Sonntag, 28. August 2011

made of string --- aus Paketschnur

Hallo,
all ihr Lieben !!!

Wir sind alle wieder heil vom Berg (bzw. von vielen Gipfeln und verschiedensten Berghütten im Karwendel) herunter,
haben viele Eindrücke und Erlebnisse mitgebracht,
 und ich selbst, so muss ich gestehen, bin ganz schön an meine Grenzen gestoßen.
-

-
Hier könnt ihr meine kleinen feinen Werke sehen,
die an den letzten Abenden aus Paketschnur entstanden sind,
Untersetzer für Gläser,
ach, und mein kleines Igelchen hat sich auch darauf gewagt.
-
-
Das Materiel ist wirklich grob, die Hände haben hinterher ein besonderes Düftchen,
doch auch zu diesem grünstichigem Glas gefallen sie mir sehr.
-
-
Für alle, die nacharbeiten wollen (1/2 Stündchen für eins),
hier die abgelichtete Häkelschrift:
-

Ich kümmere mich jetzt noch um ganz andere Berge
 und dann freu ich mich schon auf eine Runde und auf Besuche bei euch !!!!
-
Seid  ALLE allerliebst und herzlichst gegrüßt
-

Kommentare:

  1. Schön, daas du wieder da bist!
    Toll sehen sie aus, wenn ich häkeln könnte würde ich sie doch glatt nachhäkeln. Die abgelichtete Häkelschrift sind für mich Hieroglyphen :o)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und viel Erfolg bei den Wäschebergen :o)
    GGLG Sophie

    AntwortenLöschen
  2. Haaalloooo Gabilein!
    Jetzt hab ich dich wirklich schon vermisst!! Schön, dass du weider da bist!
    Und ich seh' schon, du kannst auch in den Ferien nicht ohne Garn und Nadel, bzw. Schnur und Nadel! Die Glasuntersetzer sind sehr hübsch und praktisch, ausserdem durch das verwndete Material sicherlich auch sehr strapazierfähig! ;o))) Ich stelle mir das auch einigermassen knubbelig vor, mit Schnur zu häkeln, nicht??
    Ja, das wär was gewesen, wenn du gestern mit uns am Flohmarkt gewesen wärst! Geh doch auch mal mit deinen überflüssigen Schätzen an einen Flohmi; das macht echt viel Freude und Spass! (und man verdient auch noch ganz schön damit!!)
    Wir kommen grade vom See zurück, es war richtig gemütlich dort! Das Wetter ist bei uns bombastisch, wundervoller Sonnenschein, aber doch schon recht herbstlich! Ich hab meine geliebte Strickjacke sehr gut vertragen, es ist definitiv kühler geworden, ein bisschen windig, und man riecht schon deutlich den Herbst! Aber ich freue mich!!
    In einer Woche geht auch schon wieder der ganz normale Wahnsinn los, sprich: Die Jungs sind zurück! Aber jetzt ist es langsam an der Zeit, ich vermisse sie wirklich schon ziemlich! (und ich hab auch schon wacker ein paar Pfündchen zugenommen, hüstel...)
    So, und jetzt wünsche ich dir noch einen gaaanz gemütlichen SO-Nachmittag,
    ganz liebe Grüsse und knooootsch,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  3. Also ich hab ja auch schon mit allerlei Zeug gehäkelt, aber noch nie mit Paketschnur. Muss ich gleich mal probieren. Ich finde diesen rustikalen Faden nämlich immer ganz schön, vor allem zum Einpacken von Geschenken (in Kombination mit eingefärbtem Zeitungspapier auf den ersten Blick ein bisschen gaga, aber meist mit Freude entgegen genommen).

    Sonntagsgrüße! N.

    AntwortenLöschen
  4. Schön dass ihr wieder gut zurück seid. Deine Schnurdeckchen sehen sehr schön aus und als Untersetzer sind sie bestimmt ganz klasse.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    schön, dass ihr wieder da seit.
    Ich bin kein Bergfex, finds aber mittlerweile trotzdem sehr schön in den Bergen.
    Die Untersetzer gefallen mir sehr gut - bin sicher, dass die bald in mehreren Blogs zu finden sind.
    Vielen Dank für die Anleitung, seit Freitag hab ich endlich einen Drucker, kann mir solche Sachen also endlich ausdrucken und in meinem "Das möchte ich alles mal machen Ordner" abgelegt.
    Mit welcher Nadelstärke häkelst du die Paketschnur?
    Herzliche Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  6. Mei Gabi du bist doch die beste!!!! DANKE!!! Machst scho wieder was tolles aus Paketschnur und gibst glei die Anleitung weiter;-)) Habs scho ausdruckt...

    Geniessts no die letzte Ferienwoch und lassts es eich guat geh;-))

    GGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Aus Paketschnur?!? Sieht ja toll aus!!!
    Liebe Grüsse, lealu

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub.
    Die Idee mit der Paketschnur ist wirklich genial...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,

    ich hoffe, du hast dich bestens erholt. Mein Urlaub beginnt morgen und ich bin echt reif dafür!!! Kann es kaum erwarten! Deine Untersetzer sehen suuuuuper aus. Dachte erst, es wären Topfuntersetzer. :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi, die Untersetzer sehen toll aus ! Ich bewundere Deine Häkelkunst. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinn! Wirklich toll, was Du da gewerkelt hast!!!

    Ganz liebe Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi, die Untersetzer sehen sehr hübsch aus. Hattest Du hinterher nicht wunde Hände? Eine tolle Idee, Paketband dafür zu nehmen. Liebe Grüße und lass langsam angehen nach dem Urlaub. Monika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabi
    Wow.... super! Das ist ja eine geniale Idee. Wunderschön sind Deine Untersetzer geworden. Ganz super! Wie geht es Deinen Fingern resp. Deinen Blasen an den Fingern??? Eine solche Arbeit kann ja wohl doch nicht ganz "spurlos" gemacht werden.... oder hast Du Dir die Finger vor dem Häkeln mit Heftpflaster eingewickelt?
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Ach so...ich nochmal! Ja, das Hühnerbild ist leider weg- ich hätte es dir sonst gleich verehrt!!
    Ciao!!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gabi, die sind wirklich toll!!! Als Häkelanfängerin sehe ich solch schöne Stücke jetzt in einem ganz anderen Licht :-). Ganz liebe Grüße - maks :-)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gabi
    Was für eine tolle Idee - aber Frage: wackeln die Gläser nicht auf den Untersetzern??

    Liebe Grüsse

    Marianne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gabi
    DANKE für dein nettes Kommentar!!!
    Dein Blog ist herrlich und diese Idee einfach TOLL!!!!
    Ich wünsche dir eine wunderschöne neue Woche
    LG♥-Doris

    AntwortenLöschen
  18. Paketschnur häkel, das ist ja mal alternativ (positiv gemeint).
    Eine gelungene Komination zwischen fein und rustikal-gefällt mir sehr gut.
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Gabi! I love your new creation! Have a nice day, Anita Camilla

    AntwortenLöschen
  20. neeee, du hast aber auch immer wieder skurile Ideen !!
    Die Dinger sind ja echt klasse!


    Wünsch dir was, alles Liebe

    Neike

    AntwortenLöschen
  21. Herrlich liebe Gabi, ich kann Deine Werke leider nur bewundern, ich selbst kann das überhaupt nicht! Trotzdem, die Idee und die Umsetzung finde ich super toll :)
    Herzliche Grüße alice

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Gabi,
    Deine Urlaubsbeschreibung erinneert mich stark an meine Kindheit. Wir sind auch sehr oft in den Bergen gekraxelt! Schade, dass es sich verloren hat, meine family ist da nicht zu begeistern. Na ja, sie sind ja jetzt fast alle so flügge dass wir nur noch den Hund mitnehmen müßten. Vielleicht eine Idee für nächstes Jahr.Deine Untersetzer sind etwas Besonderes. Das kann man nicht kaufen!!! Das ist das Schöne am selbermachen!
    Dann starte mal langsam wieder in den Alltag!
    Alles Liebe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  23. Oh, das ist eine superschöne Idee! Ich selbst kann leider nicht häkeln, aber ich bin immer wieder fasziniert, was sich damit alles so gestalten lässt!
    Danke für diese super geniale Ideengebung!
    Liebeligste LilliGrüße
    PS: Ich les gern noch etwas weiter und hab mich als Leser eingetragen

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Gabi,

    welcome back! schön, dass du wohlbehalten wieder angekommen bist! Die Untersetzer sind klasse! eine tolle Idee, sie aus Paketschnur zu fertigen! Wirklich toll!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Gabilein!!
    Schön von Dir zu lesen und Deine besonders tollen Werke zu sehen!! Du bist tüchtig!! Es ist gar nicht sooo lustig, find ich, mit der Paketschnur zu häkeln! Ich hab mal Körbchen versucht, habs aber wieder aufgegeben! Deine Untersetzer sind TRAUMHAFT!! Herrlich dazu geeignet!!! Danke für die Anleitung! Ist schon ausgedruckt!
    Nun drück ich Dich noch in Gedanken und sende Dir ganz liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  26. Aus Paketschnur? Was für eine geniale Idee!!! Die Untersetzer sind supertoll geworden!

