Donnerstag, 18. Februar 2016

Gut gewogen, ...



... ist halb gebacken!

So ganz hat das Rezept noch keinen Namen, doch in etwa:

"Donauwellen-Marmorkuchen"

Ich hab ihn bereits angeschnitten für sehr saftig und lecker empfunden
und hab euch gleich die Zutaten (Kastenform) für den Rührteig aufgeschrieben:

200 g Margarine
180g Zucker
1 P. Vanillezucker
4 Eier
200 g Mehl
 2 Teel. Backpulver (gestrichen)
---
1 Eßl Kakao (gehäuft)
2 Eßl. Milch

Sauerkirschen (kleines oder halbes Glas) --- ich hab sie nur oben drauf gegeben, sie sinken selbser so weit ab.

Backen: 200°C ca. 45-50 Minuten


Ihr seht meine neue supertolle Küchenhelferin?

Darf ich vorstellen?  GENIO! (kommt glaube ich von genial)

;o)

Von Leifheit / (facebook) kam eine Anfrage , ob ich die digitale Küchenwaage denn gerne testen würde.
Ja, wollte ich natürlich und bin ehrlich restlos begeistert!

Sie ist so wundersam klein zusammenschiebbar, passt in die kleinste Schublade und ist in der Handhabung sehr sehr angenehm!
Dank der  verstellbaren Wiegearme, passt sie sich jeder Schüsselgröße an wiegt von 1g bis zu sogar  5kg.
Schön ist auch, dass sie sich bereits beim Auseinanderschieben der Arme selbständig einschaltet.

Es gibt sie in drei verschiedenen Farbvarianten, ich durfte sogar aussuchen.
Liebes Team von Leifheit, ganz ganz herzlichen Dank für diese gute Fee, ich werde bestimmt lange  Freude haben!

Nähere Infos findet ihr auch hier und hier


Wiegt ihr die Zutaten ab, oder schätzt ihr?
Ich wiege immer,
 und habe noch einen Gelingtipp:
Mit zimmerwarmer Butter oder Margarine ist das Ergebnis um Welten besser!

Ihr Lieben,
herzlichen Dank für all eure lieben Zeilen,
die Strickdecke hat an einer Seite bereits Fransen und steckt in den Endzügen!

Also, bis bald

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    als beim Backen wiege ich immer ab, beim Kochen wird meist geschätzt;)
    Deine neue Küchenhelferin sieht sehr cick aus, die hätte ich auch gleich genommen.
    Der Kuchen sieht auch sehr, sehr lecker aus. Ich mag Kirschen im Kuchen gerne.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhhh.. was schaut der Kuchen lecker aus, Gabi!! Mit Kirschen.. yammih! Und was Deine neue Waage angeht - da, hätte ich auch nicht nein gesagt.. schaut sehr stylisch aus ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist ganz nach meinem Geschmack liebe Gabi!! Das sieht so lecker aus! ❤️ Danke für das Rezept! Drück dich auch....
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Das wäre ein Kuchen, der hier garantiert gut ankäme!! Chice Küchenwaage, meine gehen ständig kaputt.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie verführerisch. Den MUSS ich testen. Danke für das Rezept.
    Ich wiege übrigens auch alles ab ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    ich wiege alles ab!
    Leider ist bei meiner Waage
    ständig die Batterie leer!
    Dir ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmm..... der Kuchen sieht zum Anbeissen aus!
    Dankeschön für das Rezept
    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Gabi!
    Wow, der sieht ja super lecker aus! Lass ihn dir schmecken!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,
    danke für deinen lieben Kommentar bei mir!
    Dein Kuchen sieht sehr lecker aus und schmeckt bestimmt auch so gut!
    Bei mir wird auch alles noch abgewogen vor dem Backen.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi, also der sieht ja lecker aus! Und meine Lieblingszutaten sind auch drin. Kirschen und Kakao. Mnom Mnom. Den probiere ich doch bestimmt mal aus. Und beim Tipp mit der zimmerwarmen Butter/Margarine kann ich mich nur anschließen. Das stimmt absolut.
    Einen schönen Sonntag wünsch' ich dir!
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm, wie lecker der ausschaut liebe Gabi :o) Die Geburtstage sind zwar erst mal vorbei- fürs Erste *lach*. Werde das Rezept aber auf alle Fälle speichern uns ausprobiern - Dankeschön ;o)
    Hab noch einen schönen Sonntag und sei ganz lieb gegrüßt von Gaby

    AntwortenLöschen