Montag, 16. September 2013

present

 
 
Servus, griaß eich,
heit muaß es auf guat bayrisch sei
 
;O)
 
Schaut´s mal genauer hi!
 
Na (nein), die Wies´n is no net,
doch nach einer supergenialen Anleitung von blick7 ist mein Geschenk entstanden.
 
Auf den Bildern von Annette is wirklich a a Bier drin und bei mir ???
 
Bin scho  g´spannt, ob´s draufkimmts,
es is ganz guat okimma.
 
Macht´s es guat, prost
 
 

Kommentare:

  1. Hej Gabi,
    schaut aus wie Wackelpudding!
    Schöne Idee!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Gabi,
    wow - das ist doch mal ein zünftiges Geschenk. Die Strumpfbänder sind genial. Ich schätze mal, daß du die vielen Geldstücke in gelber Götterspeise versenkt hast .... und obendrauf gabs ein Watte-Krönchen .... stimmts?
    Liebe Grüße nach Bayern
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Bei Dir is a gut´s Paulaner Weissbierradler alkoholfrei drin, stimmts?
    Dann kimmi glei nüber zu Dir!

    Bussi, Bine

    AntwortenLöschen
  4. Mit Brille seh i a Geld, Apfelgelee und Watte. :-(

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi!
    Die Idee muss ich mir merken! Super genial!
    Danke Dir und schöne Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebste Gabi,

    nach meinen langen Laufeinheiten trinke ich so richtig gerne ein Erdinger Alkoholfrei und schon mal, wenn ich abends gelaufen bin, gibt es hinter her ein Lieblingsbier - ein Augustiner!!!!

    ...aber egal welches ich nehme, Geld war da noch nie drin, das wäre doch etwas ein Stundenlohn beim Joggen - dann würde ich glatt mehrere 2 Stundenläufe in der Woche machen ;-)

    Ich nehme auch an, dass das gelbe Götterspeise ist und die schöne Schaumkrone evtl. geschl. Eiweiß
    Auf jeden Fall ist es eine super Geschenkidee!!!

    Meine allerherzlichsten Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Geld, Wackelpudding und Watte oder gar Zuckerwatte??
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. Hallotschi, liebe Gabi,
    also ich hätt ja bei dem "Schaum" auf Christbaum-Engelshaar getippt... abr das ist nicht essbar. Wenn's essbar sein soll, stimmt vielelicht wirklich Zuckerwatte... und was das "Bier" betrifft, könnte es auch Apfelsaft mit Gelatine sein (da hab ich mal Trauben, Äpfel und Bananen reingetan, aber Euros wären natürlich auch eine gute Idee gewesen ;o))
    Ganz herzliche Rostrosengrüße und eine schöne neue Woche,
    Traude

    AntwortenLöschen
  9. Griaß Di Gabi,
    da host da owa wieder wos raffinierts einfalln lassen!
    Also i tipp auf des gleiche wia meine Vorschreiberinnen, Wackelpudding und Watte! Die Geldstücke san mir nämlich glei aufgfalln....
    Des Gschenk kummt bestimmt super guad oh!!!

    I druck Di!
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Gelber Wackelpudding! Super oder? Das haben wir auch schon mal verschenkt, mit Rasierschaum obenauf!

    Allerdings hast du das viel schöner verziert als wir damals!

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  11. Mei Gabi!!! Sooo super!! Des merk a ma! Die Strumpfbänder san so super - und DES Bier, nehmad i a (bin ja koa Biertrinker - NORMALERWEISE).

    Griaß Di recht schee,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Dein Wiesenbier schaut aus wie Apfelgelee mit Zuckerwatte .
    Aber , drauf wetten will ich nicht , die grad in der Gegend war , ....
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen