Montag, 8. Februar 2010

Hilfe,....

... wir haben nicht nur Ameisen im Kuchen,
-
sondern auch noch : ...
-
.
Ach, euch ist die Spitze im Weg ?
.

Jaaaa,

weiße und rosa Mäuse in der Küche!

Wie wir diesen wohl Herr werden sollen?!

Zum Glück sind sie im Miniformat

(so gesehen beim Discounter mit A)

-

Wenn sie Schnupfenviren bekämpfen könnten, dürften sie selbstverständlich bleiben.

Alles Liebe

Gabi

Kommentare:

  1. Ich komme gern mit meiner kleinen Mannschaft vorbei zur Beseitigung der Plage ;-)

    Liebste Grüße, Nika

    AntwortenLöschen
  2. Aber süß sehen sie ja aus... ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Die Mäuschen werden wohl still und heimlich von selbst verschwinden, lach. Die Ameisen habens ja schon geschafft! Da hast Du ja still und heimlich noch ein cooles Foto untergeschmuggelt!! Wie gut dass ich noch ein bißchen nach unten bin, grins. Toll, dass ihr Fastnacht macht! Meine Männer sind wahre Muffel und so habe ich es leider einschlafen lassen. Viel Spass wünscht Euch weiterhin die Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiss wie man sie bekämpfen tut. Man holt den Kammerjäger und isst sie dann auf. Oder lieber doch keinen Jäger, dann bleibt mehr für Dich :-))) So eine Wuselei bei Dir in der Küche....wenn Du Hilfe brauchst, sag Bescheid !! :-)
    Eine schöne Woche mit ohne Schnupfennasen wünscht
    Eve

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi, I love your sweet mouses! I suppose they are very good to eat! Have a nice evening, Camilla

    AntwortenLöschen
  6. Hi Gabi.Oh oh das sind vielleicht leckere,
    klebrige Mäuse.Etwas zu süß sehen aber nett aus in deinem Glas.
    Schönen montag noch.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    in deiner Küche ist ja derzeit mächtig was los. Die reinste Viecher-Plage! In kalten Zeiten suchen die Tiere halt auch ein warmes Plätzchen, aber das kann so eine waschechte Wikkinger-Familie nicht aus der Fassung bringen.

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi, ich hätte da einen effektiven Tipp: AUFESSEN. Wenn ich gerade in der Nähe wäre, könnte ich vorbeikommen und das mal recht gut vormachen ;-) Ich hab nix gegen weiße Mäuse - und gegen rosane schon gar nicht...

    GLG, A. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Gabi!
    Oh, die sind ja süüüüüß! Ich komm vorbei, dann hat sich das ratz-fatz erledigt!*kicher*
    Viele Grüße Ivonne

    AntwortenLöschen
  10. huhuu gabi,,lach tolles bild und ich will auch rosa mäuse,ich wünsche dir eine ganz tolle woche herzliche grüsse belinda

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Gabilein,
    tja, wären meine beiden Mitzen im Moment fitter, ich würde sie dir ausleihen: Wetten, die machen -ruckzuck- deiner Mäuseplage den Garaus!! ;o)) Inzwischen sind die beiden schon wieder ganz flott auf den Beinen, hopsen schon auf alles drauf und haben auch schon eine kleine Portion Knusperlis verdrückt! (und ich sehe grade- die Koordination ist noch nicht ganz wiederhergestellt- Toffee hat sich grade in den Wassernapf gesetzt....)
    Zum Thema Ferien: Die Praxis ist geschlossen, DA arbeite ich zur Zeit nicht- aber alles andere läuft natürlich wie gewohnt weiter! Du musst wissen: Bis 7 Uhr morgens schlafen ist für mich schon extrem Ausschlafen! (Normalerweise bin ich ja um 04.30 Uhr im Stall!) So gesehen sind das jetzt RICHTIGE Ferien!

    Ich wünsche dir auch eine möglichst entspannte Woche mit deinen Wikingern (na, DIE sollten doch mit den Mäusen fertig werden, ne??)
    und sende dir herzlichste Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  12. hallo Gabi, Familie Wikinger ist total stark.
    In unserer Familie heißt auch ein Kuchen Armeisenkuchen.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  13. MMmmmmm....
    würde dir ja sofort hälfen die plagegeister los zu werden :-)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Gabi,

    erstmal herzlichen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog. Du hast einen sehr schönen Blog und machst tolle Sachen ... Ich schau bestimmt mal öfters nun rein :)

    Herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gabi
    bei mir würden sie nicht lange überleben,alles Süße hat keine Chance...liebe Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  16. Ganz einfache "Schadensbekämpfung": auffuttern! ;-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Schmunzel...ich glaube, da braucht es weder Kammerjäger noch Mietzen....
    Ich schliesse mich Tanja an...ratzfatz...das Problem ist beseitigt.
    ;D
    Lg LUna

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gabi,

    oh, die würden bei uns auch nicht lang überleben!! Aber süß sehen sie schon aus in dem Glasl:-))

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Gabi,
    bei dem Wetter wundert es mich nicht, wenn es sich Ameisen und Mäuse in deiner Küche gemütlich machen :)))
    Tolle Idee, dein Ameisenkuchen....und die Mäuse mochten meine Kiddys so gern als sie klein waren.

    GGLG
    ♥-lichst
    biggi

    P.S. Das Wikingerbild ist KLASSE!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gabi,

    oh, lecker :o)
    ...und toll sehen die aus

    gute Besserung und ENDLICH besseres Wetter, dann gehts auch der Seele wieder gut !!!!

    herzliche Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  21. ich liiiiiiiiiiiiiiiiiebe spitze...und weiss mit rosa...und mäuse? ausnahmsweise auch...wenn sie sooo süss sind *lach*...
    herzensgrüsse, silke

    AntwortenLöschen
  22. mmh, und lecker schmecken tun sie ja auch noch die weißen und rosa Mäuse. Ich wünsche Euch gute Besserung und hoffe die Viren verschwinden bald!!!
    GLG Yvonne

    AntwortenLöschen