Mittwoch, 3. März 2010

Ei, Ei, Ei

-

Die Sophisten und die Pfaffen
Stritten sich mit viel Geschrei:
Was hat Gott zuerst erschaffen,
Wohl die Henne? Wohl das Ei?


Wäre das so schwer zu lösen?
Erstlich ward ein Ei erdacht:
Doch weil noch kein Huhn gewesen,
Schatz, so hat´s der Has gebracht.

(Eduard Mörike)

-


Vielen Dank für all´ die lieben Kommentare zu den letzten Posts,
ich freu´mich immer riesig über jeden einzelnen.
Diese Frage, ob Huhn oder Ei hat mich als Kind sehr beschäftigt,
heut´entlockt sie mir ein Schmunzeln, Euch hoffentlich auch.
Mit mehr ein Grund also, die Osterhasen ins Herz zu schließen.
-
Die Sonne kommt durch den Nebel,
mal sehen, ob meine Energie und mein Tatendrang
dann noch zu bremsen sind?!
-
Liebste Grüße an Euch alle
Gabi
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Nachtrag:
Immer wenn diese Frage auftaucht, komme ich wieder ins Grübeln,
in meiner "Not" habe ich mich deshalb an die Mämstin gewandt.
findet ihr eine kleine Sensation
;o)

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    wie hübsch, die Eierchen. Ich bin noch gar nicht so recht in österlicher Stimmung und muss mich erst noch bissel anstecken lassen.
    Mit dem Postkarten-drucken-lassen, müsste ich mich erst richtig informieren. Bei dem Motiv, dass Du gerne haben würdest, geht es sowieso nicht, weil es ein Bildabschnitt aus dem Foto obendrüber ist, und wenn ich es noch vergrößern müsste, würde es unscharf werden. Ich habe aber schon länger vor, mir ein paar gut gelungene Blumen-Fotos entwickeln zu lassen und dann auf Klappkarten (Grußkarten mit Umschlag) zu kleben. Das würde auch noch mit dem Schneeglöckchenfoto gehen. Wenn Du wirklich möchtest, schreib mir einfach nochmal,dann bekommst Du eine geschenkt. :-)
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi
    wunderschöne Eier könnte mich jetzt nicht spontan entscheiden welche mir besser gefallen würden..komisch das man Hasen auch immer mit Eier in Verbindung bringt...))
    ganz liebe Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi!
    Irgendwie lässt meine Osterstimmung dieses Jahr auf sich warten! ;O)
    Aber Du bist ja schon hübsch dabei! :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag Ivonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Gabi,
    ja, daß Gedicht gefällt mir auch immer wieder.
    Ich dekoriere heute auch noch ein bißchen Österliches.
    Danke noch für deinen lieben Kommentar...ich bin echt froh das wir es jetzt bis auf Kleinigkeiten geschafft haben.Eigentlich wollten wir heuer auch noch das Wohnzimmer renovieren...aber das habe ich jetzt ganz spontan auf das nächste
    Jahr verlegt...habe keine Lust mehr.
    Außerdem wenn das Wetter wieder schöner und wärmer ist hält mich drinnen nichts mehr...ich muß da einfach nach draußen...und gestalte da lieber meinen Garten:o))))
    Ganz liebe Grüße und mach´s gut,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  5. Ja wer war zuerst.Ohne Huhn kein Ei, ohne Ei kein Huhn.
    Aber eines ist sicher. Deine österlichen Eier sind wunderschön.
    Liebe Grüße, chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Liebstige Gabi,
    das ist das letzte wirklich große Rätsel der Menschheit. Da wir über den göttlichen Segen der Allwissenheit verfügen, habe ich Dir die Antwort auf meinem Blog veröffentlicht und kann somit die Wahrheit mit der gesamten Menscheit teilen.

    Ihre Mämstlichkeit

    AntwortenLöschen
  7. Was auch immer zuerst da war, Deine Osterdeko sieht phantastisch aus.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  8. Deine Eier sind soooo schön......
    Viel spaß beim Kochen.... das hört sich sooooo lecker an, ich würd auch lieber den Reis nehmen ;O)
    Viele viele liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Gabi,
    Zuerst einmal: Deine nostalgischen Hängeeier sind einfach ganz wunderschön!
    Und was die Frage nach Huhn und Ei betrifft: Natürlich habe ich bei Ihrer Mämstlichkeit nachgelesen. Da haben sich bei mir aber neue Fragestellungen aufgeworfen, und ich bin eigentlich verwirrter als vorher, hihi! Die ganze Evolution wird mit dieser hintergründigen Fragerei über den Haufen geworfen, die Geschichte dieser Erde müsste eigentlich neu geschrieben werden, und ich sage dir: Du hast mit deinen tiefgründigen Gedanken eine Lawine losgetreten, die verheerende Auswirkungen haben könnte!! ;o))
    Ich hoffe, wir können mit vereinten Kräften und peu à peu Lösungsansätze erarbeiten und die anfallenden Fragen beantworten....
    Ganz herzliche, liebe Grüsse von einer verwirrten Hummel, die nun definitiv nicht mehr ganz sicher ist, wo sie eigentlich herkommt... (war da zuerst eine Hummel oder die Wabe??......)

    AntwortenLöschen
  10. Deine Osterdeko sieht toll aus!!!Einen wunderschönen Abend, GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gabi,
    danke für Deinen Besuch bei mir.
    Ich freue mich, auch bei Dir eierliche Osterdeko zu entdecken!
    Liebe Grüße Renate D.

    AntwortenLöschen
  12. uiii... dass sind aber schöne eier! die würd ich sofort aufhängen. bisher bin ich ja noch nicht so richtig in oster-laune. weihnachten war doch eben erst ;-) aber ich glaube, ich muss auch mal mit dekorieren anfangen.

    AntwortenLöschen