr" eingeladen hat, habe ich gestern ratzfatz noch zu Ende gelesen:

Die Blumenschwestern -- Cathy Hopkins

Ist das Cover nicht schon einfach nur traumhaft?!!

;O)


Iris Parker hat drei sehr unterschiedliche Töchter: die sensible Künstlerin Daisy, die pedantische Rose und zu guter Letzt Fleur, Freigeist und Femme fatale. Seit Jahren haben die Schwestern nicht mehr miteinander gesprochen und sind schockiert, als sie bei der Verlesung von Iris’ Testament von einer Bedingung erfahren: Wollen sie das Vermögen erben, müssen sie ein Jahr lang eine Reihe von Wochenenden miteinander verbringen, die Iris vor ihrem Tod organisiert hat. Aber sind Spa-Aufenthalte, Tanzstunden und Töpferkurse genug, um die Blumenschwestern wieder zusammenzubringen, selbst wenn es der letzte Wunsch ihrer geliebten Mutter war? 


Irgendwie erinnerte mich der Klappentext ein bisschen an das fantastische Buch: "P.S. Ich liebe Dich", ein Grund warum ich dieses mir dann bei Randomhouse ausgesucht hatte.
Ich wurde nicht enttäuscht.
Die Charaktere der Schwestern, die unterschiedlich nicht sein konnten haben mich sehr fasziniert. So wie im richtigen Leben hat jede so ihr Stückchen Last zu tragen, und jede muss mit unterschiedlichen Widrigkeiten des Lebens umgehen zu wissen.
Manches war vorhersehbar, anderes weniger, doch genau damit blieb der Spannungsbogen erhalten.
Mir hat es gut gefallen!

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    süüüüüüüüüüüß ist das Häschen ...
    Ich habe von sostrenegrene die Holzanhänger mitgenommen.
    Die haben kleine Löcher zum besticken ...
    Rate mal welches Motiv ich geplant habe ...

    Lach ...

    Natürlich auch einen Hasen ... Ostern kommt ja bald.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Einfach und doch soooo schön.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. ganz nach meinem Geschmack, klasse liebe Gabi:)
    Dir auch eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

  4. Ach wie süß! Du bist schon im Ostermodus liebe Gabi! Ich liebe den Laden, da es dort immer was besonderes zu entdecken gibt! Dein Hase ist klasse geworden!
    Schönen Abend Du Liebe!!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi !
    Das ist ja ein süßes Häschen! Auf solchen Karten hab ich noch nie gestickt... macht man das dann irgendwann wieder auf und verwendet die Karten wieder oder "bleibt das ewig" ?? Ich wünsche Dir schöne und kreative freie Tage, liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    diese Stickkarten kenne ich auch noch von früher!
    Das Häschen ist absolut niedlich und braucht wirklich keinen Rahmen!
    Ganz liebe Montagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    wie lieb, dass Du noch ratz fatz zu Ende gelesen hast. Das Buch hört sich klasse an, ich werde direkt mal schauen gehen...
    Und das Häschen braucht gar nichts mehr, keinen Rahmen, nichts, es ist einfach nur süß.
    In dem Laden war ich jetzt in HH auch, ich mag ihn sehr
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein allerliebstes Häschen, liebe Gabi! Du machst mir richtig Lust auch einmal die Nadel zu schwingen. Vielen Dank! Auch für den netten Buchtipp! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,
    das Buch klingt nach einem Platz auf meiner Leseliste.
    Danke fürs Vorstellen.
    Und das Häschen ist allerliebst. Gefällt mir sehr.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi,

    herzallerliebst sieht das kleine Häschen aus. Ich war gerade letzte Woche das erste Mal in diesem Laden, wir waren begeistert :-)). Ich habe auch in der Bastel- und Handarbeitsabteilung einiges erstanden. Vielen Dank für den schönen Buchtipp♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Meine Liebe.....in diesem Fall hilft dir auch das liebe gucken nicht *g*

    Ich hab noch immer dein gesticktes Herzchen :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. oh gott, alleine die vorstellung ich mit meinen schwestern beim töpferkurs - ich hoffe, meine mutter kommt niemals auf solche ideen, :-).

    cheers,
    corinna

    AntwortenLöschen