    Aber Häkelschriften sind für mich ein echtes Rätsel!!! ;o)

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  27. Hallöchen, du liebe Karwendel-Wandlerin, das sind ja wohl die genialsten Untersetzer der Welt - wunderschön! (Ähem, wonach duften denn dann die Hände???)
    Ich schick dir liebe Küschelbüschel, auf bald, trua.mau

    AntwortenLöschen
  28. Grias di Gabi,

    mei morgen is bei mir gaaaaaaaanz schlecht. Zur Zeit hab i echt an Stress... bin immer abwechselnd oan Tag bei meiner Mama (85) wei der gehts momentan net so guat... und oan Tag 3,5 Stunden bei der Reha wegen meine Halswirbel... nur Sonntag hab i praktisch "frei"....
    Und de Reha dauert no bis Ende September... i bin jetzad scho ganz hi... mia tuat mehra weh wia vorher;-))
    Oiso im Oktober kemma wieder verhandeln mia zwoa... da mach i dann gern dei Guggenschlepperin;-))

    Vui Spaß morgn beim shoppen... i werd zwischen Massage und Muskelaufbautraining an di denkn...

    I druck di... dei zukünfige Guggenschlepperin Ursula

    AntwortenLöschen
  29. Huuuuhuu mei Liabe..
    wow.. ihr habts ja dann ganz schön was geleistet in die Berg.. Wir haben mit den Kindern nur ganz ganz leichte Touren gemacht.. Mich hätten auch andere gereizt.. Aber es war auch soooooo heiss.. wenn die Kinder größer sind.. dann pack mas an..
    Du bist wieder ein solches Talent.. Deine Untersetzer san der Wahnsinn..
    Dicke Busserla Ggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Gabi, danke für deinen lieben Kommentar. Gerne werde ich deine Anleitung verlinken, ich denke, sie wird Mitte / Ende November ihren Platz bei mir finden. Liebste Grüße Barbara
    ps. und dein Blog!!!! ein Genuss !!!den verlinke ich jetzt gleich in meiner Bloggrollliste....undschwuppsschonverschwindundweg...

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Gabi!
    Hallo zurück, schön, daß Ihr einen wunderbaren, aber scheinbar auch etwas anstrengenden Urlaub hattet!
    Deine Häkelarbeiten gefallen mir und ich bedanke mich für die Häkelschrift!
    Eine schöne WOche und liebe Grüße....Luna

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Gabi
    herzlichen Dank für deine Glückwünsche und lieben Zeilen;.))) Ich hab deine Untersetzter schon bewundert und bin erstaunt was man aus Paketschnur machen kann,es war sicher anstrengend sie zu häkeln aber es hat sich gelohnt;.))
    herzlichste u. liebste grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Gabi,
    supi,dass du wieder da bist.
    Ich finde deine Deckchen perfekt und wunderschön.Glaube aber,dass es gewiss schwer ist zu häkeln,weil das Band ja ganz schön fest ist.Die Idee ist absolut klasse und das Ergebnis sieht toll aus.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Gabi,
    das ist ja mal eine tolle Idee, ich hab auch noch einige Knäuel Paketschnur...Die Untersetzer sind wirklich schön geworden!
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar ;o)
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  35. Das ist ja eine klasse Idee! Darauf wär ich ja nie gekommen, dass man mit Paketschnur häkeln kann... aber wenn man sichs so überlegt, kann man ja eigentlich alles nehmen was einen so zwischen die Finger kommt! :) Super umgesetzt! :)

    Danke für deinen Kommentar! :) Du bist jederzeit herzlich willkommen! *g*

    AntwortenLöschen
  36. hallo gabi,
    hab grad deinen lieben kommentar bei mir gelesen und bin gleich deiner einladung gefolgt. lustig, was du da gehäkelt hast, tolle idee! aber piekst das nicht zwischen den fingern :)
    und beim stichwort "karwendel" bekam ich gleich schmerzen, denn mich hat mal hr. punkt mit dem fahrrad bis zur karwendelhütte gescheucht, kannste dir denkn, wie "schön" das war....
    ich wünsch dir noch ein schönes wochenende, hoffentlich habt ihr auch so schönes wetter, hier sinds 28°C und wir waren grad im see baden.
    alles liebe,
    dana

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Gabi,
    die Untersetzer sehen ja toll aus - wunderschön und praktisch -
    ja die Berge- wir kommen grade aus Bayern zurück mit Abstecher nach Kufstein - schwärm - aber Hütten, das schaff ich nicht mehr - aber wir haben so viele schöne Wanderungen gemacht -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Gabi,
    das ist ja mal eine ausgefallene Idee mit der Paketschnur. Die Untersetzer haber eine tolle Patina. Leider kann ich nicht häkeln sont hätte ich´s bestimmt auch mal versucht.
    Liebe Grüße MANU

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Gabi, danke für Deinen lieben Besuch bei mir, ich freue mich immer über deine Kommentare! Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche!!!!!
    :*** alice

    AntwortenLöschen
  40. Ich kanns nur bewundern, bewundern, bewundern! So toll! Aber ich würde wohl Ewigkeiten dafür brauchen. Komme einfach zu solchen Sachen zu selten. Aber meine Schwester handarbeitet viel, vielleicht bringt mir ja der Weihnachtsmann mal so etwas *zwinker*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  41. was für eine tolle idee. ich bin beeindruckt und werde mich erstmal auf die suche nach paketschnur machen. liebe grüße, sandra

    AntwortenLöschen