Mittwoch, 18. Oktober 2017

♥ grün


 Ihr Lieben,
manche mögen es den neuen Trend nennen, bei mir war es nie anders.

;o)

In fast jedem Raum finden sich bei uns Grünpflanzen.

Wir befinden uns hier im Flur,  die Monstera hat wohl ein ideales Plätzchen gefunden und trotzt meinem nicht immer so grünem Daumen.
Sukkulenten finde ich zur Zeit attraktiv, sehr pflegeleicht und eigentlich unverwüstlich.


Auch in der Gästetoilette gedeihen sie prächtig.
Lange Zeit hatte ich nur weiße Übertöpfe, das hat sich bei mir zwischenzeitlich stark verändert, in Körben, im Zementtöpfchen, im Holzkästchen,... ihr findet sie überall.



Ideal für mich sind vor allem jene, die mal in stressigen Zeiten mir ein bisschen Wassermangel verzeihen.
Kennt jemand den Namen der Pflanze im nächsten Bild? Sehr unproblematisch, sag ich euch!


Vom DVA-Verlag wurde mir das Buch "Zimmer mit Pflanze" zur Rezension zur Verfügung gestellt.
Schnöde Ratgeber mit Tipps zur Pflanzenpflege hab ich schon im Bücherregal stehen, doch dieser Band ist schlichtweg ein Vergnügen --- vielleicht beschreib ich´s so: Ein Dekobuch mit Pflanzen!
Es macht einfach Spaß darin zu blättern und die traumhaften Bilder in allen Räumen, die man "bepflanzen" kann, genießen zu können. Viele kleine Details, die man eben auch erst beim zweiten oder dritten Stöbern entdeckt, machen es für mich so interessant und wertvoll.


Ein Kapitel widmet sich den Pflanzen-Kategorien, eins den Pflanzen-Behältern, es geht um das Gestalten mit Pflanzen und ein bisschen um das grüne Know-how.
Sehr gut gefallen hat mir "Welche Pflanze für welchen Raum?"
Im Schlafzimmer ? Hält sich nur bei mir da noch was aus dem Bio-Unterricht, von wegen, die Pflanze verbraucht nachts selbst Sauerstoff, im Hinterkopf ???

Auf Motivation durch diese Buch, wird hier bald Grün einziehen!
Lust auf Veränderung habe ich alle mal, und drum steck ich jetzt gleich noch mal die Nase da rein und hol mir Inspiration!


Wir haben ja so traumhafte Oktobertage,
genießt sie,
bis bald

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    ohne Pflanzen würde mir was fehlen und die Wohnung sowie der Balkon wären irgendwie tot.
    Ein paar Sukkulenten hab ich auch,kann dir aber leider nicht sagen,welche das bei dir ist...
    Na,dann hole dir noch ein paar Inspirationen in deinem Buch und hab noch einen schönen Abend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    ich gehöre in diesem Fall schon zu den Beeinflussbaren ;-)
    Klar, hatte ich die eine oder andere Pflanze im Haus.
    Seit Pflanzen aber wieder überall in Zeitschriften, auf Blogs oder sonstwo zu sehen sind, sind bei uns auch einige neue eingezogen.
    Allerdings haben es die Pflanzen nicht leicht bei mir.
    Sie werden öfter mal vergessen.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Du machst mich neugierig, liebe Gabi.
    Die einzigen Pflanzen, die bei mir überleben sind tatsächlich Sukkulenten.
    Entweder sie verdursten oder ich gieße sie zu Tode. Da kann mir der örtliche Florist ruhig bei jedem Einkauf die Pflegetipps vorbeten, es hilft nix.
    ....und dabei könnte ich bei deinen Bildern doch sofort los legen.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    bin seit einer Stunde zuhause ... Elternabend ...
    Jetzt bin ich dabei mich zu entspannen und schaue eine Runde im Internet ...
    Dein Beitrag hat mich gerade schmunzeln lassen ...
    Auch ich hatte lange Zeit nur weiße Übertöpfe ... brrrrr ...
    Auf deinen Fotos sind tolle Pflanzen und schöne passende Übertöpfe ...
    Mit dem Gießen habe ich es übrigens auch nicht so ...
    Aber ein paar Pflanzen überleben immer ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    auch bei uns stehen überall Pflanzen - außer im Schlafzimmer, denn auch ich kenne das, dass sie Sauerstoff nachts verbrauchen. EIn Ammenmärchen? Bei uns stehen im Winter die Kakteen drin..
    Die Phase mit weißen Übertöpfen gab es auch bei mir :O)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    bei uns im Haus stehen überall Pflanzen sogar im Bad( ok außer im Schlafzimmer) Ich führe ein Heft, in dem ich schreibe wann ich meine Pflanzen gegossen und gedüngt habe;)
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi, ich habe letztes Jahr ein Buch zum Thema Urban Jungle vorgestellt. Leider muss ich mir eingestehen, mit Zimmerpflanzen habe ich es nicht so. Sie werden mir immer kaputt :(

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    Zimmerpflanzen sind bei uns kaum noch zu finden - unsere Mieze
    ging immer dran knabbern oder setzte sich in die Töpfe -
    manchmal fand sie es auch toll, die Erde auszubuddeln - ich weniger! -
    du hast schöne Pflanzen und vor allem tolle Töpfe, die richtig
    dekorativ aussehen -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Bei mir haben es Pflanzen ganz schlecht...deshalb kann es Trend sein oder nicht....Grünpflanzen im Haus gehen bei mir ein.
    Sieht aber schön aus.
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe leider auch nicht so den grünen Daumen im haus wie draußen im Garten....lach.... aber mit fleißiger Gießhilfe des Herzensmanns haben es bis jetzt alle Pflanzen von letztem Jahr geschafft! Das Buch hört sich sehr interessant an... danke für den Tipp liebe Gabi! <3
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin der absolute Pflanzenkiller.
    Sogar meine kleine Sukkulente, die einzige, die noch lebt, gammelt gerade so vor sich hin.
    Am liebsten sind mir halt Schnittblumen für die Vase.
    Aber schön sieht das Ganze schon aus und auch das Buch hört sich interessant an.
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gabi,ja von diesem Buch habe ich auch schon gehört..Grünpflanzen habe ich auch in meinem Haus,meist übersiedle ich die Pflanzen im Sommer ins Freie..allmählich werde ich sie wieder in das Haus holen.Ich bemühe mich nicht sehr um meine Topfpflanzen,aber ich glaube sie fühlen sich wohl bei mir.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Gabi,
    ich stöbere gerade auf deinem Blog und bin schwer begeistert, was du für wunderschöne Sachen gemacht hast. Das Windlicht, die Tasche, das Gebäck...!!! Respekt!!!
    Mir fehlt es im Moment etwas an Zeit, aber das wird sich demnächst wieder ändern.
    Habe mich aber richtig gefreut, bei dir mal zu gucken.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  14. Mmmh mit Zimmerpflanzen konnte ich noch nicht so warm werden. Ich liebe es Blumen zu verteilen. Auch Sukkulenten gibt es hier, aber nur draußen ;-) Auf deinen schönen Bildern habe ich sie mir aber zu gerne angesehen. ;-) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Ja liebe Gabi hier auch. Ich habe auch Pflanzen im Haus allerdings nur noch die Pflegeleichten!! Sukkulenten sind einfach schön und verzeihen auch mal wenn man sie vergißt zu giessen, also sind sie ideal für mich. In den kleinen Töpfchen shen sie sehr sehr schön aus.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Gabi,
    bei mir stehen in jedem Zimmer Grünpflanzen, das war schon immer so, nur mit Blühpflanzen komme ich nicht so klar, aber das macht nix :-) die finde ich eh nicht so toll :-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gabi,
    bei uns im Haus sind Topfpflanzen einfach ein Muss. Doch in den letzten Jahren bin ich mehr auf Orchideen umgestiegen! Wieso weiß ich auch nicht, wenn ich mir deine Pflanzen so anschaue bekomme ich gleich Lust mir wieder einige mehr zuzulegen. Vor allen die zweite Pflanze im Beton-Topf gefällt mir ausgesprochen gut!
    Danke für die schöne Anregung! Dir alles Liebe!
    Karen

    AntwortenLöschen